Anwendung vor Anmeldung ausführen!

KevinMay

Newbie
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5
hey leute,

einige von euch kennen es sicher wenn man Service Pack 2 oder höher Installiert, wird
der Computer neugestartet und kurz vor der Anmeldung erscheint das Setup von SP2.
Damit meint ich das Blaue Fenster mit Automatische Updates Aktivieren etc.

Könnte jemand Versuche herraus zu finden in welchen Ordner sich diese Datei befindet so
dass Sie vor der Anmeldung gestartet wird? Oder Registry Eintrag.

Ich möchte eine Anwendung erstellen die auch vor Windows startet die aber auch funktionsfähig ist.

Danke im vorraus :king: !
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
AW: Anwendung vor Anmeldung ausführen !!!!!

Du musst die Anwendung nur als Systemdienst starten lassen. Dann startet sie vor der Benutzeranmeldung.
 

DarkMole

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
451
AW: Anwendung vor Anmeldung ausführen !!!!!

Du musst die Anwendung nur als Systemdienst starten lassen. Dann startet sie vor der Benutzeranmeldung.
Problem: Systemdienste starten vor der Anmeldung ohne Oberfläche.
Wenn man nun aber eine Oberfläche mit Auswahlmöglichkeiten will, z.B. so wie beim SP2, muss es wohl irgendwie anders gehen.

Mich würde die Lösung auch interessieren.
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.213
Trag deinen Dienst in die MMC ein. Ich nutz dazu immer das Kommandozeilentool instsrv.

Du musst allerdings bedenken, daß du dort wirklich eine .exe einträgst, die servicefähig ist. Eine ganz normale .exe wird nicht funktionieren, da normale .exe nicht auf die Steuerbefehle der MMC reagieren, also nicht starten/stoppen können.

Wenn du eine .exe hast die nicht servicefähig ist, kannst du immernoch die Steuerbefehle der mmc per Wrapper an eine eigene .exe weiterleiten.


Gruß
 

KevinMay

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5
Danke!


Aber wie erstelle ich so ne MMC Anwendung ??????????????
Geht auch VB ?:freak:


Danke!
 
1

1668mib

Gast
Also wer hat denn gesagt, du sollst ne MMC-Datei erstellen?
Du sollst eine ganz normale, aber Dienst-fähige Anwendung erstellen...

Aber im Grunde ist das nicht mal unbedingt notwendig, da man alle Programme als Dienst starten kann mit z.B. AnyServiceInstaller. Ob das Starten als Dienst für eine Anwendung, die dafür nicht ausgelegt ist, Sinn macht, hängt von der Anwendung ab, denn an die Programmoberfläche kommt man nur ran, wenn das Programm eben darauf ausgelegt ist.

Aber wieso sagst du uns nicht einfach mal, was du genau vor der Anmeldung starten möchtest..
 

KevinMay

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5
Anwort


Ich mache gerade ein Projekt so ne Art XP zu Vista Transformations Pack und ich möchte es
so machen das die Anwendung bzw. die Installation vor der Anmeldung insklusive GUI Oberfläche ausgeführt wird wie bei der Installation von SP2.:D
 

KevinMay

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5
Wenn jemand ne Lösung hat darf er mein Transformations Pack geschenkt haben. ;-)
Das dauert aber dann noch paar monate
 
Zuletzt bearbeitet:

cheft

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
290
Danke!
Aber wie erstelle ich so ne MMC Anwendung ??????????????
Geht auch VB ?:freak:
Danke!
Geht auch, brauchst nur ein passendes OCX Element..

Findest du hier samt Tutorial

Wenn du das wirklich machen willst, dann ein kleiner Tipp: (hab das schon hinter mir ^^)
Zum testen des Services must du innerhalb der VB Entwicklungsumgebung den Service unbedingt auf Debug = true setzen, sonst bekommst du das nicht getestet. Sobald du es aber kompilierst um den Service an sich zu testen musst du unbedingt Debug=false setzen, sonst bekommst du dein Programm nicht als Service zum laufen.

Um ein Programm als Service zu installieren/deinstallieren benutze ich eigenlich immer das Kommandozeilen Tool sc.exe. Wird bei Windows XP standardmäßig mitgeliefert
 

KevinMay

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5
Danke!

Ich kenne auch diese Seite aber habe nicht mal dran gedacht.

Mh ich verwende VB6 und VB2005 wo kann ich Debug auf true oder auf false setzten:(.

Achja cheft du hast eine Lösung gefunden, hast du interesse an mein Transformations Pack
 
Zuletzt bearbeitet:

cheft

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
290
Ich kenne es jetzt nur von VB6, du brauchst auf jeden Fall ein Formular (ich weiß ein Service mit Formular ist bescheuert, aber so ist es in VB6 halt mal) auf dem Formular setzt du das ntsvc Element. Eine Eigenschaft dieses Elementes ist die Debug eigenschaft.

Am Transformationspack habe ich weniger Interesse, bin wahrscheinlich einer der wenigen der sein XP immer noch im klassischen Win2000 Look betreibt :D
 
Top