Apowersoft erstattet kein Geld zurück

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Hallo,

ich habe eine Software von Apowersoft gekauft, wollte mir jedoch auf Grund von Nichtgefallen das Geld zurückerstatten lassen was mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie ja auch gehn sollte.
Nach der 1. Email (auf Deutsch) haben sie mir auf Englisch geantwortet (den Tag darauf) und wollten nochmal die Gründe wissen obwohl ich die schon vorher erwähnt habe. Also hab ich es nochmal auf Englisch erklärt (am selben Tag) und seitdem hab ich nichts mehr von ihnen gehört (das war vor einer guten Woche).
Vor 4 Tagen hab ich dann nochmal eine neue Email (auf Englisch) geschrieben und da blieb eine Antwort dann ganz aus.

Versteh ich hier was falsch unter Geld-zurück-Garantie oder ist das Betrug?
 

fliger5

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Nun scheinbar ist der Begriff "Nichtgefallen" wie er während der Installation/Registrierung vorgefallen ist ein ziemlich dehnbarer Begriff. Leider hab ich mich auf einen seriösen (scheinbar doch nicht) Guide von Videograbber.net verlassen, da dies allerdings nicht unter die Kategorie "A stated feature of the registered version fails to perform in the manner outlined in any written or verbal correspondence, sales material or advertising by our products." fällt, gibt's auch kein Geld zurück. Da werd ich wohl in Zukunft vorsichtiger sein. :rolleyes:

Danke für die Hilfe.
 
Top