Notiz Battlefield V Firestorm: Start des Battle-Royale-Modus am 25. März

blg|blAde

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
18
Wie Einfallsreich. Firestorm. Als BF Spieler der ersten Stunde geht es seit BF1 nur noch bergab! Bin wohl zu Alt für den Scheiß.
also ich spiele auch bf seit 1942 aber bf 1 war mMn spielerisch bisher das schlechteste, das hat mir überhaupt nicht zugesagt und nur wenige stunden spielzeit, BF V macht dagegen wieder viel richtig auch wenn es natürlich alles nicht mehr an die spielzeit von damals ran kommt ;)
 

eazyeazy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.322
Urlaubsantrag eingereicht!!!
 

MicBoss

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
103

nom3rcy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
453
los geht auf die blutwiese ... besser und lustiger als das br spiel allemal :)
 

RAZORLIGHT

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
957
Trailer war jedenfalls unterhaltsam, wenn ich dann mal ne neue CPU hab werde ich mir BFV wohl auch mal holen.

ps. an alle die meinen, dass es wegen dem BR Modus weniger Maps etc. gibt.
Der Modus wurde von einem eigenen Studio (Criterion Games) unabhängig entwickelt... soviel dazu.
Ergänzung ()

Wie Einfallsreich. Firestorm. Als BF Spieler der ersten Stunde geht es seit BF1 nur noch bergab! Bin wohl zu Alt für den Scheiß.
Hast nen "einfallsreicheren" Vorschlag?
Dachte der sinnlose Hate ist mittlerweile abgeflaut, Reveal Trailer und Aussagen dazu sind ja schon ne Weile her.
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.150
Das ewige Gemotze nervt doch nur noch, der Modus wird kostenlos implementiert und für mich, der 1800 Stunden in PUBG hat und nur noch gelegentlicht spielt, sieht das doch ganz unterhaltsam aus.

Solange wir aber nicht mehr wissen können wir darüber nicht urteilen.

Ich habe BFV gekauft und wahrscheinlich weniger als 30 Runden Conquest gespielt. Seit PUBG während BF1 rauskam (das ich viel gespielt hab) war irgendwie die Langzeitmotivation weg.
 

tiga05

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
868
@JJ31

Kostenlos ist dieser Modus nicht. Der Spieler hat schließlich das Spiel gekauft!
Und beworben wurde das Spiel auch mit: "und bald hat es BR".

In BfV fehlt mir aktuell die Langzeitmotivation, weil es keinen Content gibt! Vor allem neue Maps fehlen. Aber das hat man hier schon zu Hauf durch diskutiert.
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.384
Vor einem Jahr +/- wurde noch über BFBC 3 spekuliert. Doch daraus wurde leider nichts.
Das Ergebnis kann sich jetzt sehen lassen. Und sieht gar nicht mal so gut aus.
Durch die ganzen Varianten wird nur die Spielergemeinschaft aufgesplittet. Nichts ist wirklich richtig zu Ende gebracht worden und hat alsbald keinen Spielanreiz mehr.
Battlefield war mal eine großartige Serie, die für Qualität und Kontinuität stand. Mittlerweile ist es für mich bestenfalls beliebig.
 

cyberpirate

Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
8.180
Wie alt bist du... 65? ich bin 58 und spiel es immer noch jeden Tag nach Feierabend...Tue doch nicht so überheblich.
Nun das hat mit meinem realen Alter doch nichts zu tun ob mir ein Spiel gefällt. Du scheinst ja relativ anspruchslos zu sein. Mir und einigen anderen gefällt BF seit BF1 eben nicht mehr. Hatte mir ja auch V gekauft in der Hoffnung das es wieder besser wird. Aber leider nein. Aber das ist auch nur mein Anspruch. Wenn es Dir gefällt ist das doch super. Und überheblich war da gar nix. Eher peinlich wenn man mit 58 so reagiert. ;)
 

Cronos83

Captain
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
3.166
Naja... Deine Formulierung was "Anspruch angeht" spricht dich auch nicht wirklich frei von Überheblichkeit.... zumindest im wirken auf andere.

Und es kann mir keiner erzählen, dass das nicht bewusst passiv abwertend formuliert wurde... kaum jemand verwendet so eine Ausdrucksweise "versehentlich passend, theoretisch abwertend, aber nicht absichtlich".... :rolleyes:

Funktiniert aber nahezu perfekt, wenn man sich danach auf die Zufälligkeit berufen will... was es irgendwie noch ärmlicher erscheinen lässt.

Aber... klar... könnte tatsächlich unabsichtlich sein. Da dürfte das Hirn aber dann nicht fähig sein den Querverwwis zu ziehen... was man ja auch wieder niemandem unterstellen möchte....
 

