Bei zusätlicher hdd gibts massive bootverzögerung

Hardshocker

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Habe eine samsung 500gb Sata hdd drinne...
So
Jetzt habe ich in nem alten pc noch 2 WD 250gb sata gefunden
Hab die angeschlossen und es dauerte knapp 5minuten zum booten,,,,

Dachte gleich an: Master /slave... aber das braucht man bei sata doch gar nicht oder???

HILFE =(
 

mensch183

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.646
Beschreibe _datailliert_, an welcher Stelle nun mehr Zeit vergammelt wird. Außerdem wäre nützlich zu erwähnen, wo _genau_ die Platten ans Board angeschlossen wurden. Die meisten Mainboards haben mehrere SATA-Controller ...
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Uff
Ja ich hab die angeschlossen an son stinknormalen sata port wie die 500er auch
verzögern tuts sich meine ich NACH dem windows ladescreen
 

_TK_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
707
Master und Slave gibt es bei SATA sehr wohl, s. Board-Handbuch. Platten sollte man spätestens bei den beschriebenen Problemen immer an MASTER anschließen.
Die Windows-Bootlog-Datei wäre mal von Interesse (F8 drücken: Boot-Log). Ggf. während der Wartetei den Startvorgang abbrechen.
 
Top