Brauche BIOS-Datei Instant Flash für Asrock P67 Pro

funtasy20

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
66
Hallo,

ich brauche für mein Asrock P67 Pro eine BIOS-Update Datei (und zwar Instant-Flash).

Es handelt sich nur um das PRO - und NICHT um das PRO3 !!!!

Ich habe ein BIOS-Programmiergerät.
Auf der Asrock-Homepage gibt es für das Asrock P67 Pro keine Instant-Flash-Datei. Nur Windows.

Hat vielleicht jemand diese Datei bzw. wo kann ich diese downloaden?
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.273
In der Regel sind die Windows-Updater doch auch nur kleine Tools, die ein Image flashen - das mit dem Windows-Tool mitgeliefert oder aus diesem extrahiert werden kann. Ist das hier nicht der Fall?
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.864
Nö, bei dem lässt sich nichts brauchbares extrahieren.

Schreib den AsRock Support an ob die Dir einen File zur Verfügung stellen können. Wenn die sowas noch haben machen die das eigentlich ohne große Diskussion.

MfG
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.464

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.273
Laut https://www.virustotal.com/gui/file...64491571a1d99c5c3ecb84c/behavior/Tencent HABO schreibt das Programm beim extrahieren eine Datei unter "C:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Temp\AMIBIOS.exe" - vermutlich ist in dieser Datei wiederum das Image enthalten, dass er sucht. Ob man es aus dieser Datei heraus bekommt, steht aber auch noch auf einem anderen Blatt. Kann es gerade nicht testen, hab zur Zeit nur einen Mac ^^
 

funtasy20

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
66
Ich habe jetzt mal eine E-mail an Asrock geschrieben. Ich hoffe die melden sich bald.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.464
Dann mach mir das mal vor: http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/BIOS/1155/P67 Pro(L2.25B)WIN.zip. Da ist eine .exe Datei drin. Weiter entpacken kann man da nichts.

Man kann höchstens schauen was für Dateien die .exe in irgendwelchen Temp-Ordnern erstellt bei ihrer Ausführung.
Es wird z.B. eine "AMIBIOS.exe" erzeugt in einem Temp-Ordner. Aber ob man damit weiter kommt, ist auch alles andere als sicher.
 

Stullen Andi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
552
Klar ist das eine Exe, und in der Exe ist das Rom. Das ist das 1x1 des Bios flashens wenn man schon einen Programmer Zuhause hat ;)
 

peterX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
740
Top