News be quiet! Dark Power 12: „High-End“ auch mit kleiner Ausgangsleistung

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.989
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, Mr.Seymour Buds, aid0nex und 5 weitere Personen

Axxid

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
10.253
750W "kleine Ausgangsleistung"? Habe ich die letzten Jahre etwas verpasst?
Bei meinem letzten Rechner stand ich noch vor der Frage 500W oder doch 600W zu nehmen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nero FX, flo.murr, ork1957 und 68 weitere Personen

Ko3nich

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
1.054
Die Grafikkarten dieses Jahr hat du wahrscheinlich verpasst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: deady1000, hurtig1981, Bert und 46 weitere Personen

jusaca

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.083
Zitat von Axxid:
750W "kleine Ausgangsleistung"? Habe ich die letzten Jahre etwas verpasst?
Nvidia happend :D

Ne, ich finds auch hart, wie die letzten Jahre die Leistungsaufnahme für High-End angezogen hat. Viel der dazugewonnen Performance hat man sich (über die meisten Hersteller hinweg) nur über die Leistungsaufnahme erkauft.

Aber die Netzteilserie hier find ich schon sexy. Mir wären 750W auch bissel arg viel, aber die Specs klingen schon schick.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nero FX, schneeland, Fritzler und 12 weitere Personen

ron89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
503
Euch ist schon klar warum man 1000w oder mehr nehmen sollte, weil der angegebene Wirkungsgrad bei zirka 50 Prozent Auslastung liegt.
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
798
Kleine Ausgangsleistung wären für mich 300-400 Watt :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nero FX, Project 2501, katamaran3060 und 29 weitere Personen

Stefan1200

Ensign
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
210
Zitat von Axxid:
750W "kleine Ausgangsleistung"? Habe ich die letzten Jahre etwas verpasst?
Bei meinem letzten Rechner stand ich noch vor der Frage 500W oder doch 600W zu nehmen...
Dachte ich auch und hatte nur ein 500W Netzteil im PC. Bis ich mir eine 2080 Super kaufen wollte, dann musste ich mein 2 Jahre altes Netzteil schon wieder ersetzen und habe jetzt ein 650W Netzteil drin. Da wäre 750W jetzt auch kein riesen Sprung mehr, insbesondere nach den TDP Werten einer 3080/3090 oder RX 6800XT.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klever und Gsonz

charly_

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
893
Finde 750W auch schon eher hoch. Die Teile sind aber ganz klar in der Luxusklasse.

Positiv finde ich die lange Garantie. Auf sowas sollte generell mehr geachtet werden, da kann man ruhig ein paar Euronen mehr für bezahlen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katamaran3060, angband1, NMA und 3 weitere Personen

MilchKuh Trude

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.568
Naja, die lange Garantie sollte auch gut an den nächsten Nutzer übertragbar sein.
Bei "eckiges design" bin ich fast vom Stuhl gefallen. Welches Netzteil hat denn ein nicht eckiges Design? Da hat bequiet glaube ich eine echte Marktlücke gefunden. Wie lange muss ich das eigentlich betreiben, damit der saftige Mehrpreis zu einem 0815 750w Gold Netzteil wieder amortisiert ist?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jokeey, n4pst3r_92, HolySkillet und 10 weitere Personen

SHEG

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
196
Zitat von ron89:
Euch ist schon klar warum man 1000w oder mehr nehmen sollte, weil der angegebene Wirkungsgrad bei zirka 50 Prozent Auslastung liegt.
aber kaum ein PC befindet sich einen Großteil seiner Zeit in Vollauslastung und/oder Spielen. Vieles spielt sich auch im unteren Bereich von 100-150 W ab. Und da, so kann ich mir vorstellen, haben Netzteile mit höherer Ausgangsleistung noch schlechtere Wirkungsgrade als Netzteile mit z.B. 500 W. Hängt also vom Benutzer ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 24601, Project 2501, katamaran3060 und 21 weitere Personen

mcdexter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
397
Schon extremes was heute als Einsteigermodell gilt.

Wer ist eigentlich der Hersteller?
FSP oder Seasonic?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katamaran3060, //differentRob und NMA

Kommando

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
644
215 € für ein 750 W ATX. Haben die die Zahlen vertauscht? 🤷‍♂️
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katamaran3060, NOX84, Manou und 6 weitere Personen

v_ossi

Commodore
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
4.500
Zitat von ron89:
Euch ist schon klar warum man 1000w oder mehr nehmen sollte, weil der angegebene Wirkungsgrad bei zirka 50 Prozent Auslastung liegt.

Das war 2001 vlt. so. Die Dinger sind 80 Plus Titanium.

Screenshot 2021-02-24 073146.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joe4x4, Michel62, Project 2501 und 41 weitere Personen

ron89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
503

muschel91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
444
Sehr gutes Teil zu einem sehr stolzen Preis, da geht es bestimmt auch etwas weniger teuer in der Titanium Schublade...
 

Popey900

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.144
Ich bin ja auch kein Fan von Billignetzteilen.....Aber über 200€ für ein Netzteil... NEE DANKE.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzler, electronish, Mr.Zweig und 7 weitere Personen

Pixelhomie

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
190
Ein 80 Plus Gold Netzteil mit 750 Watt gibt es für unter 100€. Das sind dann 4% Unterschied in der Effizienz, wenn überhaupt. Wie rechtfertigt man da bei be quiet solche Preise? 10 Jahre Garantie bieten doch mittlerweile die meisten Hersteller, Seasonic teilweise sogar 12 Jahre. Ich kann jedem nur raten sich nicht auf die Zertifizierung zu verlassen, die ist nämlich komplett nichts aussagend (einfach mal bei Igors Lab zu dem Thema das Video anschauen oder unter Wikipedia den Kritik Teil lesen).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nikky, lars1900, proserpinus und 12 weitere Personen

Tommy Hewitt

Captain
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.506
  • Gefällt mir
Reaktionen: katamaran3060, - Faxe -, Smartbomb und 10 weitere Personen

MDomi09

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
149
Sieht aus wie ein Werbeartikel. 750W ist nicht klein. Auch heute nicht. Damit kann man 95%+ der Karten und CPU betreiben. Eure Artikel werden immer mieser. :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Faktor66, Tomsenq und tstorm
Top