News „Call of Duty“: Höhepunkt des Booms erreicht?

Maxon

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.841
Es ist auch nicht gerecht.
Spiele wie The Witcher oder Skyrim, sind komplette Entwicklungen wo richtig Arbeit und Herzblut drinsteckt. Aber gegen so dämliche 3D Shooter ala CoD können die natürlich nicht anstinken, weil die meisten sich garnicht mit was auseinandersetzen möchten und einfach nur rein und drauflosballern.

Wenn wir schon bei shootern sind, dann hätte Battlefield 3 es durchaus mehr verdient. Mit ArmaII fang ich jetzt besser nicht an sonst werd ich noch gesteinigt :D
 

lottepappe

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
832
@Maxon

auf der letzten PC Games gab ArmaII kostenlos dazu. Dachte es ist mal ein sinnvoller Shooter, aber naja... geirrt habe ich mich ! Also sowas als Shooter zu Bezeichnen :D
 

Maxon

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.841
@Lottepappe

du meinst sicherlich Arma2 free... Es ist auch kein shooter, aber jemand der es nicht kennt, kann es auch nicht beurteilen. Wenn man es aber als Vergleich im Bereich Shooter bewertet ist es Müll, da hast du wohl recht ;)
 

TalBar

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.003
Vielleicht weil die Serie seit CoD2 bzw MW1 einfach nur noch grottig wurde?
 

Nikaia

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
557
Eine komplette Neuentwicklung des Spiels ist schon seit mindestens 3 Spielen überfällig... Es hat mich gewundert das die CoD Community das so lange mit sich hat machen lassen und immer schön das "neue" Spiel gekauft hat.
Hoffentlich ist das mal ein Denkanstoß an die CoD Entwickler.
 

*-MaXXimus-*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
316
Cod ist seit MW2 unintressant..... Cheater ohne ende wie auch in MW3. hattes es bei einem kumpel kurz gezockt, ergebniss: in einer lobby (bodenangriff) sage und schreibe 5 hacker die alles an hatten MW3 NEIN DANKE! und auch keine nachfolger mehr.

in BF3 gibts diese hackerprobleme nicht da in dem game ein hacker alleine nicht spieleentscheident ist aber in MW3 hingegen sehr wohl....:rolleyes:
 

m4teria

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
104
Ich habe meinen Kauf von MW3 sowas von bereut. Ich weiß nicht warum, aber ich hasse dieses Spiel einfach. Vielleicht trägt auch BF3 dazu bei. Bin froh das der Hype, wenn auch nur gemächlich nach unten geht !
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.900
Wird auch mal Zeit. Dann muss Infinity Ward sich mal wieder hinsetzen und etwas neues machen. Ewig lässt sich eben keine Kuh melken. Nur Activision wird das nicht gefallen. Gut so.
 

Nico25394

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
507
nunja wer in BF3 hackt wird ja meines wissens nach auch gesperrt wenn man nachweisen kann dass er ein Hacker ist... (dann sind hald alle Origin Spiele futsch...) MW3 dagegen macht nichts...
falls es jemandem was sagt alterIWnet, das war ein schönes MW2 das immer weiter verbessert wurde von wegen cheater die gebannt wurden und decidatet server usw. die haben activisions fehler ausgemerzt aber war hald immer noch cod 4.5... was soll man sagen
 

Malmi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
269
Ich kann mir auch schon vorstellen, dass eine Sättingung eingetreten ist.
Allerdings sehe ich den "Absturz" auch nicht als so gravierend. Und erstmal rein subjektiv sehe ich "Modern Warfare" auch als stärkere Subserienmarke als "Black Ops" und würde deshalb auch nicht zu viel auf den Vergleich geben.
 
F

Fergy

Gast
Ganz davon, dass es nirgendwo ewiges Wachstum gibt, so ist es doch irgendwie etwas enttäuschend, wenn scheinbar keine(?) Newsseite im Web über Copy & Paste beim Analystengerede hinauskommt und sich auch mal etwas mehr Gedanken neben dem Abschreiben macht.

Was tut es schon zur Sache, wenn die Umsätze in der Gamingindustrie rückläufig sind (in den USA im März um -25%, beinhaltet allerdings auch Hardwareverkäufe) oder wenn ein Modern Warfare 3 – im Gegensatz zu Black Ops – mit Battlefield 3 einen echten Konkurrenten hatte, der bis heute etwa 13 Millionen Käufer gefunden?

Das die Zahlen „nur“ um 4% rückläufig sind, ist eigentlich eher überraschend wenig und gleichzeitig wurden – trotz Anlaufschwierigkeiten und langer Wartezeit, bis es neuen Content gab – über 1,5 Millionen CoD-Elite-Abos abgesetzt. Aber auch das ist wird nicht mehr erwähn, obwohl es sogar noch in der Quelle steht.
 
