Bitte um Prüfung dieser Konfiguration - Gaming PC bis 1.200,- Euro

Swaine

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hallo, ich bitte um kurzfristige Absegnung der Komponenten hinsichtlich Kompatibilität CPU, RAM, Mainboard

Dazu kommt noch eine GTX 1070. Diese ist bei Mindfactory derzeit nicht lieferbar wie es scheint.


Link:


https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/80a6012218aa66b9412ab839714978d70a18341d8826b969262





1. Was ist der Verwendungszweck?

Gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

GTA V, Full HD, Vielleicht mehr, Full Details, spielbar ca, 50 FPS

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

-

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Leise soll er sein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

1x BenQ XL2720T

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD: 500GB HDD

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

1.200,- Euro

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?

3 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?

Dezember 2018

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Zusammenbauen lassen - Freundschaftsdienst
 

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.651
Grafikkarte? Tray CPUs sollte man glaub ich nicht nehmen, dir sollte auch bewusst sein, das der 9600k kein HT hat, somit eher weniger sicher für die Zukunft
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.965
Der CPU-Kühler wird leider nicht in das Gehäuse passen. Der Kühler ist 160 mm hoch, das gehäuse unterstützt allerdings nur Kühler bis 150 mm. ZUsätzlich ist das Corsair 100R sehr klein und bietet recht wenig Platz. Hier solltest du dir vielleicht ein anderes aussuchen.

Für einen I5 9600K und eine GTX 1070 reicht eigentlich auch ein Netzteil mit 500W.

Bei den CPUs solltest du immer eine Boxed CPU nehmen. Allgemein sind 6 Kerne für 270€ verhältnismäßig teuer.

Bei der SSD solltest du entwender eine MX500 nehmen (gleiche Geschwindigkeit für weniger Geld) oder eine richtige NVMe mit einer höheren geschwindigkeit (z.B. Samsung 970 Evo)

@Kerim262626:
Siehe erster Satz ;)
 

IT_Genius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
347
Nur GTA V oder auch andere Spiele? Für Full HD GTA V reicht eine GTX1060/RX 580 völlig aus. Habe selber die GTX 1070 und komme bei GTA V WQHD auf 70-90 FPS auf maximalen Einstellungen.

Wenn es ein Intel-System sein soll, würde ich i7-8700 und ein günstigeres Mainboard nehmen, wegen Hyperthreading. Oder alternativ Ryzen 7 (X) für ein besseres P/L-Verhältnis.
 

Swaine

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hallo und danke für die schnellen Antworten. Ich bin mit dem Forum leider nicht vertraut, deshalb gehe ich nach und nach auf die Antworten ein.

Zu1 ) Was bedeutet HT? Der PC wird nach genau drei Jahren wieder getauscht gegen ein neues System.

Zu 2) Danke für die wichtige Info mit dem Gehäuse. In dem Fall würde ich mich für das Pure Base 600 entscheiden. Aber hätte sich das Thema mit dem Boxed Kühler dann eh erledigt wegen der Einbauhöhe? Die Empfehlungen mit dem 500 Watt Netzteil und der MX500 werde ich umsetzen!

Zu 3) Erneut die Frage nach dem HT. Für was wäre das sinnvoll? Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Mainboard über WLAN verfügen muss. Komme ich da mit dem 8700 preislich hin?
 

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.651

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.561
Finde ich gut, du kannst bedenkenlos aber auch "nur" ein 2600X nehmen und dafür bei der Grafikkarte aufstocken.
Das macht wie gesagt v.a. dann Sinn, wenn es dann doch bald ein Monitor mit höherer Auflösung wird.

Für die Lautstärke wäre auch noch ein anderer CPU-Kühler eine Option
 

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.473
Zusammenbauen lassen - Freundschaftsdienst
Nur zur Infos, falls du eine Ryzen CPU nimmst und bei Mindfactory bestellst, dann bauen die dir den gerade umsonst zusammen:
In deinen Warenkorb musst du dann den "Montage- und Funktionstest-Service" reinpacken für 99,90€, dieser Betrag wird durch den Coupon

#AMDPC

im letzten Bestellschritt wieder gut geschrieben aufgrund der AMD Aktion gerade.
 
Top