News „Call of Duty“: Höhepunkt des Booms erreicht?

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.305
Ich hab mir CoD4 gekauft, davor CoD2 und das wars. Aber Activision interessiert das geweine der PCler nicht, die Konsoleros sind die Fraktion "that matters" die paar PC-Heinies gehen denen doch am Arsch vorbei...
 

tris0x

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
537
Qualität gabs im ersten Teil der Serie. Danach fand ich noch MW1 gut...danach hat mich diese serie so sehr interessiert wie ne kuh auf der wiese.

aber zumindest gibts genug leute die hardcore "fans" sind und jeden müll kaufen.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.347
Ich hoffe mit Black Ops 2 kommt wieder das Feeling auf, welches man mit CoD1,2 und 4 hatte.
 

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.532
Außerdem kann ich mich noch gut an Crysis erinnern, das sah so gut aus, aber war durch schlechte Programmierung auf keinen Rechner ordentlich lauffähig, nicht mal mit QuadCore+ SLI und alle habe gejammert.

[...]
Wenn ich das immer höre "Crysis war schlecht programmiert"

Darf ich fragen wie viele Programme Du in deinem Leben schon programmiert hast und wieivel % davon Grafikengines waren?

Wenn ein Spiel mit (damals) zum Teil Bahnbrechender Optik heraus kommt, ja dann muss es ja schlecht programmiert sein wenn das nicht auf Hardware des vergangenen Jahres vernünftig läuft …:rolleyes:

Das ist ungefähr wie „ich will ein Auto mit mindestens 320 km/h Spitzengeschwindigkeit, unter 5 Sekunden 0 auf 100 und unter 12 Sekunden 0 auf 200“ – Waaaas?!, der verbraucht mehr 8 Liter, was, dass denn für ne scheiß Technik ?“
 
Zuletzt bearbeitet:

merli66

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
577
Hi zusammen,
also ich spiele ( habe gespielt ) COD seid UO und habe mich auch unteranderem wegen Gruppenzwang dazu verleiten lassen, mir jeden Teil den es für PC seid UO gab zu kaufen.
UO war ziemlich gut danach kam nur noch MW was man wirklich als gut bezeichen konnten.
MW ist bisher auch der beste Teil der Serie ( mit abstand ).
Ich finde die sollten nicht mit Gewalt versuchen JEDES Jahr einen "neuen" Teil rauszubringen, sondern mal wirklich wieder richtig Arbeit investieren und dann nach zwei Jahren mal wieder nen Kracher auf den Markt bringen.
Dann können Sie auch mal wieder etwas mehr an SUPPORT anbieten und mehr gegen CHEATER machen, die mitlerweile wirklich Überhand nehmen.
Zu Steam und dem Servermist braucht man ja wohl nichts sagen.

Ich finde es einfach nur unfair und schade von den Machern das Sie vergessen haben, wer Sie was COD angeht, zu dem gemacht haben was sie heute sind.
Waren es nicht die dummen PC´ler die den BOOM bei COD erst ermöglicht haben ?
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Was will man denn im neuen CoD gross anders machen?
Man ist seit Modern Warfare einen Weg gegangen den man nicht mehr verlassen kann, eine bessere Grafik hilft genau Null, ein neues Konzept akzeptieren die Kunden sicher nicht und in Sachen Unlocks, Perks und dergleichen kann man sicher keinen Schritt zurück machen.
Man hat sogar BF3 indirekt beeinflusst und es damit für viele alte BF Veteranen verhunzt.

Also wohin geht die Reise?
Abomodell und halb RPG...das ist das Einzige.
 

Voltago

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.208
Ich hab nie wirklich CoD gespielt, hab aber immer wieder gehört, dass CoD 4 das beste Spiel der Serie sei und spiele schon lange mit dem Gedanken, mir das mal zuzulegen und warte eigentlich nur noch auf ein passendes Steamangebot dafür.

Auf der einen Seite ist es ganz klar, Killstreaks bekommen immer mehr Wert, an der Engine wurde lange nichts mehr verändert und das Gameplay ist auch seit etlichen Teilen praktisch das Selbe, wo bleibt da die Motivation?

CoD ist sicher kein schlechtes Spiel, aber irgendwo fehlt halt die Innovation der neueren Teile - eine neue Engine mit besserer Grafik und ein paar neuen Spielmodi hätten da vielleicht schon gereicht.

Meine Meinung.
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
CoD 4 war richtig gut, so ziemlich der beste SP den man 2007 bis Dato spielen konnte und gutem MP - und das sage ich als Battlefield Fan.

Ich hab immer wieder gerne ein paar Runden CoD 4 eingestreut, aber mit MW2 wars dann aus.
CoD4 ist schwer zu toppen, die Grafik hat damit aber nichts zu tun.
 

lottepappe

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
832
@ Voltago

CoD 4 war auch der beste Teil, wenn nicht sogar der beste Shooter in dieser Zeit..
Es war einfach mal was ganz anderes, so viele neue Innovationen, ein völlig neues Konzept und ein wirklich geniales Spielgefühl. Und (dass muss wirklich mal gesagt werden) es hatte alles gestimmt, von der Anfangsminute bis zur Schlußminute im Single- sowie Mehrspielerbereich. Alles war so stimmig und ausgeglichen, einfach genial ! ! Die Art der Spielweise bei den neuen CoD Teilen danach hat auch irgendwie nix mehr mit dem CoD 4 gemeinsam, echt traurig aber wahr... Mich ärgert es immer noch, dass NICHT ein CoD-Teil danach annähernd in irgendeiner weise an CoD 4 gekommen ist
 
Zuletzt bearbeitet:

optico

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
544
"Im nächsten Teil machen wir alles besser... doch, wirklich! Versprochen!"

