News Auch Leadtek mit alternativer GeForce FX Kühlmethode

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.931
Die WinFast A300 Serie, basierend auf der nVidia GeForce FX GPU, soll über eine neue Generation von aktiven Kühlsystemen verfügen, welche auf den Namen "WinFast Twin Turbo II" getauft wurde. Allerdings bleibt auch hier abzuwarten, wie das in der Realität aussieht.

Zur News: Auch Leadtek mit alternativer GeForce FX Kühlmethode
 
A

Anonymous

Gast
Kennst das nicht ?Das geht so

Kennst due Wayne ??
John Wayne ??
Ne Wayne Juckts ;)

Und ich warte auf die FX mit 256 Bit Speicher anbindung ! Und kleiner gefertigt sprich leiser da nicht so heiss wird und die hol ich mir dann ! Ausser ATI kann noch mal nachlegen aber das dauert jetzt erstmal denke ich und die 9800 PRO ist zwar minimal schneller aber das ist einfach zu wenig darum hoffe ich wie gesagt auf FX mit 256 Bit Speicher interface das sollte noch mal nen mächtigen schub geben !
 
A

Anonymous

Gast
warum werden meine konstruktiven beiträge gelöscht. ich tu keinem was. das finde ich nicht in ordnung.
 
A

Anonymous

Gast
@6
Konstruktive Beiträge? Habe ich von dir noch nicht gesehen. So ein Geflame wie "nvidia rulz, ati suxx" nenn ich nicht sehr konstruktiv...
 
A

Anonymous

Gast
LOL, so ein Aufwand, um eine Grafikkarte zu kühlen, die in vielen Fällen langsamer ist, als eine R9700Pro. Ich frag mich echt, wo hier die relationen sind.

Diese Karte mit diesem Kühler könnte man einem ahnungslosen Kunden durchaus als Komplett-PC verkaufen!

Ich hau mich weg!
 
A

Anonymous

Gast
ist doch geil !
Voll der Panzer ! und wenn man will kann man die als Herdplatte benutzen !
 
A

Anonymous

Gast
die schrottet man wengistens nicht wenn man mim schraubenzieher im pc rumfummelt *g*
 
A

Anonymous

Gast
Täusch ich mich, NV hat wohl bei der entwicklung der FX gedacht das Gamer der Krach nicht juckt (hauptsache 2fps mehr als die Konkurenz) und nun ist es doch ganz anders, kaum einer will sowas, und die Kartenhersteller haben massive Probleme mit dem Ding fertig zu werden und das obwohl sie die Platine nicht mal selbst produzieren müssen (auch dafür ein dickel LOL an NV)
 
A

Anonymous

Gast
Hab jetzt 2 Wochen eine ATI, muss sagen das die Karte selbst Top ist, aber seit dem sehe ich alle 2-3 Tage mal einen BSOD der vom ATI Treiber ausgelöst wird.
 
A

Anonymous

Gast
Ist das nicht herrlich! Was nVidia und an Gründen zum lachen liefert! Nicht das Grafikkarten schon vor der FX mehr Krach gemacht haben als die CPU, aber nu ist das ganze engültig nicht mehr zu toppen!

Warscheinlich hätte jeder 2. Blödmansgehilfe mit 500Mhz und soviel Abwärme einen leistungsfähigeren Chip gebastelt. Das Ganze ist ne schwache Leistung wenn man mit einbezieht was das Ding Strom frisst und an Wärme produziert!
 
Top