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.798
Ach herrlich wie hier wieder die "BF-Veteranen" und "BF-Spieler der ersten Stunde" in Erinnerungen schwelgen und meinen, alle die BF 5 gut finden sind anspruchslos.
Die ganzen mimimi social media Plattformen sind ja eh schon voll mit den Flamern. Den Leuten kann man es doch eh nie recht machen. Egal welches Setting, welche DLC-Politik, welcher Spielmodi, welche Skins, welche Waffen, ist doch eh alles Mist.....früher war alles besser. :D:D:D
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.053
Ach herrlich wie hier wieder die "BF-Veteranen" und "BF-Spieler der ersten Stunde" in Erinnerungen schwelgen und meinen, alle die BF 5 gut finden sind anspruchslos.
Das würde ich mir nie anmaßen. Ich spiele BF seit BF2, ich finde jetzt nicht unbedingt dass es Anspruchsloser geworden ist, hier spielt auch das Alter auch immer eine Rolle. Wenn man etwas schon zig Tausend stunden gespielt hat sind die Nachfolger manchmal nicht so wie man diese erwartet. Ich habe BF5 noch nicht gespielt aber bekomme es zu meiner Grafikkarte heute mit dazu. Da werde ich es mal testen.

BF1 fand ich übrigens nicht schlecht, mir gefällt nur diese Auslegung auf extreme Action nicht ganz so gut, dass haben die in den Vorgängern, meiner Meinung nach, etwas besser hinbekommen.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.747
Mhm ja jetzt wo du es sagst, in Battlefield 1942 gabs bei dem DLC "Secret Weapons" oder so ähnlich ebenso einen Hubschrauber. Naja, geholfen hats am Ende auch nicht mehr ;)
Zumindest nicht beim Obersalzberg wie auf der alten Map xD
Secret Weapons of World War II. Und damals hiess das noch Add-on bzw. Expansion Pack :D
Ergänzung ()

Naja... Deine Formulierung was "Anspruch angeht" spricht dich auch nicht wirklich frei von Überheblichkeit.... zumindest im wirken auf andere.

Und es kann mir keiner erzählen, dass das nicht bewusst passiv abwertend formuliert wurde... kaum jemand verwendet so eine Ausdrucksweise "versehentlich passend, theoretisch abwertend, aber nicht absichtlich".... :rolleyes:

Funktiniert aber nahezu perfekt, wenn man sich danach auf die Zufälligkeit berufen will... was es irgendwie noch ärmlicher erscheinen lässt.

Aber... klar... könnte tatsächlich unabsichtlich sein. Da dürfte das Hirn aber dann nicht fähig sein den Querverwwis zu ziehen... was man ja auch wieder niemandem unterstellen möchte....
Habe selten so eine meisterhafte Rhetorik in einer Foren-Auseinandersetzung gelesen. Hut ab! :D
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.053
Dazu wollte ich noch was sagen: Das früher war alles besser kann ich nicht mehr hören. Wer die alten Spiele so toll findet kann diese ja Spielen. Das Genre Computerspiel entwickelt sich eben weiter, und das ist gut so. Auch wenn mir nicht alle Punkte gefallen (Vor allem die Ausrichtung auf möglichst viel Monetarisierung in AAA Games). Dennoch beschert uns der Fortschritt auch immer wieder tolle Sachen. Battle Royale als Spielmodus zum Beispiel: Das ist, wenn gut umgesetzt, einfach ein sehr spannender Spielmodus.
 

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.798
Wenn man etwas schon zig Tausend stunden gespielt hat sind die Nachfolger manchmal nicht so wie man diese erwartet
Genau das ist ja der Punkt, das kann ich ja auch nachvollziehen. Die persönliche Erwartungshaltung kann ja nur jeder selber festlegen. Nur meinen einige "Veteranen" dass ihre Erwartungen das Maß aller Dinge sind. Wenn denen das nicht gefällt, muss es ja Mist sein. Das ist die typische Meckerkultur mittlerweile.
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.043
Die Shooter Branche tut alles um diesen einzigartigen und speziellen Modus in das Archiv der Bedeutungslosigkeit zu schicken. Jedes bescheuerte Spiel braucht wohl heute einen BR. Die sollen mal lieber an mehr Innovation im Spielprinzip nachdenken, als eine bereits ausgesaugte Kuh noch weiter zu melken. Ehrlich, diese Phantasielosigkeit in der Spiele Entwicklung lässt langsam aber sicher erahnen, das es bald vorbei sein wird mit Computerspielen. Ende aus - Sackgasse erreicht. Einzig Sony und ein paar Indie Studios bemühen sich um etwas Innovation.
 
Top