Blackcreen

Marvin199999

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
Hallo erstmal

ich habe ein Problem. Ich habe heute meinen Arbeitsspeicher ausgetauscht. Zuerst wurden mir nur 32 gb angezeigt. Im Internet stand ich soll im Boot Menü bei Speicher 65445 oder ähnliches eingeben also habe ich das gemacht. Dann wurden mir auch nach Neustart 65gb angezeigt allerdings hatte ich dann verschiedene Bluescreens mit immer anderen Fehlermeldungen. Also habe ich ein bisschen rumgetüftelt und die bluescreens behoben. Allerdings startet der pc jetzt, und nach ein paar Minuten bekomme ich einen blackscreen und Maus und Tastatur gehen aus. Außerdem ist mir aufgefallen, das neben dem 24 Pin Stecker des mainboards immer eine rote Lampe leuchtet. Ich weiß echt nicht mehr weiter und würde mich über jeden Lösungsansatz freuen.

mit freundlichen Grüßen
Marvin
Ergänzung ()

Achso habe ich vergessen zu sagen ... seit einigen Tagen hatte ich schon ein Flackern des Bildschirms ab und an ... Weiss nicht on das wichtig ist aber ich wollte es mal gesagt haben.
 

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Magst Du vielleicht ein paar Angaben zu deiner Hardware machen? Evtl. wäre das ja hilfreich. Glaskugeln sind seit Corona total selten geworden.
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@Skysurfa Ja sorry vor lauter lauter ^^
CPU: Ryzen 7 2700x
GPU: amd Radeon rx 570
RAM: Corsair vengeance rgb pro 64gb
Netzteil: be quiet 750 watt
 

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
951
@Marvin199999 "Im Internet stand ich soll im Boot Menü bei Speicher 65445 oder ähnliches eingeben also habe ich das gemacht." -> Bitte was und wo?
Wird der RAM im BIOS/UEFI komplett angezeigt? Ist etwas übertaktet (CPU, RAM, sonstwas)? Ist in Windows "Optimierungs"software aktiv?
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@TorenAltair Ja es wurde da geschrieben das ich bei Boot den Speicher Manuel angeben soll... der stand auf 0 und ich habe ihn dann auf 65445 gestellt dann ging es.
Der RAM wird komplett angezeigt ja, auch im task Manager steht 64gb.
Entschuldige aber was ist eine Optimierungssoftware ?

Ich habe bei dem RAM das Xmp 2 Profil aktiviert ja. Mein Prozessor läuft auf 4150mghz mit Game boost.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Da Du uns nicht sagst, welches Mainboard Du hast, musst Du selber im Handbuch des Boards nachsehen, was die rote LED zu bedeuten hat. Das kann zur Fehlerdiagnose hilfreich sein.

Wo hast du den Wert 65445 eingegen? Im BIOS, in Windows, ... ? Wo genau?
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@Skysurfa Ich benutze das msi B450 Gaming pro Carbon.
Den Wert habe ich bei Windows eingegeben im selben Fenster wo man auch die virtuellen Kerne dazu schalten kann.
 

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Ich hab mal in dein Handbuch geschaut. Da sind 4 LEDs: CPU, RAM, VGA und Boot. Welche ist denn davon an?
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@Marvin199999
@TorenAltair der RAM sollte auf 3200 laufen ist xmp übertaktet? Da werden mir zwei Profile im Bios angezeigt
1: 2933
2: 3200
Ohne Aktivierung dieser Profile läuft der RAM nur auf 2100mghz was bei 3200 angegeben ja nicht sein kann
 

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Beim Ryzen 2000 ist 3200 MHz im Bereich der Übertaktung. Nimm die Frequenz mal was runter.
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@Skysurfa
@Skysurfa momentan keine habe mal alles wie oben gesagt auf standart gesetzt alles übertaktete aus. Es hat immer das obere geklinkt, dann blackscreen. Ein paar mal auch das untere
Ergänzung ()

@Skysurfa guck hier das kann doch nicht stimmen
 

Anhänge

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Die obere ist die Debug LED für die CPU. Kannst Du aber auch selber prüfen, das steht dran.
Nimm mal alle OC Einstellungen aus dem BIOS raus.
 

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
951
Du hast geschrieben, Du hast Gameboost an, das wäre Auto-OC von MSI. Sowas schreit nach Problemen.
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@TorenAltair Okay das wusste ich nicht ... das erklärt aber nicht warum der RAM so schlecht taktet :(
Mein Prozessor läuft auch ohne übertaktung auf 4150 mghz ist das normal ?
Ergänzung ()

@Skysurfa habe ich gemacht ... auf 2933 scheint es alles zu funktionieren sobald ich auf 3200 stelle blackscreen
 
Zuletzt bearbeitet:

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
951
@Marvin199999 Ob ein Hauptspeicher übertaktet ist, liegt nicht nur am RAM selbst, sondern auch was der entsprechende Speichercontroller (heutzutage an sich immer direkt in der CPU) leisten kann.
 

Marvin199999

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
9
@TorenAltair ja danke für die Hilfe ^^ 3200 scheint nicht zu laden denn auf 2933 läuft alles mega ohne Absturz ohne alles. Ist 2933 nun langsam?
 

Skysurfa

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
183
Mach dir mal keinen Kopp. Das ist schon vollkommen ok.
 
Top