Bloodline Champions[Sammelthread]

K

Klonky

Gast
Hallo allerseits.



Ich werde, aufgrund von Empfehlungen von Freunden, mit Bloodline Champions anfangen. Nachdem hier im Forum kein Sammelthread offen ist, möchte ich gerne einen aufmachen und meine Erfahrungen im Spiel preisgeben :)

Fang ich mal mit dem allgemeinen Zeugs an:




Bei Bloodline Champions handelt es sich um ein auf PvP ausgelegtes MMO. Man darf sich hier aber nicht von der Genrezugehörigkeit irritieren lassen, auch wenn es ein MMO ist, so gibt es hier keine Level oder individuelle Ausrüstungsmöglichkeiten. Das Ziel der Entwickler ist es, ein Spiel zu kreieren, in dem Teamwork und Skill mehr bedeuten als Level und gute Ausrüstung.

Dies zeigt sich auch in der Schadensverteilung, jeder Angriff macht immer denselben festgelegten Schaden. Greife ich zum Beispiel als Klasse A mit dessen Skill B mein Ziel an, so wird dieser Skill immer 18 Schaden machen und nicht wie in MMOs üblich variieren.

Es gibt 16 Blutlinien, jede von einem Helden vertreten. Jeder dieser Helden hat seine eigenen Fähigkeiten. Die Helden sind in vier Kategorien einteilbar, Tanks, Fernkämpfer, Nahkämpfer und Heiler. Ein weiterer Unterschied zu anderen MMOs zeigt sich direkt zu Beginn, wir entscheiden uns nicht fest für einen dieser Helden. Bei jedem neuen Match können wir einen anderen Helden auswählen, so bleibt der Spieler immer ungebunden und kann sich seinem Team und seinen Gegner anpassen.

Ausgelegt ist das Spiel auf PvP-Kämpfe für bis zu 10 Spieler (5 gegen 5). Es gibt auch verschiedene Spielmodi, neben dem Arena-Modus, der eigentlich nichts anderes ist als ein Team-Deathmatch, gibt es zum Beispiel noch einen Capture the Flag Modus.



Bloodline Champions ist ein PVP-Spiel mit kurzen, intensiven Matches für bis zu zehn Spielern, aufgeteilt in zwei Teams. Jeder Spieler spielt eine der 16 Blutlinien, jede mit 7 einzigartigen Fähigkeiten.
Verschiedene Blutlinen können sich ergänzen. Verschiedene Karten und Spielmodi erfordern verschiedene Taktiken. Gute Teamarbeit ist ein muss, um Erfolg zu haben.
Der Zufall ist kein Faktor. Zauber und Fähigkeiten machen eine festgelegte Anzahl an Schaden. Zufällige Elemente, wie kritische Treffer und passive Fähigkeiten existieren nicht.
Zauber bewegen sich dahin, wo der Spieler hinzielt und können von gegnerischen Spielern ausgewichen werden, so dass jede Fähigkeit von den individuellen Spielerfähigkeiten abhängt.
Ohne Mana hat das Spiel nahezu keine Pause und basiert stattdessen auf kurzen Abklinkzeiten. Jedes Match ist voll von Action, da man weder grinden, noch farmen muss.
(von bloodlinechampions.de




In Bloodline Champions gibt es momentan 20 verschiedene Blutlinien die sich in folgende 4 Klassen unterteilen lassen: Heiler, Fernkampf, Tank und Nahkampf.

In der normalen Champions Edition erhaltet ihr folgende 16. Vier weitere Blutlinien sind durch das Bloodlust Upgrade zusätzlich erhältlich.

Über den Ingameshop lassen sich die verschiedenen Blutlinien für je 17000 Blutmünzen (die Ingame Währung, erhaltet ihr durch Spiele und Erfolge) oder Funcom Punkte (Ingame Währung, die ihr für echtes Geld erwerben könnt) kaufen.

Alle Champions


Launcher Trailer
 

korbenm

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
241
Auf Gamestar gibts einen recht aufschlussreichen Test dazu.
Hab das Spiel noch nicht probiert es hört sich aber interessant an.
Soviel ich weiß ist es doch kostenlos mit der Möglichkeit sich Inhalte zu kaufen, oder?
 

Invader Zim

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Im Prinzip also LoL nur von den Machern von Age of Conan. Berichte mal wie das ist.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.757
Ich habs angespielt und mir war es zu Casual gegenüber z.b. LoL was ich auch aktiv spiele (lvl 27).

Es wurde sich hauptsächlich auf die Kämpfe konzentriert, was auch ok is aber ich hab lieber etwas längere Kämpfe, bei bloodline champions sind diese oft nach 3-5 Minuten vorbei.

Die wertung der Gamestar is meiner Meinung nach fürn Po. Lol ist dort schlechter bewertet, trotz fast 3 mal so viel content und mehr Möglichkeiten hat Bloodline Champions dort eine bessere Bewertung erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Durzo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
306
Ich hab BC schon in der Beta getestet und fands im vergleich mit LoL nicht zufriedenstellend.
Die kämpfe sind sehr kurz, es gibt nur wenig champs und man braucht wirklich skill. :evillol:
Das schlimmste ist, dass man extrem viele spiele machen muss um sich genug punkte zu verdienen damit man einen Champ kaufen kann.
 
Top