Button Systemsteuerung unter Windows 8.1 verschwindet

Fretty

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
172
Hallo Zusammen,


ich benutze nun seit gut einem Monat Windows 8.1.
Leider habe oft das Problem, dass ich nicht immer direkt meine Systemsteuerung aufrufen kann. (Einstellung -> Systemsteuerung)
Ab und zu fehlt dieser Button einfach. Nach mehrmaligen wiederhohlen taucht er dann plötzlich auf...

Kennt jemand dieses Problem oder die Ursache dafür? Ist das Absicht? Finde das ganze sehr seltsam.

Achso, ich benutze Windows 8.1 Pro 64 Bit

Grüße
 
S

SB1888

Gast
Die Charmsbar passt sich individuell an, die Systemsteuerung ist wie hier schon richtig gesagt
nur am Desktop dort verfügbar.

Alternativen:
- Rechtsklick auf den Startbutton
- Windowstaste + X
- im Startmenü drauf los tippen
 

Oppa_Erwin

Newbie
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1
Ebenfalls praktisch ist es, eine Verknüpfung zu erstellen. Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Verknüpfung, ins Eingabefeld "rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL" (ohne Anführungszeichen) eingeben -> unten rechts auf "Weiter" klicken und den Namen "Systemsteuerung" vergeben.

Bei der Gelegenheit: Das funktioniert ebenfalls mit "Herunterahren" (Eingabe "C:\windows\system32\shutdown /s /t 00") und "Neustart" (Eingabe "C:\windows\system32\shutdown /r /t 00").
 

Fretty

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
172
Na das ging ja flott!
Vielen Dank für die schnellen Antworten - das werde ich heut Abend gleich mal ausprobieren. :)

Eine Verknüpfung wollte ich eig. nicht extra anlegen müssen, aber trotzdem Danke für den Beitrag!
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.369
Entspricht absolut nicht der Philosophie von Windows 8 -.-
Verknüpfungen am Desktop waren vorgestern und im Startmenü kann man sich die Verknüpfung einfach aus der Programmliste oder der Suche raussuchen und per Rechtsklick an Start anpinnen.
Jaja, nur weil uns die Mongolen erobert haben, werden wir jetzt alle nur noch mongolisch sprechen, schon klar. Und wer nicht mitspielt, ist von "vorgestern".

Wenn Du meinst, dass diese "Philosophie von Windows 8" eine "Einzig seligmachende Heilslehre" ist, dann nur zu. Für Leute mit größeren Ambitionen gibt es ClassicShell. Damit kann der Anwender seine eigene Phipsologie durchsetzen.
 
Top