Aufrüsten, lohnt sich das?

Schmid01

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
226
Hi,

Ich hätte ne Frage in Bezug auf das Aufrüsten, bzw. ob es sich lohnt?

Im Moment habe ich verbaut:

CPU: Amd X2 5400 ->65nm, Brisbane-Kern - 2800mhz Takt
RAM: DDR2 A-DATA 800mhz 2x2GB
MOBO: µATX MSi (am Januar 2008 50€ sagt schon alles)
GPU: Powercolor 3870 PCS

Lohnt es sich jetzt da ne neue CPU reinzukaufen mit Am2+ MOBO, sodass ich den Speicher noch nehmen kann. Die GPU würde ich bis zum Release der 6x Reihe noch verwenden, bzw. bis die 5x billiger ist.

Oder doch ne Am3 + ddr3 speicher. Gelesen habe ich, dass ja mitte 2011 am3+ cpus geben soll, was ein am3 mobo auch unbrauchbar macht, da die Am3+ wie auch bei Am2 unkompatibel ist zu Am3. (Quelle PC Games Kaufberatung CPU November 2010)

mein Ziel: Etwas bessere Spieleperformance, ohne Antialaising kann ich leben; Ne GPU kommt iwann noch und mehr Reserven im OS. (Auflösung ist 1900x1200) Also die neusten Spiele laufen schon noch, ne neue CPU brächte die bei der Auflösung noch bissl? z.B. gothic 4 oder Rise and Fall?

Nur so, als neuen CPU habe ich so an den 955 Phenom X4 gedacht oder doch den 1055 X6?
das MOBO solte so zwischen 60 -70€ sein. Z.B. das 770-UD3 von Gigabyte

http://www.pcgameshardware.de/aid,6...ungs-Tipp-fuer-Phenom-II-CPUs/Mainboard/Test/

Ich bedanke mich schon jetzt für die Mühe der Comm. Cbase.
 

SANDTIGER

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
837
würde an deiner Stelle nochmal schauen wie dein Board genau heißt

MSI hört sich schon mal gut an - vielleichtwird es doch die neuen CPU's unterstützten.
 

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.985
Wenn dein Mainboard ne X4 CPU kann steht dem Aufrüsten nichts im wege sonst würde ich eher zum letzten unten raten alerdings bitte wenn schon ein 8xx Board
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.748
schmeiß ne x4 cpu rein. Geforce 460 GTX 768 für <130 €. SSD 60 GB Vertex2, Cruical, Intel etc. Rest behalten :)
 

duAffentier

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.792
Du siehst ja in meinem Prof. das System! Und man kann immer noch auf einen X6 aufrüsten. Aber ein X4 BE reicht aus!
Meiner läuft auf 3,7Ghz. Einen ordentlichen Kühler drauf und du hast mehr Spaß damit! X6 lohnt sich kaum.
Eine ordentliche 6870 einbauen und du hast ausgesorgt erst mal!
 

Schmid01

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
226
Also das Aufsrüsten mit dem aktuellen Board denke ich, kann ich vergessen, da es ja nur ein ganz normales AM2 Board ist, Link:
http://www.msi-computer.de/index.php?func=proddesc&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=&prod_no=1240

wenn ich jetzt ne 4870oder gar ne gtx 460 reinklatschen würde, dann würde die CPU limitieren, wenn ich dasrichtig sehe. ich meine ja nur, der X2 5400 ist ja nicht mehr der stärkste auf der Brust, so zur Wiederholung ist ein CPU der Anfang 2008 100€ gekostet hat.

Worin ist der 8x Chipsatz dem 7x (Amd) überlegen, wenn ich die aktuellen phenoms auch auf am2+ packen kann und nächstes jahr am3+ rauskommt, die ich nicht auf ein am3 mobo packen kann, was bringt mir dann am3? abgesehen von den Feautures von Amd8x, was ja nicht gerade viel ist? Neue ddr3 Riegel kommen halt hinzu, der Performancezuwachs zu ddr2 ist ja unwesentlich oder seh ich was falsch?
 

Sun-Devil

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
736
Also laut dem Link, den du angegeben hast, funktioniert auf dem Board sogar ein Phenom II X4. Warum sollte das Aufrüsten also problematisch sein?
 

MÆGGES

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.632
Es ist eben kein normales am2 sondern ein am2+ board und es passen immerhin phenom II X4 910, 920, 925 und 940 im C2-stepping drauf. Ich denke er wäre am besten damit bedient wenn er zusieht so einen zu bekommen. Das Board an sich passt doch. Grafikkarte kann er dann nach bedarf nachkaufen.
 

Jack55555

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.156
Ich würde auch versuchen, nur die CPU zu wechseln. Die Graka&Rest ist eigentlich gut und wenn du anfängst, das Mobo auszutauschen, dann kannst du gleich einen ganz neuen PC kaufen.
 
