Anti-Ghosting bei Tastaturen [Sammelthreadvorstufe]

Übersicht über das Ghostingverhalten bei Tastaturen erwünscht?

  • Ja, würde mich interessieren.

    Stimmen: 210 63,8%
  • Nein, interessiert mich nicht.

    Stimmen: 18 5,5%
  • Ghosting? Was ist Ghosting?

    Stimmen: 63 19,1%
  • Ghosting? Kenn ich leider von meiner Tastatur und stört.

    Stimmen: 29 8,8%
  • Ghosting? Kenn ich von meiner Tastatur, habe aber keine Probleme.

    Stimmen: 29 8,8%
  • Ghosting? Kenn ich von meiner Tastatur nicht.

    Stimmen: 48 14,6%

  • Teilnehmer
    329

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Der Sammelthread ist hier zu finden: https://www.computerbase.de/forum/t...-ghosting-bei-tastaturen-sammelthread.740828/



Ziel des Threads
Dieser [Diskussions]Thread soll die Vorstufe zu einem Sammelthread werden, in dem wir die Tastaturen auf ihr Ghostingverhalten hin überprüfen und zusammentragen wollen.

Ziel 1
Zum einen soll herausgefunden werden, welche Tastenkombinationen wir testen um möglichst repräsentative Ergebnisse für - bestenfalls - alle Gamer zu erhalten. Zusätzlich müssen wir vielleicht den Testablauf vereinheitlichen um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten.
- abgeschlossen

Ziel 2
Zum anderen brauchen wir natürlich ein System, die Ergebnisse schnell und übersichtlich anzuordnen.

Umfrage
Als kleinen Zusatz eine Umfrage, ob solch eine Übersicht überhaupt benötigt wird bzw. gewünscht ist.

Ghosting - kurz erklärt
Ghosting beschreibt bei Computertastaturen das Verhalten, nicht alle gedrückten Tasten an den Computer weiterzuleiten.
Drückt man in einem Spiel zum Beispiel drei Tasten werden nur zwei dieser erkannt.
Die Begrenzung der Tasten kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Es kann an der Matrix liegen in der die Tasten angeordnet sind oder an der USB-Schnittstelle, die eine Begrenzung mitbringt.
Eine Tastatur, welche Ghostingfreiheit verspricht, muss diese Grenzen umgehen können.

Community
Vorschläge, Verbesserungen, Anregungen und Sonstiges zum Thema ist hier ab sofort erwünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Prizipiell halte ich einen solchen Thread für ganz praktisch. Er könnte eine gute Üebrsicht über das Verhalten der Tastaturen bieten. Denn nur weil eine Tastatur prinzipiell Ghsoting hat heißt das ja nicht automatisch, das es einen stören muss. Eine Übersicht welche Tastaturen welche Kombos können oder auch nicht kann da die Entscheidung erleichtern.

Allerdings wird da wohl auch einiges an Aufwand dahinter stecken, damit das eine brauchbare Form annimmt. "Ghosting" ist ein scheues Tierchen das sorgfältig beobachtet werden will. Es gibt einige Faktoren die das Ergebnis beeinflussen können. Die Verwendung von Adaptern (USB oder PS/2) genauso wie die Reiehenfolge in der man die Tasten drückt (vor allem bei den Modifiaktoren wie SHIFT). Auch die Software zum überprüfen sollte man sorgfältig wählen. Das Online-Tool das hier gerne verlinkt wird scheint ein paar Macken zu haben. Zum kurzen Testen ganz ok, aber es produziert ab und zu auch komische und falsche Ergebnisse. Vermutlich brauchen wir was, das nativ auf dem Rechner läuft um die JS-Engine des Browser auszuklammern.

Das ganze müsste man dann irgendwie Tabellarisch festhalten. In den Zeilen die Tastaturen und in den Spalten die verschiedenen Tastenkombos z.B. Das dürfte wohl den schnellsten Überblick geben.
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Das freut mich schonmal.

