Arbeitsspeicher aufrüsten

CValentin

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
8
Hallo,

Ich will den Arbeitsspeicher meines PCs aufrüsten.
Momentan habe ich 2x die Corsair-VS2GB1333D3.
Diese hat eine Abmessung von 18,7 x 12,1 x 0,8 cm.
Spielt es nun eine Rolle was für eine Abmessung die neue hat?

Ich habe mir mal die BLS8G3D1609DS1S00CEU herausgesucht, weiss aber nicht genau ob dies funktioniert.
Ich denke nicht dass es genau die gleiche Abmessung haben muss, aber ich wollte zur Sicherheit nochmal nachfragen :D

Kann mir jemand sagen, worauf ich beim Kauf des neuen Arbeitsspeichers achten muss?

Vielen Dank für jede Hilfe.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.094
und welches Mainboard hast du? das wäre noch interesannt
genauso welche CPU?

die Maße spielen nicht ganz so eine Rolle, es gibt halt normalen RAM für den PC und kleineren SO RAM für Notebooks. die Höhe spielt dann noch bissel ne Rolle, denn wenn der RAM Riegel zu hohe Kühler drauf hat, können die einem großen CPU Kühler im weg sein

aktuell hast du 2x 2gb DDR3 1333Mhz 1,5V RAM verbaut, ja man könnte den Crucial Ballistix Sport DDR3 1600Mhz nehmen, wenn das Mainboard pro Slot 8gb unterstützt
 
Zuletzt bearbeitet:

CValentin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
8
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe ein P7H55 Mainboard von ASUS und der Prozessor ist ein Intel Core i3 540.

Mein maximaler Arbeitspeicher beträgt 16GB.

Wenn die Crucial Ballistix Sport DDR3 1600Mhz geht werde ich die demfall nehmen.

Vielen Dank nochmal
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.588
Wenn die Crucial Ballistix Sport DDR3 1600Mhz geht werde ich die demfall nehmen.
Nein der geht nicht.
Du kannst pro Slot max. 4GB verbauen. Bei 4 Slots also insgesamt 16GB. Das Limit ist kein großer Pool sondern basiert auf der maximalen Größe eines einzelnen Speicherchips, was dein Board (CPU) adressieren kann.
Deswegen müssen 4GB Module für deine Hardware auch zwingend Dual Rank sein, bei 4GB Single Rank sind die einzelnen Chips zu groß, das kann der Speichercontroller nicht.

https://geizhals.de/samsung-dimm-4gb-m378b5273ch0-ch9-a531278.html?v=l&hloc=at&hloc=de ist das günstigste, garantierte Dual Rank Modul (das single rank x4 bei geizhals ist falsch, m378b52 ist immer dual rank).
 
Zuletzt bearbeitet:

CValentin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
8
Vielen Dank, dass du die das Ganze nochmal angeschaut hast.
Hab mir jetzt den gekauft, welchen du verlinkt hast.

Besten Dank :)
 

CValentin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
8
Soweit hat alles super geklappt. Nun jedoch noch eine Frage:
Ist es möglich meine alten Corsair-VS2GB1333D3 mit den neuen Samsung M378B5273CH0-CH9 zu kombinieren?
Sprich 2x 2GB (die alten) und 2x 4GB (die neuen). Slots wären ja vorhanden.

Als ich es mal ausprobiert habe sah es folgendermassen aus:
IMG_6819.jpg

Als ich den Computer jedoch startete lief er nur wenige Minuten und es kam folgender Fehler:
IMG_6818.jpg

Ist es nicht möglich diese zu kombinieren oder mache ich etwas falsch?

Bin für jede Hilfe dankbar :)
 

flautze

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
57
Tendenziell sollte es möglich sein.

Man muss allerdings auf folgendes Achten:
- Jeder channel sollte je 1 Modul haben, normalerweise sieht die Bestückung dann so aus: Modul 1, Modul 2, Modul 1, Modul 2
- Spannung und Timings sowie Frequenz sollten auf den niedrigeren Wert eingestellt werden.
Soweit das in deinen Screens sichtbar ist könnte das alles soweit passen.

Welche Spannung für den RAM ist denn eingestellt? Eventuell ein wenig mehr drauf geben ?
 

CValentin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
8
Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe leider keine Ahnung wie ich das herausfinde mit der Spannung.
Aber ich vielleicht könnte es das hier sein?
IMG_6844.jpg IMG_6846.jpg

Mein Netzteil ist leider auch nicht das beste, aber ich weiss nicht ob das eine Rolle spielt.
Netzteil.jpg

Sollte ich irgendwas im BIOS verändern?
Wenn es nicht geht ist aus auch nicht so schlimm...
Trozdem Danke für weitere Hilfe.
 

flautze

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
57
Die Spannung findet man normalerweise entweder auf dem RAM-Etikett oder im Herstellerdatenblatt. Soweit ich das sehe sind beide Module für 1,5V. Auto wird wohl dann auch 1,5V sein.

Ich habe nur öfter gehört, dass eine Vollbestückung bei manche Boards Probleme macht. Eventuell hilft es da manchmal, wenn man die RAM-Spannung um 0,01V erhöht.

Hierauf jedoch keine Gewähr.

Zum Netzteil: Dass das nicht wirklich gut ist, hast ja schon gemerkt. Allein, wenn du die wichtige 12V-Schiene zusammenrechnest, dann kommen dort nur 306 W bei raus (P = U*I), d.h. nur 306W von 550W stehen dort zur Verfügung. Bei einem einigermaßen guten sollten dort fast die gesamten 550W abrufbar sein.
Zur Technik vom Netzteil kann ich nicht viel sagen, glaube aber dass es eines der schlechteren ist (Gruppenreguliert) etc.
Wenn dich das Thema weiter interessiert schau mal hier: https://www.hardwareluxx.de/community/f238/netzteile-sticky-wichtige-threads-grundlagen-640854.html und/oder hier http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/326979-single-rail-vs-multi-rail-ist-das-vorteile-und-nachteile.html
 
Top