Asus oder Gigabyte

EZEL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
22
Hallo zusammen,

ich hab mir vor 2 Monaten mein PC zusammen gekauft. Da es zu dem Zeitpunkt keine fehlerfreien Mainbaords gab musste ich warten. Möchte mir das Mainboard jetzt kaufen weis aber noch nicht ob ASUS oder GIGABTE.

Folgende Mainbaords steht zur Auswahl mehr wie 120€ kann ich nicht zahlen.

ASUS: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p722017_Asus-P8P67-P67-Sockel-1155-ATX-Rev3.html

GIGABYTE: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p724241_Gigabyte-P67A-UD3-B3-P67-Sockel-1155-Rev3.html#anchor_724241

Mein System:

Gehäuse: Fractal Design Define XL Black Pearl
CPU: Intel Core i7-2600K
Kühler: Mugen 2 Rev. B
RAM: Mach Xtreme Technology Copper DDR3-1333, CL9 - 8GB
SSD: OCZ Vertex 3 Series 2,5 Zoll 240GB
Grafikkarte: Gainward GeForce GTX 580 - 1536MB DDR5

Warte auf eure Vorschläge :)

LG
 

dangee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
382
Sind beide ebenbürtig; Die GB-Modelle nutzen allerdings noch BIOS und kein UEFI, hab mich dann für das ASUS entschieden; auch Testsieger bei PCGH ;)
 

Matze051185

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.666
ich würd gigabyte nehmen hab ich schon immer gehapt seit dem ich mir meine pc selber zusammenbau noch nie probleme gehabt
 

c80

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
334
Ich bin mit dem ASUS P8P67 Rev3 sehr zufrieden, kann ich weiterempfehlen.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
946
Zitat von Sturm91:
Kauf dir nen 2500k, dann kannst mehr ALS 120€ zahlen (oder kannst sparen).

er hat das System doch schon :]

aber ich würd das Gigabyte kaufen,
das Asus hat diese 90° Sataanschlüße am Rand das Mainboards, die in manchen Gehäusen probleme machen weil nix passt
 

c80

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
334
Zitat von Firunchen:
das Asus hat diese 90° Sataanschlüße am Rand das Mainboards, die in manchen Gehäusen probleme machen weil nix passt
Diese Art der Anschlüsse hat aber den Vorteil, dass man die Kabel besser verlegen kann, die sind bei mir direkt neben den Festplatten, die Kabel stören also kein Bisschen.
 

brisco

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
297
hi

ich hab auch gigabyte,mit dem guten alten bios,rennt wie hölle :D
 

dangee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
382
Die sind auch sehr praktisch, wenn man ein Gehäuse mit Kabelführung hinter dem Mainboard hat! :)
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
946
Zitat von c80:
Diese Art der Anschlüsse hat aber den Vorteil, dass man die Kabel besser verlegen kann, die sind bei mir direkt neben den Festplatten, die Kabel stören also kein Bisschen.

Zitat von dangee:
Die sind auch sehr praktisch, wenn man ein Gehäuse mit Kabelführung hinter dem Mainboard hat! :)

ich selber hab ein Xigmatek Midgard, da ist das sicher kein Problem...
aber ich hatte auch schon eins von Antec und Aeroirgendwas, da gabs eben diesen Platz hinterm Mainboard nicht
und die Festplatten waren auch direkt ins innere des Gehäuses gerichtet und nicht Seitwärts,
deswegen sagte ich auch "bei manchen" :D
 

c80

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
334
Ja, das sind die Anschlüsse. Tipp: zuerst die Kabel anschließen, dann das Board einbauen.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
946
das passt locker bei dir :) ich wolltes bloss gesagt haben :)
das Fractal Design Define XL Black Pearl sieht echt schick aus...hab das komplett überlesen welches Gehäuse du hast
 

EZEL

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
22
Ich habe grad eben auf Mindfactory folgende Bewertung gelesen wurde am 04.04.2011 geschrieben.

Schnelle Abwicklung und Lieferung, keine Frage. Wenn da nicht Intel ein Problem mit dem Chipsatz hätte. Leider auch in Rev.3.
USB-3 ohne Funktion (oder halt die Funktion wie USB-2). Dafür funktioniert aber SATA 6.0G.

Haben die Mainboards immer noch mit dem Chipsatz Fehler?
 

mkay87

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
528
Nein, habe selber ein Asus P8P67 MB Rev. 3. Keinerlei Chipsatzprobleme mehr vorhanden, USB 3.0 geht auch wie es soll. Die Chipsatzprobleme betrafen ja alle Mainboards auch anderer Hersteller und da auch nur die SATA Ports.
 
Werbebanner
Top