Bloodhound.W32.EP

eagle22

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
159
Hallo,

Ich habe vor paar Tagen auf chip.de ein Programm runtergeladen
Jedoch bei der Installation des Programmes meldete Norton eine Infektion des PC's mit dem Bloodhound.W32.EP Virus/Trojaner.( Es war eindeutig vom Programm, da Norton genau die datei anzeigte)
Wie kann man es entfernen ?
Bitte um Hilfe

p.s: Es hat 4 dateien bei Gemeinsame Dokumente Infiziert, wollte fragen, falls ich formatieren muss, ob sich der Virus auch auf andere Programme oder dateien ausbreitet ?
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
wenn du formatierst, dann bleibt eigendlich garnichts mehr übrig :lol:
 

eagle22

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
159
Ja, ist schon klar, habe aber eigentlich keine Lust zum formatiere, da ich erst schon vor paar Wochen formatiert habe, dewegen will ich fragen, wie man ihm beseitigt.
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
aahh...
versuch doch mal, dich bei der Redaktion von Chip zu beschweren! vllt. Haben sie hilfe. Ich mein, wenn du das programm von deren I-net seite geloadet hast.
Ansonsten versuch mit einem Antivirenprogramm, die Datein zu desinfizieren. Oder versuchs mit einem anderen anti-virenprogramm. Denn Norton ist der letzte S***** auf dem markt. Erkennt nichts, bzw. wenn es was erkennt, ist das in 90% der fällen eine Fehlermeldung.

:D

MfG
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
also ich empfehle jedem, der mich nach einen Anti-Virusprogramm fragt, Bitdefender 9 bzw. die Freeware-Version 8...
ich benutzt das seit gut 1 1/2 jahren und bin begeistert...

MfG
Edit: was fürn Programm von chip.de hast du denn runtergeladen?

vllt. Demon Tools?
 

eagle22

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
159
Nein, es war GameJack4 oder 5, habe es aber auch mal von einer anderen Seite runtergeladen, genau das Gleiche.
Kann es sein, das da der Virus einprogrammiert ist, ähnlich wie bei Kazaa undSpyware ?
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
hmmm... weiß ich nicht... Also ich persänlich benutze das tool nicht

Deinstallier mal Gamefack und lass später die 1-klickwartung von Tune Up( wenn vorhanden) drüberlaufen. Und später dann nochmal mit Bitdefender oder Internet Security 2006 von G-Data drüberlaufen.
Natürlich kannst du auch mit Spybot S&D dein pc checken lassen.
Viel glück :daumen:
 

eagle22

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
159
Ich habe das Tool direkt entfernt, habe es auch gerade behoben, aber eine frage, da steht, bevor man den Virus mit KlickBox entfernt, sollte man die Systemwiederhertellung deaktivieren. Habe ich gemacht, anscheinend ist der Virus auch weg, lasse aber gleich noch mal Bitdefender durchlaufen. Aber nachdem die Infizierten datein gelöscht sind, darf ich die Systemwiederherstellung wieder aktievieren oder kriegt er dann wieder den Virus rein ?

Danke für deine schnelle und gute Hilfe
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
Jo, keine ursache, dafür sind wir ja da :D
also, wenn du vorher die Wiederherstellungskonsole deaktiviert hast, müsste es kein problem mehr sein. Denn wenn sie deaktiviert ist, kann der virus schlecht einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Dies hat zur folge, dass er dann für immer weg ist :)

Meld dich, wenn alles geklappt gut hat :)
SChöönen abend noch
MfG
 

eagle22

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
159
Sieht so aus, als ob der Virus weg ist, Norton hat schon zum 2ten mal nichts mehr gefunden.
Aber kann es sein, als das Toll KillBox die infizierten dateien gerade entfertente, also ich meien ich habe auf nur 2 dateien entfernen gemacht, dass sich die anderen 2 mit automatisch entfernt hatten ? Den später hat KillBox die beiden anderen dateien nicht mehr gefunden ?
Außerdem, darf ich jetzt Systemwiederhertellung wieder aktivieren oder nicht, da ja der Trojaner eigentlich weg ist ?
Danke
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
wenn nichts mehr angezeigt wird, ist der Trojaner auf jeden fall weg! Und Systemwiederherstellung kannst du wie gesagt (s.O.) wieder aktivieren.
MfG
 
Top