H

Henrico

Gast
Hallo,

Also aufrüsten ist ansich kein Problem mit dem Board,aber selbst wenn du eine neue CPU und ne neue Graka reinbaust so läuft doch alles unter Performance(HT Bus,PCIex x16)

Wenn du damit leben kannst ist es schon ok,allerdings empfehle ich dir dann doch ein etwas neueres Motherboard auf reiner AM2+ Basis(Also nicht nur AM2+Ready)

Ich habe schon neuere AMD Cpus auf veralteten MB in Aktion gesehen und persönlich halte ich diese Möglichkeit für eine Notlösung.

Aber das kann dir keiner abnehmen,du musst schon selbst entscheiden.

Greetz!
 

MÆGGES

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.632
Ich würde sagen es ist relativ. Das ein neues System schneller wäre ist logisch, aber die Frage ist: was bringt es und was kostet es? Ein neuer 955er auf einem am3-Board würde nicht viel mehr leisten als ein 940er in deinem jetzigen System. Wenn du also günstig an einen ran kommst, machst du nichts falsch. Wenn die Differenz sehr gering ist sollte man vielleicht gleich ganz aufrüsten. Bei einem neuen Board hättest du z.B. noch USB3 und ähnliches. Was ich allerdings auf jeden Fall nicht machen würde ist, jetzt nochmal Geld für ein am2-Board auszugeben, besonders bei den Speicherpreisen zu Zeit. Letztenendes musst du selbst abwägen ob es dir die Investition wert ist oder nicht (kommt natürlich auch auf deine Finanzen an).
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
wenns vor allem nur um Spieleperformance geht, würde ich nur eine Graka nachrüsten und ggf. nächstes oder übernächstes Jahr dann einen kompletten Plattformwechsel machen.


Das die CPU limitiert ist nur bei sooo wenigen Spielen der Fall, das man das schon vernachlässigen kann. Wenn du ein GTX 480 SLI System hättest würde der Fall anders liegen. Für eine 6850/6870 bzw. GTX 460 oder ähnliches reicht deine CPU jetzt noch aus.

Gab auf THG einen Test (HIER CLICK MICH) der schön gezeigt hat, das Dual-Core noch reicht, die ganz neuen Spiele aber schon Vorteile aus Quad-Core und mehr ziehen, wobei sich die Unterschiede teilweise im 5% bereich bewegen.

Eine neue Graka würde aber deine Spieleleistung wesentlich stärker erhöhen, noch dazu das es weniger aufwand ist, eine graka zu tauschen als ne CPU ;)

greez
 

schirocco

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
968
warum übertaktest du deinen Prozessor nicht ein wenig (wenn das Board und die Kühlung es zulassen) und holst dir ne neue Graka z.B. 6850/460/... (ja nachdem wie dein Budget ist)
Damit solltest du mehr FPS bekommen und dein Prozessor sollte eigentlich auch nicht so schnell limitieren (kommt natürlich auf die Auflösung und das Spiel an)
Wenn dein Budget für beides (Graka und PII 940) reicht könntest du auch das in Erwägung ziehen
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.589
Also wenn dir die Performance in Spielen nicht reicht würde ich erstmal nur ne neue Graka kaufen und evtl. die CPU en bisschen takten.

Die genannten Spiele sollten dann eigentlich laufen.

Peace
 

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
naja also der 5400 ist schon nicht so wirklich schnell und war auch noch nie wirklich top, damals war ja intel um längen besser, wenn ich mich nicht irre

wenn du schöne full hd atmosphäre haben willst
dann wäre auch mein vorschlag jetzt nur mit einer neuen GK aufzurüsten
und in einem halben jahr oder so (vll gibts dann auch schon neue Mobos) den rest richtig nachzurüsten

wenn du allerdings das geld nicht hast bzw. nicht ausgeben willst dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als so ein bisschen aufzurüsten, würde mich allerdings nicht zufrieden stellen



das problem ist halt das cpu, ram und mobo nicht unabhängig sind und GK meist schon
und am3 läuft ja auch bald schon wieder aus
 
Zuletzt bearbeitet:

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
mach ein cpu-upgrade auf maximal x4 955 be. aber vorher prüfen, was das mobo verträgt. als graka entweder eine 5770 für etwas über 100 € oder wenn es mehr sein soll, dann eine 6850 für mitlerweile unter 150 €. mit der neuen 68er ist die gtx460 mmn uninteressant geworden. falls es unbedingt nvidia sein soll, dann lieber abwarten. die erste dx11 generation von nvidia kam sehr spät und geht sehr früh. gründe sind ja hinlänglich bekannt dafür. wenn du aber nur einen x2 oder x3 verbaust, dann reicht eine 5770 allemal!
 

derblonde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
347
Hatte eine ganz ähnliche Konstellation. Habe jetzt den 940er AMD drauf, der läuft bei mir mit dem Box-Lüfter stabil bei 4x3.4 GHZ, der größten Leistungsschub für den Alltag hab ich aber durch Umstellen auf eine SSD als Systemplatte erfahren, ist ein Unterschied wie Tag und N8
 
Top