News AU Optronics: Mini-LEDs für Monitore mit HDR, UHD und 144 Hz

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.482
#1
Der LCD-Panel-Hersteller AUO will auf der Fachmesse Touch Taiwan diverse Neuheiten präsentieren. Darunter sind Displays für Gaming-Monitore mit Mini-LED-Backlight oder für riesige BFGDs mit 65 Zoll oder für schnelle 240 Hz. Auch ein Notebook-Panel mit 144 Hz und ein 8K-TV-Display mit 85 Zoll und 120 Hz sind darunter.

Zur News: AU Optronics: Mini-LEDs für Monitore mit HDR, UHD und 144 Hz
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.266
#2
32", 4K, 144Hz und dazu noch echtes HDR, ein Traum.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.925
#3
Ich warte noch immer auf UWQHD, 120Hz oder mehr, HDR mit Local Dimming, QLED und G-Sync (oder FreeSync).
Sowas wurde ja eigentlich auch schon vor über einem Jahr angekündigt.

Deshalb hält sich meine Begeisterung etwas in Grenzen, wenn schon wieder was neues angekündigt wird, bevor die alten "Versprechen" eingelöst sind.
Wann sollen die Mini-LED-Backlight-Displays denn dann kommen? 2025?
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.336
#4
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
889
#5
Oh man, ich hoffe, der mLED-Monitor wird es noch für einen 3-stelligen Preis geben 2019!

P.S.: Wieso musste es eine zu Tode ge-photoshop-te Frau als Modell sein? Klar, der tolle Mann ist primär angesprochen, da darf es noch ein Mädel daneben sein (Schelm, wer das sexistisch findet....), aber wie wäre es mit Babys als Nebendarstellern? Kommt euch albern vor? Stimmt. Aber junge Frauen nicht?

Ich finde sowas unsympathisch, aber wer mLEDs will, muss über seine Prinzipien springen xD
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.714
#6
Die wollens wirklich wissen! Daumen hoch. Bin Mega gespannt auf die mini leds.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.064
#7
Liest sich alles nicht schlecht, möchte nur am Anfang keiner bezahlen. Aber klasse wäre die Technik schon.
 

ShadowDragon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
84
#8
Wofür braucht man 0.5ms Reaktionszeit vom Display? Die sollen erstmal 144hz WQHD bei guten Farben in den bezahlbaren Bereich bringen.
Und mit guten Farben meine ich nicht diese ultra brillanten Handy Displays...
Einfach Mal an die Standards halten wie sRGB, nur weil das rot noch roter aussieht wird es nicht besser.
 

Cr4y

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.004
#9
Liest sich alles nicht schlecht, möchte nur am Anfang keiner bezahlen. Aber klasse wäre die Technik schon.
Naja, flächige LEDs als Hintergrundbeleuchtung gibts doch schon seit fast 10 Jahren bestimmt. Jetzt sind die LEDs halt etwas kleiner, und werden hoffentlich auch kleinteiliger angesteuert. Aber DIE Technikrevolution ist es jetzt nicht, glaube ich. Da muss man wohl auf Micro-LEDs warten...
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
200
#10
32", 4K, 144Hz und dazu noch echtes HDR, ein Traum.
Und dann bitte auch als TV mit Apps für Netflix und Co. Kann ja nicht angehen das es nur alte 32" TV gibt.
Meistens nur HD-Ready! Und HDR gibt es so gut wie nichts. Philips oder war so was bringt wohl einen 32" Full-HD TV raus mit HDR. Wobei sie sagen HDR bedeutet nur das es verarbeitet wird, nicht aber heller wird.
Mein Schlafzimmer braucht ein Upgrade :-)
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.832
#11

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.801
#13
Naja, flächige LEDs als Hintergrundbeleuchtung gibts doch schon seit fast 10 Jahren bestimmt. Jetzt sind die LEDs halt etwas kleiner, und werden hoffentlich auch kleinteiliger angesteuert. Aber DIE Technikrevolution ist es jetzt nicht, glaube ich.
Die Beleuchtung ist ja nur ein Part von vielen. Du darfst das nicht vergessen.
Nimm dazu Quatum Dots und schon hast wirklich ein geiles Panel. Bin auf die Produkte gespannt.
 

asus1889

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.693
#14
Sind die Quantum Dots denn auch grey ? Darin ist AUO Spitze.

Fast jedes ihrer Panel hat Einschlüsse in grau. Bei ihrem neuen Panel (Made in Taiwan) im 2,5 k Euro teuren PG27UQ, waren auch schwarze Plastikpartikeleinschlüsse mit von der Partie.

Ich weiß gar nicht wie man permanent seit Jahren so failen kann, bei LG habe ich sowas noch nie gesehen. Da sind die Panel clean.
 

Satan666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
399
#15
Ich wünsche mir mehr als 4K, HDR etc eher eine vernünftige Qualität bei den Panels. Ich sehe das aber auch für die nächsten 10 Jahre nicht passieren.
Schade
 

Capone2412

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
376
#18
Ganz toll, nach Samsungs Pseudo-QLEDs kommen nun die Mini-LEDs.

Die Namensähnlichkeit zu den bahnbrechenden (kommenden) MicroLED-Panels ist natürlich reiner Zufall und auf gar keinen Fall ein Marketing-Trick, um die unversierten Kunden zu täuschen. Bei sowas bekomme ich das Kotzen! ~.~
 

ZeT

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.395
#19
Oh man, ich hoffe, der mLED-Monitor wird es noch für einen 3-stelligen Preis geben 2019!

P.S.: Wieso musste es eine zu Tode ge-photoshop-te Frau als Modell sein?
Also ich kenn mindestens drei die brauchen um so auszusehen kein Photoshop. Eine braucht nichtmal Make Up, die sieht immer wie ne Granate aus. ^^

Zum Thema: nettes Stück Technik, der Preis wird aber vermutlich irgendwo angelegt sein.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
807
#20
Top