Bitte eure Meinung zu diesem Mediongerät

Khargun

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2
Morgen gibt es bei Aldi-Nord folgenden Laptop.

Prozessor: Core i5-480m
Display: 17,3 Widescreen LED-Backlight
RAM: 4 GB
Festplatte: 750 GB
Grafik: GT 540M

Weitere Funktionen: Medion FastBoot, USB DVB-T Tuner

Preis 659,- €

hauptsächliche Nutzung des Laptops: surfen und ggf. bei Urlaubsreisen spielen.

Bitte gebt mal euere Meinung ab.

Danke
 

MeJo

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
209
von medion-notebooks habe ich bisher allgemein nur schlechtes gehört, vor allem mit lautstärke und temperatur (je älter das notebook dann wurde desto schlimmer)

mit 17,3" hällt der akku bestimmt auch nicht allzu lange
und für 660 euro bekommt man sicherlich auch markenware mit vergleichbarer leistung
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.872
Wenn du das so nehmen willst, ist es ok.
Das Angebot ist nicht überragend, wenn man sich die Hardware anschaut, aber man darf nicht vergessen, dass es einige funktionen bietet, die andere nicht aufweisen können ;)

Grafisch eine ganze Ecke weiter vorne (inkl. Sandy Bridge CPU), aber auch 40€ teurer: https://www.computerbase.de/preisvergleich/a618224.html

Mein altes Medion hier (MD96500) kann ich absolut nicht empfehlen, aber ich denke nicht, dass man ein 5Jahre altes Buch mit einem akutellen vergleichen kann ;)
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Cpu ist veraltet
Grafikkarte ist gute Mittelklasse
Ram ist Standart
Festplatte ist groß genug ;)

Die Optimustechnologie spart dir im Akkubetrieb viel Strom im Office und die Fernbedienung ist eine nette Sache. Zudem sind die 3 Jahre Garantie auch gut und es hat USB 3.0.
Schön ist die Bildschirmhöhe von 900 Pixeln. Das ist zwar kein Full-HD, aber besser als der ganze 768er Schrott. Ich erkenne es jetzt nicht genau, aber die letzten Medion Charsis waren alles MSI Geräte. Sollte dies ebenfalls eines sein, dann kannst du bedenkenlos zugreifen.

Wenn sich das Zocken im Urlaub nicht auf Highend Titel mit hoher Grafikauflösung beschränkt, und du nicht wert auf die neuste Prozessortechnologie legst dann kannst du bedenkenlos zugreifen.

Zitat von MeJo:
von medion-notebooks habe ich bisher allgemein nur schlechtes gehört, vor allem mit lautstärke und temperatur (je älter das notebook dann wurde desto schlimmer)

mit 17,3" hällt der akku bestimmt auch nicht allzu lange
und für 660 euro bekommt man sicherlich auch markenware mit vergleichbarer leistung

Das trifft nur auf die ganz alten Medion Notebooks von 2+ Jahren zu.
Ihr heutiger Zulieferer ist in der Regel MSI von denen sie die Geräte nur umlabeln.
Ich sitze gerade an einem 4,5 Jahre altem Medion Laptop und da springt alle 5min mal der Lüfter etwas lauter an unter Office. Ansonsten kein schlechtes Gerät mit einer TOP Tastatur. Die würde ich am liebsten in mein neues Dell einbauen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

S.Akuma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
441
von medion laptops ist mMn abzuraten.mehrere freunde von mir haben eins auch bei aldi gekauft...diese werden laut und extrem heis,beim spielen zbsp heizen sie sogar die tastaur ordentlich auf(man kann dann eig nicht mehr damit arbeiten) was früher oder später zum absturz führt.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von S.Akuma:
von medion laptops ist mMn abzuraten.mehrere freunde von mir haben eins auch bei aldi gekauft...diese werden laut und extrem heis,beim spielen zbsp heizen sie sogar die tastaur ordentlich auf(man kann dann eig nicht mehr damit arbeiten) was früher oder später zum absturz führt.

Das liegt dann aber an einer verdreckten Kühlung. War bei meinem Medion auch der Fall und nach einer Behandlung mit Pressluft und einem Staubsauger schnurrt das Gerät wieder wie am ersten Tag.

Wie gesagt der jetzige Zulieferer ist in der Regel MSI. Mein Bruder hat auch einen Medion Akoya und ich denke dass es ein gutes Notebook ist. Klar, für den Preis bekommst du auch ein Konkurrenzgerät mit einem etwas besserem Prozessor, aber da ist dann keine Fernbedienung mit TV Tuner und keine 3 Jahre Garantie dabei und oft auch nur ein 768er Display verbaut.

EDIT

Gerade gesehen, dass ein 8-Zellen Akku dabei ist. Damit solltest du auch ordentlich Akkulaufzeit haben. 8 Zellen ist für den Preis echt super! Die meisten anderen haben nur 6 Zellen.

EDIT ²

Hab mir jetzt mal Bilder von dem Gerät angesehen. Mich persönlich würde die Tastatur stören, wegen der einzeiligen Enter-Taste. Wenn dir das aber egal ist kannst du bedenkenlos zugreifen. Die Austattung ist (bis auf die CPU) wirklich super und das Medion ist sein Geld wert. Mit den 3 Jahren Garantie hast du vor allem die nächsten 3 Jahre keine Sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansufranz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
83
nja mein freund hat keine guten Erfahrungen mit medion gemacht; sein 6 Monate alten Laptop hatte immer nach 2h einen blue-screen; und man weiß nie wie leistungsstark die teile wirklich sind, als er sich seinen gekauft hat und meiner war damals auch nur 1 Monat alt, zogen wir uns beide den selben Film nacheinander von meinen Nas (alles gigabit-lan) und seiner brauchte für 7GB 7min meiner 3min;
entscheide selber;
lg hans
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von hansufranz:
nja mein freund hat keine guten Erfahrungen mit medion gemacht; sein 6 Monate alten Laptop hatte immer nach 2h einen blue-screen; und man weiß nie wie leistungsstark die teile wirklich sind, als er sich seinen gekauft hat und meiner war damals auch nur 1 Monat alt, zogen wir uns beide den selben Film nacheinander von meinen Nas (alles gigabit-lan) und seiner brauchte für 7GB 7min meiner 3min;
entscheide selber;
lg hans

Das ist dann aber ein Hardware defekt, welcher bei jedem Laptop vorkommen kann. Gerade wenn das Gerät nur 6 Monate als ist kann man es ohne probleme bei Medion einschicken und der Fehler wird innerhalb von einer Woche repariert. Bei mir ist nach fast 3 Jahren die Grafikkarte abgeraucht und ich hab ein neues eingebaut bekommen. Der Bruder meiner Freundin hat bei seinem das Mainboard geschrottet (keine Ahnung wie er das geschafft hat) und Medion hat ihm ohne mit der Wimper zu zucken ein neues Notebook zugesendet, da seines nicht mehr auf Lager war (mit neuen 2 Jahren Garantie). Vom Service her gibt es da wirklich schlechteres (z.B. Asus... was ich mich mit denen schon rumgeärgert habe... )
 

Khargun

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2
Vielen Dank für eure Meinungen. Ich glaube ich schlaf nochmal ne Nacht drüber ;)
 
M

Mr.Kaijudo

Gast
Spiegeldisplay=Schrott ansonsten is das Teil noch viel zu groß, viel Spass mit nem Brett auf dem Rücken.
 
Top