Aufrüsten, aber was zuerst?

Fr0ntschw3in

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
82
Hallo zusammen,
Ich würde meinem aktuellen System (siehe unten) gerne mal wieder ne Frischzellenkur verabreichen. Ich habe mir vorgestellt nen i7 860 auf einem neuen Asus Brett einzupflanzen und/oder meine Graka gegen eine 5870 zu ersetzen.
Ich nutze meinen PC zu 95% zum zocken.

Nun meine Fragen:
Lohnt sich schon der Wechsel der CPU bzw.Graka, oder reicht das noch aus?
Würde es auch reichen nur die Graka zu wechseln bzw. verpackt das überhaupt die aktuelle CPU?
Würde es was bringen nur CPU zu wechseln?

Danke für euren Rat.
 

Julzen

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
106
Was möchtest du denn genau spielen und bei welchen Spielen reicht denn deine Rechenleistung jetzt schon nichtmehr aus?
 

CommanderAlex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
123
Wenns nur ums spielen geht, dann sollst du dir zuerst einen Q9550 oder eine ATI 5870 oder 5850 kaufen.

Ein i7 ist in Spielen kaum schneller als ein Q9550.

Hast du schon ans übertakten gedacht?
 

Fr0ntschw3in

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
82
Ich spiele zur Zeit sehr viel Anno 1404 und Modern Warfare2. Mit der Leistung bin ich eigentlich noch zufrieden. Allerdings ist es manchmal schon eng bei hohen Auflösungen/Detailstufen auf dem 26Zöller.

@geomix: Lohnt es sich noch den Q9550 zu kaufen? Ist es nicht besser direkt auf eine neue Plattform zu wechseln wenn schon Geld ausgegeben wird?
 
P

phelix

Gast
Ne neue Plattform lohnt sich nicht. Gerade in den hohen Auflösungen hat die CPU kaum eine Auswirkung. Am besten du übertaktest deine jetzige CPU (4 GHz sind nicht selten) und schaffst dir eine neue Grafikkarte an. Ein Q9550 oder gar ein i7 ist rausgeschmissenes Geld.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.324
Momentan würd ich lieber ne Grafikkarte nehmen- die ist dann zu dem neuen Board auch geeignet- behalte dein CPU noch ein bisschen - ich geh davon aus das es bald auf beiden Seiten neue Sockel geben wird nächstes Jahr!
 

~DeD~

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.723
Ich spiele zur Zeit sehr viel Anno 1404 und Modern Warfare2. Mit der Leistung bin ich eigentlich noch zufrieden. Allerdings ist es manchmal schon eng bei hohen Auflösungen/Detailstufen auf dem 26Zöller.

@geomix: Lohnt es sich noch den Q9550 zu kaufen? Ist es nicht besser direkt auf eine neue Plattform zu wechseln wenn schon Geld ausgegeben wird?

sie es mal so, heutige spiele unterstützen so gut wie garkein multithreading, heißt soviel wie deine cpu reicht locker. wenn es grafisch etwas eng ist bei hohen auflösungen kannst du dir einfach mal eine 58xx holen. jetzt auf ein neues system umzusteigen ist wirklich absoluter schwachsinn, da amd und intel beide in etwa nem halben jahr mit neuen cpus auf den markt kommen und zumindest bei intel wiedermal ein sockelwechsel ansteht!

hol dir lieber einen guten towerkühler und übertakte deine cpu so weit es geht, dann wird sie auch locker mit ner hd58xx oder auch ner 470 fertig und du hast keine problemme bei hohen auflösungen!
 

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Ein Umstieg auf einen Quad-Core könnte sich durchaus lohnen, da einige Spiele (GTA4, SC Conviction, Anno 1404, ARMA2) ja schon mehr als 2 Kerne unterstützen. Bei denen brächte dann auch eine 5870 keine Steigerung mehr.

In welcher Auflösung spielst Du denn?
 

Fr0ntschw3in

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
82
Einen gescheiten Kühler (EKL Brocken) habe ich. Allerdings sind meine Erfahrungen im Thema OC nicht grade groß, aber dafür meine Bedenken etwas zu zerstören :).

Okay wenn ich das so richtig verstehe soll ich lieber auf die neuen Sockel warten und mir ne Graka zulegen. Das ist eigentlich auch das wozu ich schon geneigt hatte.


-Edit-

@Merlin:
Ich spiele auf 1920*1200.
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.828
Das is einfach, du hast n top-board, nen guten prozessor, dem du allerdings die sporen gebe musste, bei dem , was jetzt kommt .... denn jetzt kommt ne 5870 , [finger von 470/480 lassen, ist mist]
aber mit der 5870 musst dem 8400 die sporen gebn, bis zum anschlag^^.
dann ist dein system top

ps:sollte es an der quad-unterstützung fehlen, kann ich dir mit nem polierten q6600 aushelfen [günstig]
 
Zuletzt bearbeitet:

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Sporen hin oder her, Spiele wie GTA4 ruckeln nur vor sich hin, wenn Du 100% Sichtweite einstellst, weil bei denen ein 4GHz 2core nur die Leistung eines lahmen 2,4?GHz 4core bringt... *g*

Ansonsten ist der Wechsel auf die ca. doppelt so schnelle 5870 (verglichen mit Deiner jetzigen 4870) sicherlich sinnvoll bei der Auflösung. Falls Du bisher Anti Aliasing nutzt, könnte es schon Deine Probleme lösen, das einfach abzustellen. Ich benutze z.B. prinzipiell kein AA... fps over IQ
 

schlafanzyk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
285
Für GTA4 habe ich mir einen Q9650 zugelegt und auf 3,6GHz übertaktet (pre-tested bis 4GHz). Das macht so einfach deutlich mehr Spaß.
Für die meisten Games ist das aber nach wie vor überflüssig.