D

dhenrich

Gast
Die fragen sich nicht ob es denn Leuten vielleicht auf denn Sack geht das man immer und immer wieder Online sein muss,das man eigentlich nicht mehr Besitzer seiner DVD ist und fast alles online runter ziehen muss .Die fragen sich nicht ob die Engine veraltet ist.Die haben vergessen das PC Spieler sie zu dem gemacht haben was sie Heute sind.Sie wollen immer nur das in diese und jenes Quartal immer mehr Spiele verkauft werden!
Ich kaufe mir keine Neuen Spiele mehr so einfach ist das wegen diesen gründen .Ich habe kein Spiele PC damit ich damit alte Engine Spielen muss,nur weil sie denn Konsolen Markt noch abdecken müssen,dann bitte zwei Versionen eine für PC und die andere für Konsolen.Die haben genügen Geld von uns bekommen,dann müssten die Singelmodis wieder ohne Online zwang Spielbar sein.Und wenn sie diese wieder zurecht rücken werde ich mir Spiele wieder kaufen.Hat sich irgend einer mal gefragt was passiert mit seinem Spiel wenn sie vom Server genommen wieder ,und man sie dann mal wieder Zocken will?Macht euch darüber mal Gedanken!
 

Turican76

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.348
Boom um was?

Um ein besonders anspruchslosen Shooter? Um ein Spiel dass so dermaßen technisch veraltet ist wie kein anderes? Das abzocken für kaum vorhandene Gegenlesitung?

Jeder der was gutes spielen will und nur ein bißchen Anspruch hat kauft kein CoD Spiel
 

ultrAslan

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.434
ALSO für mich ist ist und bleibt COD MODERN WARFARE 4 der beste Teil bis jetzt.

Habs damals direkt beim Release mit ner PS3 gezockt und habs bestimmt fast 2 Jahre lang gezockt gehabt.

Allein das Balancing früher und die Herausforderungen mit den goldenen Waffen(Welche ich übrigens hatte!) war eine Klasse für sich. Vermisse das Spiel bis heute noch.

Heute gibs nur noch CHEATER,KIDDIES und diese unlogischen Raketen,Akimbo und etc....
 

devilinside

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.544
Also für mich ist Call of Duty Modern Warfare einer der besten Shooter überhaupt, spiele es seit dem Erscheinen immer noch, natürlich nur Online.
MW2 ist durch die unzähligen Cheater, das unsinnige Servermanagment und Steam uninteressant geworden.
Zwar sind ein paar nette Neuerungen zum Vorgänger eingebaut, aber in Summe doch schlechter.
Black Ops spiele ich eigentlich nur noch, wenn Punk Buster wieder mal spinnt und ich bei MW auf keinen Server komme.
Ich habe es eigentlich nur wegen der neuen Spielmodi gekauft, GunGame, One Bullet, .... leider wie bei MW2 kann ich mir nicht im Vorhinein aussuchen, welchen Modi ich spiele.
Hätte ich das gewusst, würde es nicht bei mir im Regal stehen, sondern wäre im Geschäft geblieben.


An alle die Sagen, dass sie sich nichts neues einfallen lassen, probiert mal selber jedes Jahr ein neues Spiel zu machen und es soooooooooo viel besser als den Vorgänger hin zu bringen.
Ob jedes Jahr ein Neues notwendig ist, sei einmal dahin gestellt.

Mir wäre es auch lieber alle paar Jahre ein Ordentliches.

Zur Grafik, für mich sieht Modern Warfare gut genug aus, ehrlich gesagt, wer genug Zeit hat sich alles genau anzusehen unterm Spiel, sollte mal seine Spielweise überdenken.

Außerdem kann ich mich noch gut an Crysis erinnern, das sah so gut aus, aber war durch schlechte Programmierung auf keinen Rechner ordentlich lauffähig, nicht mal mit QuadCore+ SLI und alle habe gejammert.

Ich weiß nicht wie viele "Hey, mein Rechner ist zu schwach für Crysis, was soll ich tun" Threads es hier und in anderen Foren gibt.

Seit doch einfach froh, dass ihr keine neue Hardware für ein Spiel braucht!!
 

GlockMane88

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
541
@ultrAslan

Zurück in die Zukunft, wa? ;)

@Topic

Dieses Analystengelaber und die Profitgier der Publisher nervt nur noch.. Da wird schon ein Name für völlig unterschiedliche Spiele verwendet, man weiß gar nicht mehr was Call Of Duty eigentlich war/ist.. Krasser kann man das gar nicht mehr ausschlachten.. Was natürlich noch fehlt ist Buch/Comic und Kinofilm..
 

numi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.313
Ich gehöre auch zu denen die auf MW3 verzichtet haben. Der Grund dafür ist, dass ich durch Black Ops doch sehr enttäuscht wurde. Hauptsächlich auschlaggebend waren die vielen Bugs und die schlechte Engine.

Der Multiplayer war bei mir erst nach so ca einem halben Jahr soweit gepatched, dass sich das Spiel nicht alle paar Minuten mit einem Crash to Desktop verabschiedet hat. Ich hatte am Anfang das Gefühl, gerade zum Vollpreis eine Alpha Version gekauft zu haben.

Die Grafik sah irgendwie nicht besser aus als in MW2, trotzdem lief MW2 zB auf meinem kleinen Subnotebook absolut problemlos, sogar bei voller Auflösung (1366x768) und war dabei auch grafisch noch ansprechend. Black Ops lief nicht, sogar bei 800x600 und alles auf den allerniedrigsten Settings ruckelte es noch. Die Engine war also sehr schlecht optimiert und es sind erneut diese Alpha Gefühle aufgekommen.

Dafür einen Vollpreis bezahlen und das bei eigentlich nur 5h neuem Content und ein paar kleinen Änderungen im Multiplayer habe ich nicht mehr eingesehen und werde nach den schlechten Erfahrungen wohl auch noch auf CoD9 verzichten.
 
Top