Gut, dass du das "Online-Tool" erwähnst. http://random.xem.us/rollover.html Dieses wollte ich als Grundlage nehmen. Welche Macken hast du damit beobachten können? Ich habe noch kein einziges Problem mit der Seite feststellen können. Wenn dies Broswerabhängig sein sollte, können wir natürlich verschiedene Browser "erlauben". Überprüfen kann man das natürlich nicht. Also vielleicht doch ein "Offline-Tool". Eine gute Idee.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Was mir hauptsächlich aufgefallen ist, war dass das Loslassen der Tasten im "Ghostingfall" (also wenn man mal über dem maximum war) nicht immer sauber erkannt wird. Dann bleibt eine Taste als gedrückt hängen, obwohl sie definitv losgelassen wurde. Ein Prüfen im Notepad hat ergeben, dass die Taste auch tatsächlich nicht weiter auslöst. Geht hier mit der Dell ganz gut. Die kann zwar alle 4 Cursortatsen gleichzeitig, aber sobald der NumBlock mit ins Spiel kommt versagt sie gründlich ;-)

Für das Testen einzelner Kombo dürfte das egal sein, allerdings bin ich da trotzdem eher vorsichtig, da ich es schlecht gegenprüfen kann. Aber man sollte mit dem Tool zumindest keine Spielsituation nachstellen...
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Also dieses "Phänomen" ist ziemlich realistisch, da es bei mir auch früher bei Trackmania aufgetreten ist. Für den PC ist diese Taste wirklich noch "gedrückt".
Ich finde grade die Seite von Microsoft nicht, da konnte man das auch testen.

Da ist sie doch:
http://www.microsoft.com/appliedsciences/AntiGhostingExplained.mspx

Da bleibt bei zuviel gedrückten Tasten also auch etwas hängen. Und ich merke gerade, dass meine alte, wieder angeschlossene, PS/2 Tastatur wohl mit der X4 interagiert -.- Negativ natürlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Jo, habs auch grad wieder gefunden. Da bleiben die Tasten auch hängen, aber im Editor hab ich die Auswirkung nicht... muss das mal an meinem PC mit nem Spiel testen. "Leider" hab ich da keine so schlimme Tastatur. Obwohl... mit der STRAIT müssts gehen.
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Also, wie gesagt, hats bei Trackmania noch nach links gelenkt obwohl ich die nicht mehr gedrückt hatte :D

Mit einem drücker der Taste ist diese aber auch wieder released. Ein Problem für den Test sollte so also nicht entstehen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Tjo, mit nochmal genauem Nachdenken hatte ich das Phänomen auch mit meiner G11. Bin nur nie drauf gekommen wie das passiert ist, da es auch nicht wirklich Reproduzierbar war...

Werds nachher mal mit der STRAIT genauer analysieren ;-)
(die G11 hab ich nimmer)
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Mach das.

Keine anderen Vorschläge? Tastenkombinationen bei denen ihr schon Ghosting hattet und es euch jetzt stark interessiert ob eine andere Tastatur dies vielleicht nicht hat?

Wo sind die Gamer?

Welche Bereiche wollt ihr zusätzlich zu WASD, Pfeiltasten und Nummernblock noch getestet haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Also die Probleme mit dem Loslassen sind bei den 2 Tools (verhalten sich eigentlich beide ähnlich) schlimmer als in der Realität. In den Tools ist das jedes mal reproduzierbar aber so in Spielen merk ich nix. Aber fürs Testen ob eine Kombo erkannt wird ist es egal. Laut dem Tool hätte sogar meine G80 das Problem, das kann ich im Spiel überhaupt nicht bestätigen.

Als Kombo würd ich mal meine "5-Tasten-Killercombo" aus Final Fantasy XI vorschlagen:

8 + 6 + Shift + links + oben (8/6 am Numpad, rechte Shift und 2 Cursortasten)

Die Reihenfolge ist dabei wichtig. Mit der Shift als letzte gedrückte Taste kommen mehr Tastaturen zurecht, aber das verändert das verhalten im Spiel...

