Asus ROG Strix x570 e gaming -> kein Bild durch Arbeitsspeicher

Flying_Horst

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
18
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU) 5900X
  • Arbeitsspeicher (RAM): s. unten
  • Mainboard: Asus ROG Strix x570 e gaming
  • Netzteil: Corsair 850 watt
  • Gehäuse: Thermaltake
  • Grafikkarte: zotac 1080 ti amp extreme
  • HDD / SSD: Samsung 980 pro NVEME SSD M2
Hallo,

habe folgende Problem:

Diese Woche kam man 5900X, alles soweit eingebaut, angeschlossen, Power -> schwarzer Bildschirm. Habe dann Bios aktualisiert, alles eingeschaltet, wieder schwarzer Bildschirm.

Fehlercodes unten am Mainboard waren sauber: 00

Aber gelbe Fehler LED (für Ram) am Mainboard leuchtet dauerhaft.

Ram einzeln ausprobiert (sind als dual rank auf Slot a2 und b2) keine Änderung. Das war dann der Gigabyte Aorus GP-ARS1G44 16GB rgb 4400Mhz

Darauf neuen bestellt: Patriot PVR416G413C9K 16gb 4133 Mhz CL19 RGB

eingebaut- > schwarzer Bildschirm, wieder gelbe Fehler LED am Mainbaord.

Bios Batterie entfernt, CMOS reset -> keine Änderung

Der technische Support besätigte mir auch, das der 2. Ram definitv Kompatibel mit dem Mainboard ist.

CPU ausgebaut und überprüft -> alles ok

Grafikkarte und Kabel gewechselt -> alles ok

Soll das Teil jetzt dem Händler zurückschicken. Hat jemand noch eine Idee was das Problem sein könnte?

1. Patriot PVR416G413C9K 16gb 4133 Mhz CL19 RGB
2. Gigabyte Aorus GP-ARS1G44 16GB rgb 4400Mhz

Ram Kompatibilität Asus x570:

https://pangoly.com/en/review/asus-rog-strix-x570-e-gaming/compatibility/ram

Vielen Dank schonmal
 

Scirca

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
678
Also das 2 RAM Kit find ich bei den von Asus ausgewiesen Modulen nicht. Den ersten schon, zu deinem Link geh nach Hersteller Angabe.
Hast du schonmal nur einen Stick probiert?
ggf. ein nicht so schnelles DDR4 RAM Modul daheim?

Ansonsten bleibt dir nicht viel mehr übrig als es einzuschicken.
 

Flying_Horst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
18
Ja, habe die RAM Kits auch nur mit einem Riegel laufen lassen -> keine Änderung

Leider steht mir ein 3. RAM Kit nicht zur Verfügung.

Allerdings starten die Rams ohne das aktivierte xmp Profil im Standartmodus mit deutlich weniger Taktfrequenz, so dass die hohe Geschwindigkeit daher nicht die Ursache (bevor das xmp Profil im bios aktiviert wurde) sein kann.
 

Ltcrusher

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
10.339
Die Module hattest du auch in Bank 2 + 4 (von links gezählt)?

Du hast bei der CPU Stromversorgung oben links auch beide Anschlüsse belegt, also den CPU 8-Pin und auch den CPU 4-Pin? Hatte vor dem Lockdown bei uns einen Kunden, der ein X570 Board hatte, glaube ein MSI, wo auch nichts ging, da er nicht beide CPU Stromversorgungen angeschlossen hatte.

Zur Not Asus hier befragen, ob das bei deinem Board in Verbindung mit dem 5900X Ryzen nötig ist.
 

Flying_Horst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
18
Achso nein.

Also an den Komponenten wie Defekte CPU, gpu, Kabel etc konnte ich ausschließen.

Es liegt jetzt nur am mainboard bzw. den Arbeitsspeicher
Ergänzung ()

Die Module hattest du auch in Bank 2 + 4 (von links gezählt)?

Genau (heißen hier A2 und B2)

Du hast bei der CPU Stromversorgung oben links auch beide Anschlüsse belegt, also den CPU 8-Pin und auch den CPU 4-Pin?

Ja beide sind angeschlossen.
 

TheWeasel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
29
Der Speichercontroller sitzt in der CPU ob das Mainboard 4400 MHz Speicher kann spielt keine Rolle wenn die CPU vorher aussteigt .

Der Te schreibt doch selber das die Module mit Standard Takt laufen.

4000+ MHz werden nicht Out of the Box laufen.
 

Flying_Horst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
18
Da ich bisher nie in das Bios aufgrund des schwarzen Bildschirm reinkam, laufen die Speicher nur mit den standartwerten und taktfrequenzen. Kein OC und kein XMP Profil aktiviert.
 
Top