Notiz Battlefield V Firestorm: Start des Battle-Royale-Modus am 25. März

OzzTheBozz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
106
Da geb ich Dir Recht. Wollte eigentlich nur MiCboos damit ansprechen. Habe damit aber pauschalisiert und nehme das zurück, SORRY! Und ich möchte sicher nicht überheblich sein. Jeder soll spielen was Ihm gefällt. Mir gefällt es nicht. Ohne zu haten. Ganz neutral. Bei BF1 war für mich wenigstens der SP super. Aber bei BF5 finde ich auch diesen nicht gut. Werde Firestorm evtl mal probieren. Vielleicht bringt das ja noch was für mich. Sonst spiele ich lieber Apex.
LOL :lol: der letzte Satz! Die ganze Zeit redest du von Anspruch und dann kommst du mit dem schlechtesten BR Game um die Ecke xD
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2.016
also ich spiele auch bf seit 1942 aber bf 1 war mMn spielerisch bisher das schlechteste, das hat mir überhaupt nicht zugesagt und nur wenige stunden spielzeit, BF V macht dagegen wieder viel richtig auch wenn es natürlich alles nicht mehr an die spielzeit von damals ran kommt ;)
Sehe ich auch so.

Trotzdem - Frustrationspunkte sind:

  • keine Communityserver (hätte zB gern Infantry-Mapsrotation)
  • wenige Maps
  • Rush nur 32 Slots (ja, so wie die Maps designed sind, reicht das theoretisch, nur leider reichen da schon 4-5 Camper im Attackerteam, um den Mode in dem Moment unsinnig zu machen)
  • Netcode (wie oft wurde ich schon ne Etage höher gekillt, obwohl nur unten geschossen wurde :D)
  • Bugs (immer wieder: Fahrzeug löst sich in Luft auf und alle Insassen > Redeploy = Death)

Wenn ich alleine zocke, machen Rotterdam und Devastation echt Laune, so lange die Teams einigermassen ausgeglichen sind.

Tagsüber und in den frühen Abendstunden nerven die Kiddies, die ständig Cheater schreien, das Spiel verfluchen und anderssprachige beleidigen ^^ Gut, wünschte mir neben versteckbarem Chat auch die Reduktion auf All ODER Team ODER nur Squad Chat ;)

BR kann kommen. Aber ich will Maps und variantenreichere Server!
 

Zelle_92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
101

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2.016

LAZZARUS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
605
Die Shooter Branche tut alles um diesen einzigartigen und speziellen Modus in das Archiv der Bedeutungslosigkeit zu schicken. Jedes bescheuerte Spiel braucht wohl heute einen BR. Die sollen mal lieber an mehr Innovation im Spielprinzip nachdenken, als eine bereits ausgesaugte Kuh noch weiter zu melken. Ehrlich, diese Phantasielosigkeit in der Spiele Entwicklung lässt langsam aber sicher erahnen, das es bald vorbei sein wird mit Computerspielen. Ende aus - Sackgasse erreicht. Einzig Sony und ein paar Indie Studios bemühen sich um etwas Innovation.
Wieso einfallslos. Es war immer das Selbe. Nur etwas abgewandelt. Du solltest es so sehen. Jedes Jahr kommen neue Spieler hinzu. Es werden nun mal immer wieder Kinder geboren. Und für diese Menschen ist es neu.
Das wir alte Hasen vieles schon kennen, dafür kann die Industrie nicht so viel dafür. Deswegen würde ich gern meine Erinnerungen an früher löschen wenn es gehen würde. Dann wäre es für mich auch interessanter.

Das ist aber nicht nur bei Games so, bei Filmen ist es genau so. Eine SciFi oder Thriller oder Horrorfilm der mich überrascht wie damals Event Horizon, oder Alien, oder Terminator kommt doch auch nicht mehr.
Desto älter man ist, desto weniger Überraschungen. Leider!
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.043
Wieso einfallslos. Es war immer das Selbe. Nur etwas abgewandelt. Du solltest es so sehen. Jedes Jahr kommen neue Spieler hinzu. Es werden nun mal immer wieder Kinder geboren. Und für diese Menschen ist es neu.
Das wir alte Hasen vieles schon kennen, dafür kann die Industrie nicht so viel dafür. Deswegen würde ich gern meine Erinnerungen an früher löschen wenn es gehen würde. Dann wäre es für mich auch interessanter.

Das ist aber nicht nur bei Games so, bei Filmen ist es genau so. Eine SciFi oder Thriller oder Horrorfilm der mich überrascht wie damals Event Horizon, oder Alien, oder Terminator kommt doch auch nicht mehr.
Desto älter man ist, desto weniger Überraschungen. Leider!
Kann ich in keiner Weise widersprechen :J Gut gesagt! Is halt Fluch und Segen zu gleich, wenn man auf Grund seiner langjährigen Erfahrungen einen weiteren Blickwinkel auf Dinge hat als die Nachfolger Generationen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.270
Naja - dafür achtet man "im Alter" vielleicht auf andere Dinge. Zum Beispiel Terminator: Ich habe den Film vor kurzem wieder gesehen - und zwar mit ganz anderen Augen. Ich habe auf die Effekte geachtet und wie der Film gemacht wurde. Und dabei ist mir aufgefallen, dass James Cameron damals mit diesem Film so viele Vorlagen für andere Filme danach geschaffen hat. Als ich den Film als Kind gesehen habe, war ich von der Geschichte und dem Geballer geflasht.

Genauso ist es auch mit Battlefield. Klar ist es immer das gleiche. Spawn, Objective, Ballern, Tot, Spawn, Repeat.
Aber es gibt so viele Kleinigkeiten, auf die man achten kann, also wie bestimmte Animationen und co umgesetzt sind. Und genau da liegt auch die Abwechslung. Mit Events und zeitlich begrenzten Modi kommen kleine Details dazu, sodass auch die alten Hasen was neues haben.

Das Leben ist ja auch immer das gleiche. Die Grafik ändert sich kaum, die Effekte sind die gleichen, morgens aufstehen, zur Arbeit und co. Aber die Details um diese Fixpunkte herum - das ist das, was das Leben ausmacht. Und dann ab und zu mal ein Event (Urlaub, Konzert, whatever).
Passt doch.

Lieber das toll finden, was man hat, als das bemängeln, was nicht geht / was man nicht hat. Die Lebensqualität ist dann deutlich höher :schluck:
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.200
Da spricht ein weiser, erfahrener Kerl, Wechhe :D
Das trifft es ziemlich gut. Vor allem die beiden letzten Sätze! :daumen:
 
Top