News Bundeswehr.de wurde gehackt

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
#1
Wie ein Lauffeuer hat es sich durch das IRC-Netzwerk verbreitet, dass die Internetseite der Bundeswehr gehackt wurde. Der Spuk dauerte nur knapp drei Minuten, da die Seite sofort vom Netz genommen wurde. Die „Forderung“ der Hacker ist mehr als eindeutig.

Zur News: Bundeswehr.de wurde gehackt
 
A

Anonymous

Gast
#8
Schön das ihr alle was gegen dem Bund habt!
Aber immerhin hält sich der Bund aus dem Krieg im Irak raus! Vieleicht wär euch ja lieber wenn Ihr in England oder Frankreich wohnen würdet? Die Bundeswehr hilft bei Katastrophen und ist so ziemlich die Friedlichste Armee der Welt! Aber behaltet ruhig eure Meinung! Die nächste Flut kommt bestimmt!
 
A

Anonymous

Gast
#9
Als Berufsarmee mit geringeren Mitteln da weniger Soldaten in der Armee sind, die bei Flutkatastrophen und Co hilft hab ich nix gegen sie. Aber das ist unsere heutige Bundeswehr nicht!

Und nur weil die US oder UK Armee schlimmer ist heißt es noch lange nicht das unsere Armee toll ist!
 
A

Anonymous

Gast
#11
@ ARiex das Hilfsprinzip hat nicht die Bundeswehr entdeckt. Ich geringschätze in keinster weise das was der Bund bei der Flut gemacht hat. Das war echt spitze doch waren sie nicht die einzigen die geholfn haben. Und der Grundgedanke des Militärs ist nicht in erster line Hilfe sondern das gegenteil. Das bezeugt die Geschichte.
 
A

Anonymous

Gast
#12
...zudem is das militär in jeder hinsicht ne verschwendung von geldern, die woanders gebraucht werden, un n super versteck für geldgeile typen an unnötig überbezahlten arbeitsplätzen, die nicht arbeiten wollen, sondern viel lieber im dreck krieg üben, vor dem jeder angst hat, ...blablabla.... nur so als kommentar :-)
 
A

Anonymous

Gast
#16
Am Grossteil der Kommentare sieht man, dass die meisten Leute leider keine Ahnung von der Bundeswehr und ihrem Auftrag haben. Die Bundeswehr ist keinesfalls eine Angriffs-, sondern eine reine Verteidigungsarmee (und genau das ist es, was wir aus der Geschichte gelernt haben). Folgendes Zitat verdeutlicht den Auftrag der Bundeswehr: "Wenn die Bundeswehr zum [kriegerischen] Einsatz kommen muss, hat sie bereits versagt". Soll heissen, die Bundeswehr dient hauptsächlich zur Abschreckung.

Nichtsdestotrotz war der Hack natürlich sehr lustig und auch die Message ist völlig richtig.
 
A

Anonymous

Gast
#18
Geile Aktion! Wie genial! Wenn das mal nicht mehr als deutig sagt, was fast alle wollen.
Meiner Meinung nach sollte man die Bundeswehr zu einer Berufsarmee umfunktionieren und gleichzeitig ne Regelung einführen, damit wir dennoch genügend Zivis haben. Am besten einfach die Wehrpflicht abschaffen, damit man sich das Verweigern spart. Wozu auch Bundeswehr? Gegen wen sollen die uns schon verteidigen? Ich glaube, die Polen sind da besser bestückt!
 
A

Anonymous

Gast
#20
Es wäre schlauer jedem Hacker die Hände abzuhacken. Muss es denn immer Idioten geben die nichts besseres zu tun haben als das Internet für so nen Scheiß zu benutzen?
 
Top