Beste (gebrauchte) P/L Grafikkarte für den Übergang gesucht

laudin82

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
96
Hi!

Ich suche eine Grafikkarte mit der ich das nächste gute Jahr in 1080p gescheit zocken kann. Mehr als 200 Euro wollte ich dafür nicht ausgeben, sehr gerne auch weniger. Danach soll das komplette System ausgetauscht werden und auf minimum WQHD umgestellt werden.

Da ich meine Hardware in den letzten Jahren bis auf Datenträger eigentlich immer gebraucht gekauft habe, hätte ich da absolut nichts gegen, da man so in der Regel mehr Performance fürs Geld bekommt.

Mein aktuelles System:

i7 2600k @4.4 Ghz
8GB DDR 1866 Mhz
2x Gigabyte Windforce Radeon 7870 in Crossfire

Ich hatte die zweite Grafikkarte für lau von nem Kumpel bekommen mit dem ich sie damals gemeinsam gekauft hatte nachdem er aufgerüstet hatte.

Von der Performance her würden die mir ja eigentlich fast noch reichen, habe jetzt aber vor allem in F1 2016 ständig Ruckler und Framedrops die ich mit dem Crossfire in Verbindung bringe (?). Das Ganze macht das Spiel leider unspielbar...

Daher würde ich jetzt gerne was neues holen und die alten Karten verscherbeln. Bekomme dafür wohl noch ca. 100 Euro, wobei die Hälfte natürlich an den Kumpel geht.


Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert und Preise verglichen: Mein aktueller Favorit ist momentan eine gebrauchte GTX 970, die für etwa 150 Euro weggehen. Bei der 980 zahlt man schon 200 und soviel schneller ist sie ja nicht!?

Bei AMD gäbe es die 480 für knapp 200. Die ist etwas langsamer als die o.g., hat dafür aber 8GB VRAM. Bringt mich aber bei meiner begrenzten geplanten Nutzungsdauer und 1080p nicht wirklich voran, oder?


Bin für jeden Vorschlag offen, auch was zu bevozugende Hersteller, Modelle etc. angeht.


Danke im Vorraus!
 

rapanui

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
941
Also eine 970 würde ich mir schon allein wegen der VRAM Problematik nicht kaufen, wie wäre es denn mit einer gebrauchten R9 390/X ?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Die R9 290/390 kann man nur kaufen wenn das Netzteil bekannt ist.
Und dann auch nur bestimmte Modelle.

Eine R9 290 gibts für ~120€.
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.328
Probiers mal mit einer einer grafikkarte, dann weißt du ob es an Crossfire liegt.
 

laudin82

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
96
Danke an alle.

Stimmt mit der 970 und dem VRAM war mal was... Fällt dann raus.

Die 390/x ist durchaus interessant.

@HominiLupus: Netzteil ist ein Corsair CX600. Sollte locker ausreichen, hatte ja auch das CF problemlos befeuert. Welche Modelle wären denn empfehlenswert?
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
15.178
Allenfalls wär die Sapphire Nitro RX470 8GB eine Option -> 209€
Die GTX980 wär imho einiges lohenswerter als die 970, nur schon wegen des Speichers.

Letztendlich ist es halt auch davon abhängig, was du als "Übergang" verstehst. Nur das nächste Jahr? Dann würd ich wirklich nur das Minimum ausgeben. Allerdings sehe ich das Problem darin, dass fähige DX11 Karten kaum für weniger als 150€ weggehen (hab nur mal kurz nach r9 290 und r9 380 gesucht) und dann kannst du auch dleich die restlichen 50€ auch noch hinlegen und dir eine aktuelle Polaris oder alternativ eine GTX980 holen. Hast du letztendlich für ~200€ das meiste von und kannst die Karte wohl auch noch länger als 1 Jahr gut benutzen.
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.378
R9 290x oder R9 390/390x
 

Balrog

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.474
Hatte ähnlich überlegungen... Ich hab die asus strix 480 für 199 bekommen bei mm... wollte auch erst auf vega warten. Aber der preis war spitze. Würde auf so einen deal warten
 
Top