Aber die anderen (haben ja zumindest schon ein paar gevoted) dürfen sich natürlich auch zu Wort melden ;-)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.615
Jo, das ist Standardbelegung für FullSize Tastaturen. Für Notebooks gibts alternativ noch ASWD und IJKL. Das ganze wird Beidhändig benutzt, mit nur einer wärs schon heftig ;-)

Das Spiel ist eigentlich für Gamepads mit 2 Analog-Sticks und Richtungstasten ausgelegt... NumBlock ist zum Laufen und Cursortasten für die Kamera oder Menü. Bei offenem Menü muss man Shift drücken um trotzdem die Kamera zu bewegen. So kommt die Kombi zustande.
 

locomarco

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.445
Ich kenn da noch ne Kombi, die mir in NFS MW auf die Nerven ging.
Auf den Pfeiltasten war Gas/Bremse/Lenkung und Nitro auf ALT.
Ich konnte Gas geben, nach Rechts lenken und Nitro geben auf einmal.
Gas + Links + Nitro ging aber nicht.

Allerdings weiß ich nich mehr was das für ne Tastatur war.
 

Mulder1983

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.700
Also ich hab jetzt schnell mal die Final Kombo und die NFS Komb über die X4 gejagt.
NULL Probleme (war aber auch nicht anders zu erwarten :D )

Wegen Problemen in Bezug auf Ghosting.
Nachdem ich eigentlich recht viele Shooter Spiele und nun trauriger Weise feststellen hab müssen, dass bis auf meine X4 alle Tastaturen nach der "Testhomepage" Probleme haben frag ich mich halt wieviele Laute wirklich realisieren, dass wenn etwas nicht funktioniert dafür die Tastatur verantwortlich ist. Mir ist das bis vor kurzem nichtmal aufgefallen.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Gute Idee, der Thread. Die X4 (jaja, der Test ist so gut wie fertig ;)) ist nicht die Referenz, da sie kein n-Key-Rollover beherrscht (ich überlasse es cartridge_case, dies näher zu erläutern :)), aber sie ist in der Praxis gut aufgestellt, da kein Mensch wirklich n-Key-Rollover braucht und v.a. die Betriebssysteme dies nicht mitmachen.

Wichtig sind imho WASD und Umfeld (QERFCY<), Modifikatoren (Strg, Shift, Alt, Space), Pfeiltasten, Tab, evtl auch Nummerblock. Des Weitern sollte gelten: auf dem Teppich bleiben. Was interessiert es mich, wenn WASD+Strg+Shift+Tab+Space+Alt+Enter+Esc nicht geht? So viele Finger hab ich zumindest nicht, nicht mal an zwei Händen!
 

Bullveyr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.651
Da ich schon recht lange auf NKRO Keyboards unterwegs bin ist Ghosting kein Thema mehr für mich und Kombos kann ich jetzt auch nicht beitragen aber ich finde den Thread auf jeden Fall eine gute Sache. :)
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Eine Referenz wollte ich gar nicht nutzen, da es für einen potentiellen Käufer doch egal sein dürfte was besser/schlechter ist, sondern nur zählt, dass die neue Tastatur die eigenen Kombinationen beherrscht.

Die X4 _wäre_ vom P/L-Verhältnis aber schon die Referenz, da man sie ohne Verrenkungen nicht an die Grenzen bekommt ;) *auf den Test freu*

Die meisten Tastaturen versagen ja bei einer Kombination von "gerade aus laufen, links laufen und einer zusätzlichen Taste", darauf sollte das Augenmerk vielleicht liegen.

@Bullveyr: Gleich das Modell mit nennen. Einfach aus Vergleichsgründen ;)
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Hier zum Vergleich und für ein paar Anregungen der ähnliche Thread von Geekhack.org
N.key rollover test.

Ich gehe aber davon aus, dass die meisten der Boards dort niemand hier hat.

Sämtliche Filcos, Topreboards und zahlreiche Exoten sind hier ja eher Mangelware. Jedoch vielleicht ganz gut um Anhaltspunkte und Tipps für Kombinationen rauszufinden. ;)
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21.700
Nun ja den Thread hatte ich schon einmal vor mir. Dort fehlt mir ganz einfach das System. Jeder macht iwas und schreibt dann ieine Maximalzahl an erkannten Tasten. Genau das will ich verhindern und auf Gamer abgestimmte Kombinationen testen, damit man weiß was man sich kauft.
 
Anzeige
Top