boot failure

chondro

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
hallo


also ich habe da folgendes problem:


wenn ich meinen rechner anmache, kommt da immer



boot failure

select proper boot device

press any key when ready



den any key kann man drücken, aber dann kommt immer das immer wieder. diskette oder ähnliches ist natürlich nicht drin. und nach so ca. zehn mal reset klappts dann endlich und er bootet.



dann steht da aber (da, wo man tab drücken kann, um ins menu zu kommen):



serial master ch_00: no device

serial master ch_01: no device



das gibt mir was zu denken. weiß jemand einen rat? und falls ja, bin nicht so bewandert damit, also für doofe. danke

chris
 

Tompson

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
ahoi!

hast was im biso umgestellt?
stell mal die erkennung auf auto wenns nicht eh schon ist!

vielleicht ist der stecker von der festplatte locker und sitzt nicht richtig?
steck mal aus und wieder ein.

vielleicht kriegt die hdd keinen strom weil das nt was hat?
hört man irgendwelche betriebsgeräusche?

vielleicht ist auch einfach nur die hdd eingegangen?

viel glück!

mfg
tompson
 

St!pZ

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
213
guck echt einfach mal ob der 12V molex-stecker an der Hdd richtig sitzt...bzw das Ide oder S-ata kabel...
und/oder hör dann einfach mal ob die Platte überhaupt anspringt wenn du den rechner anmachst...
dann solltest du noch deine Masterplatte wo du windows drauf hast auch als erstes Laufwerk booten lassen (im Bios unter >Boot devices Priority...)
 

chondro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
vielen dank schon mal für eure tips. ich werde mal was rumprobieren

gruß

chris
 
S

spiro

Gast
serial master ch_00: no device

serial master ch_01: no device
Demnach handelt es sich um SATA Platten, die offensichtlich nicht korrekt erkannt werden. ;)

@ chondro,

ein paar Infos bezüglich des Mainboards und der verwendeten Festplatten wäre hier hilfreich!
Welcher Controller ist darauf belegt? Welche Features unterstützt er (SATA I oder II - NCQ)? Für die Festplatten gilt das gleiche.

So jedoch reicht es lediglich zu dem Tip, mal die Anschlüsse, insbeondere die der Datenkabel, auf korrekten Sitz zu überprüfen.
 
Anzeige
Top