Jaja wers glaubt...
Schon allein, dass am jährlichen Rhytmus festgehalten wird, zeigt dass die Cashcow einfach fleißig weitergemolken wird bis auch dem letzten Fan die immergleiche Sülze aus den Ohren kommt.
 

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.529
ich hab bis Modern Warfare 2 jeden CoD Teil gekauft. Danach keinen einzigen mehr. Black Ops habe ich geschenkt bekommen und nachdem ich den SP schon ziemlich grottig fand, war es auch nur ein staubfänger.
Bei CoD wurde eigentlich ab MW1 nur noch Gewinnmaximierung betrieben. Es kamen eigentlich nur DLCs mit neuen Maps, leicht veränderten Texturen, Waffen ... das die an der Engine gearbeitet haben kann mir keiner erzählen. Eine Nachfolgerengine ist auch nicht in Sicht. Ich bin damals zu BF3 gewechselt. Schon mit BC2 hat man gesehen wie Weiterentiwcklung auszusehen hat und das CoD eben nicht das nun plus ultra ist.
 

Koksii

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.996
Nur weil sie 0,0000001% weniger verkaufen, heißt das nicht, dass das nächste CoD total innovativ und so wird.

Ist sicher wieder ein Marketing Trick um den Hype des nächsten CoD nochmal mehr anzukurbeln, weil sie ja jetzt angeblich einsehen dass sie was neues machen müssen.

Glaubt mir die wissen schon ganz genau was für einen scheiß sie da jährlich rausbringen, aber solange es von jahr zu jahr wieder Rekorde bricht, tun die nur gutes daran, wenn sie es genauso lassen. Und durch so "Meldungen" wollen sie auch die CoD-Abtrünnigen, die raffen, dass es jedes Jahr der selbe Shit ist (sogar 1:1 die gleichen Häuser wie in MW1 xD) wieder dazu verleiten im November den 9. oder 10. Teil zu kaufen, weil ja was ganz tolles, innovatives kommt.

Wie war das bei MW3 "total innovative Waffen". War irgendnen 0815 Raketenwerfer xD
 

Hardware_Junkie

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.463
CoD ist mMn für Kiddies die ballern wollen, aber nix für Leute die eine Heruausforderung suchen um seine eigenen Skills zu fördern, wie es in BF3 zB möglich ist. Dort ist vor allem zB die Physik um Faktor 10 realistischer!

In den früheren CoD-Serien gabs noch gut eingelegte Szenen die im Weltkrieg spielten und nicht so action-geladen-übersteuert-übertrieben waren. Heute ist das ja alles nur mehr Show und kratzt weit entfernt vom Realismus irgendwo in die Luft; wo mir als Realismusfan nicht mal annähernd die Finger jucken.
 

ultrAslan

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.434
COD 4 Modern Warefare ist und bleibt der beste COD TEIL. Die meißten werden das bestätigen. Es hatte das beste Balancing und zu der Zeit gabs sehr sehrrr wenige Cheater zumindest auf der PS3 als ich es gespielt hatte.

Ach ja wie schön die alten Zeiten waren ohne diese ganzen Cheater und diesen DLC Kram.
 
Zuletzt bearbeitet:

felix_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
503
Tja, immer das gleiche, vekauft sich wohl doch nicht so gut!
Klar, verkauft sich doch bestens. Jedenfalls verglichen mit Battlefield, wo ja vermutlich wesentlich höhere Entwicklungskosten drin stecken.

Ich denke trotzdem, dass MW4 immernoch das gleiche Spielprinzip aber spezielle Features, die wieder locken (wie eine top Grafik) bieten wird, um wieder Leute zur CoD-Serie zu locken.
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.582
Sie werden die Kuh melken, bis sie tot ist...
Sie geben paar Millionen für das Spiel aus, 100 Millionen für die Werbung und bekommen dafür jedes Jahr eine Milliarde zurück, sie wären ganz schön dumm, die labile Zielgruppe nicht weiter melken zu wollen :)
 

Darkblade08

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.892
@Dr4ven
Du meinst aber nicht den 6h Stunden SP Teil von CoD MW, oder? Bester Singelplayer Part den man 2007 bis dato spielen konnte? Nicht dein Ernst, oder?

Sorry, aber das ist eine ziemlich subjektive Meinung. Ich habe mir damals den SP Teil von MW angetan und was da damals revolutionär war, verstehe ich bis heute nicht. Der allererste CoD Teil war noch was neues und frisches, weil kein Spiel damals so gut mit Skriptsequenzen gespielt hat. Aber was war an MW 1 neu?

Den MP kann ich nicht bewerten, da ich a) ihn nie angespielt habe und b) ich allgemein Shooter eher weniger online spiele, weil ich nicht wirklich gut darin bin:D
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Ich gebe zu, dass ich noch nicht einmal den Vorgänger installiert habe. Und es handelt sich um eine sog. Raubmordkopie! Die aktuelle Version habe ich erst überhaupt nicht gezogen. Vielleicht auch ein schlechtes Zeichen wenn die Anzahl der illegalen Downloads stagniert.
 
Top