Leserartikel Aus dem Staub empor ...

NobodYinWien

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
91
Hi Leute,

wie versprochen liefere ich nun die Nacherzählung :)

Also Angefangen hat mein kleines Projekt vor knapp 3 Wochen, damals meinte mein PC nicht mehr so zu wollen wie ich es mir erwartet hatte... Temperaturen im idle von 80°C und mehr ... dazu "Blackout's" und Bluescreens alle paar Stunden & Tage.

Bisher hatte eine einfache Reinigung der Staubfilter ausgereicht, diesmal jedoch nicht.

Nun denn ran an den Speck und erstmal mein Antec 902 komplett gereinigt. Paar Foto's hierzu (Anmerkung: ich habe vor weniger als 3 Monate das letzte mal komplett gereinigt)


Soweit zu den sichtbaren Problemen:

IMG_3563.jpgIMG_3565.jpgIMG_3564.jpg
IMG_3566.jpgIMG_3567.jpg

Selbst nach der komplett Reininung (alles Raus, auswischen + saugen + pusten usw...) wollte das System nicht Vollständig laufen, es stellte sich herraus, dass anscheinend das Netzteil überhitzt hatte.

Na gut.. dann mal auf damit. (3 Jahre alt und mindestens 1 Woche warten zwecks einschicken, hatte ich absolut keine Lust) Also Vorsicht den Garantie Sticker gelöst (hat geklappt^^) und auf...

Tja und hier war das Moment wo man wohl nur sagen kann, ein Wunder, dass es so lange gelaufen ist :)
IMG_3569.jpg
Ich erspar euch mal die vers. Seiten, aber ihr könnt mir glauben, es war mehr Staub als sonst etwas in diesen Netzteil.

Kurz und gut... ich hatte mein Antec satt... da ich erst im Frühling und Sommer für und mit Freunde ein Fractial R4 zusammenschrauben durfte, es lagernd zu einen guten Preis ums Eck war, wurde nicht viel weiter überlegt.

Alles nochmal raus, paar alte Lüfter komplett weg gelassen, paar andere ersetzt, den Luxus eines SATA Laufwerks statt meinen alten IDE... und dank der vielen weiteren Möglichkeiten deutlich besseres Kabelmangement.

Siehe da: IMG_3573.jpg - Wow!

War echt selbst beeindruckt wie schnell und einfach es ging, und wie schön und Übersichtlich es jetzt wirkt. Vorallem ... er läuft, ist lautlos (großteils)... Einziges Problem... jetzt ist mein HP N36L Datengrab hörbar ... Naja Winter kommt ja bald und damit das Weihnachtsgeld... und neues Projektziel wäre auch gefunden :)

Schönen Abend und bis bald,

LG
Matthias
 

frimou

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.683
Respekt:)
 
K

Kausalat

Gast
Glückwunsch zur Wiederbelebung und zur Gehäusewahl! :)

Wie lange hast du deinen PC nicht mehr von innen gereinigt, dass du derartige Zustände vorgefunden hattest?

Ich bin selbst manchmal zu faul, um das Gehäuseinnere zu reinigen, habe aber trotz Teppichboden und Katze zu Hause selbst nach einem halben Jahr keine derartigen Zustände vorfinden können, wobei ich auf jegliche Staubfilter verzichte.
 

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.626

NobodYinWien

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
91
Staubfilter nur vorne und seitlich. Dazu Aufstellung im Eck der Wohnung direkt vor der Fensterwand, leider sammelt sich dort durch den Zug immer am meisten ab ...

Wie erwählt max 3 Monate davor hatte ich ihn bereits 1x komplett gereinigt (Netzteil ausgenommen)
Problem ist/war der 200 x 30mm "Big Boy" TriCool am Top des Antec 902.

Danke fürs Feedback :)


edit:
Aja, den Tipp mit Unterdruck durch Umdrehen der Lüfter hab ich natürlich erst danach gelesen :(
Ansonsten hätte ich das auch noch probiert.
 
Zuletzt bearbeitet: (s.o.)

khf-pred

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
696
Deswegen steht der Rechner niemals im Schlafzimmer, sondern im Hobby/Zock/TV-Zimmer ;) .
Die Staubentwicklung von Betten & Co sollte man nicht unterschätzen. Hinzu kommt natürlich Teppich und vor allem (!) die Standposition des Rechners. Wenn das Ding auf und nicht unter dem Tisch (auf dem Boden) steht, bekommst du auch ohne Staubfilter kaum Staub in die Kiste.
Und es kommt auf die Ansaughöhe des Frontlüfters an.

Die Staubmenge ist natürlich schon sehr hoch, trotz Staubfilter (wobei die ja so richtig dicht sind). Ich vermute mal der ganze Staub im Inneren liegt auch am fast überall vorhandenen Mesh (ohne weitere Worte dazu :p ).
 
Top