Vorher hatte ich auch einen E8400 @ 4GHz auf meinem P5Q Deluxe und selbst mein Bruder mit seinem E6850 @ 3,6GHz kommt noch gut klar.

Takte deinen einfach auch etwas hoch. Die meisten E8400 schaffen 3,6GHz mit Standard Spannung, allerdings Vorsicht bei den ASUS Boards (Spannungen nicht auf AUTO lassen, da diese dann meistens unnötig stark erhöht werden, was die Lebensdauer von CPU, Board und RAM langfristig extrem verringern kann).

Wenn es unbedingt nötig ist, kauf dir eine 5850/5870. Ich finde die Preise zwar immernoch zu hoch (zum Release waren die bei 220/300, jetzt 260/350), aber ob es das wert ist, musst du selbst wissen.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Warte noch ein paar Monate und kauf dir dann was mit neuem Sockel und dazu ne GraKa ala 5870.
Wende jetzt schon Probleme hast erstmal nur die GraKa und auf neuen Sockel warten oder wenn du wirklich nen Quad brauchst nen gebrauchten QXXXX der mind 3.2 GHz schaft.
 

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Ich kann Dir noch einen Vergleich zwischen meiner alten CPU und meiner neuen anbieten. Und zwar ist ein Core 2 Duo@2,2GHz in etwa halb so schnell per Core wie ein i5-750@4GHz.
Bei Ausnutzung aller Cores hast Du also eine Vervierfachung der Leistung durch den i5 (der gleich dem i7-860 ohne Hyperthreading ist).
Das kannst Du ja entsprechend auf Deine CPU umrechnen...

Eine 5870 hingegen ist ziemlich genau doppelt so schnell als eine 4870...

Das nur als Orientierung der Größenordnungen. Ich persönlich würde niemals unterhalb der Verdoppelung einer Performance aufrüsten.
Das CPU-Upgrade könnte aber ggf. auch noch warten, wie die anderen sagen. Allerdings wirst Du auf einen erprobten und von anderen getesteten Sandy-Bridge sicherlich bis nächstes Jahr warten.

Daher finde ich beide Upgrades, die die "Rohleistungen" um die Faktoren 3,x (CPU) bzw. 2 (GPU) erhöhen, vertretbar.
 

Fr0ntschw3in

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
82
So, nach langem überlegen bin ich mir jetzt noch weniger schlüssig als vorher ;). Im Falle eines upgrades hatte ich vor meine alten Sachen natürlich an den Mann zu bringen. Vielleicht könntet ihr mir ja mal einen Rat geben wieviel ich für meine Hardware noch bekomme.
Also da wäre einmal die Graka und als Bundle MB,CPU und Ram.
Jedes der Teile ist ca. 15-16 Monate alt, haben noch Garantie (Rechnungen vorhanden).
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
ist dein e8400 e0 oder c0? bekommen wirste vermutlich für ram+cpu+board ca 200€. ich hab den wert aus recherchen zwecks verkauf meines eigenem systems, was ja bis auf den ram identisch mit deinem ist. für die graka würd ich sagen so ca 100-120€
 

Krylorius

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53
Hmm, also als GPU nutzt er ne 4870 1GB, was eigentlich nicht gerade schlechte ist.
Ich an deiner Stelle würde schauen das ich mir nen gebrauchten Q9550 oder Q9650 kaufe. Denn übertaktest dann auf 3,6 - 4GHz (je nachdem wie gut er geht) und erst dann würde ich mir Gedanken um ne neue GPU machen.
Ich hab zurzeit nen 965BE @ 3,8GHz und ne 4870 Vapor X 1GB und hab bei Spielen wie BF BC 2 bei 1920x1200 und alles auf high keine Probleme. Denke mit der neuen CPU würde das System wieder einen guten Sprung nach vorne machen!
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
naja nur wenn er alles verkauft und sich dann einen 955+am3+ddr3 kauft zahlt er ca 100-150€ drauf. wenn er seinen e8400 verkauft und sich einen q9550 kauft zahlt er schon 100€ drauf. da halte ich einen kompletten umstieg für lohnenswerter. speziell in hinblick auf bulldozer
 

Krylorius

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53
Theoretisch hast du recht, dafür müsste er aber erstmal alles zu einem annehmbaren Preis losbekommen.
Ich denke nicht das 100-150€ realitätsnah sind, da müsste er sicherlich noch mehr drauflegen, da bin ich mir ziemlich sicher.
Sofern der TE das Geld hat wäre die Überlegung aber wirklich angebracht auf die AM3 Plattform umzusteigen (was aber nicht die Frage war, denn hier ging es doch eher darum ob er die CPU oder GPU upgraden soll)!
 

schlafanzyk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
285
Fazit:

CPU Upgrade..
- gute Preissituation
- verhältnismäßig geringer durchschnittlicher Leistungsgewinn bei Spielen
- in Einzelfällen dafür extremer Leistungsgewinn (Quadcore Support)
- mehr Aufwand

GPU Upgrade..
- schlechte Preissituation (in der Leistungsklasse)
- verhältnismäßig hoher durchschnittlicher Leistungsgewinn bei Spielen
- in Einzelfällen dafür kaum Leistungsgewinn (da Limitierung durch Dualcore)
- weniger Aufwand

Ich würd's mal ein Unentschieden nennen.
 
Top