News „Call of Duty“: Höhepunkt des Booms erreicht?

Serious Sam

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.685
Ich habe alle MW-Teile und auch BO. Aber MW3 war der Teil, den ich dann am Wengisten gespielt habe (vielleicht nur 20 Stunden). Der Überdruss und die Langeweile siegten einfach zu schnell und somit bin ich dann zum Glück endgültig bei BF3 hängengeblieben (als alter BF-Veteran mit 10 Jahren Spielzeit).
 

sarge05

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
821
ich habe alle cod teile gekauft und werde demnächst weiterhin kaufen. mir gefällt das spiel sehr. spiele auch nur sp. dass die macher immer noch überarbeitete q3 engine benutzen ist mir schnüppe. hauptsache das spiel sieht gut aus und läuft auf fast allen rechner stabil und macht fun :)
 

devilinside

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.544
Wenn ich das immer höre "Crysis war schlecht programmiert"

Darf ich fragen wie viele Programme Du in deinem Leben schon programmiert hast und wieivel % davon Grafikengines waren?

Wenn ein Spiel mit (damals) zum Teil Bahnbrechender Optik heraus kommt, ja dann muss es ja schlecht programmiert sein wenn das nicht auf Hardware des vergangenen Jahres vernünftig läuft …:rolleyes:

Das ist ungefähr wie „ich will ein Auto mit mindestens 320 km/h Spitzengeschwindigkeit, unter 5 Sekunden 0 auf 100 und unter 12 Sekunden 0 auf 200“ – Waaaas?!, der verbraucht mehr 8 Liter, was, dass denn für ne scheiß Technik ?“

Ich habe selber noch keines geschrieben, bin Techniker und kein Programmierer.

Aber ich kann sehr wohl eine gute von eine schlechten Arbeit unterscheiden.
Ein schönes Beispiel für ressourcensparendes Programmieren ist Max Payne.
Als das raus kam, war es eines der Spiele die am besten aussahen und trotzdem auf "alten" PCs mit hohen Details und Auflösung ohne Probleme spielbar.


Crysis war es auf keinem PC den es damals gab mit maximalen Details und höchster Auflösung spielen.
Warum, keine wirkliche multi GPU- Unterstützung, und selbst ein Intel Quad Extreme, der 1000€ kostet, war mit dem Spiel überfordert.

So viel dazu!

Zur zum Thema

Activisoin hat Call of Duty den Todesstoß mit dem DLC Zeug gegeben.
Niemand kauft freiwillig neue Maps, wenn man sie bei einem anderen Shooter einfach mit einem Patch gratis bekommt.
 
D

dhenrich

Gast
mfJade: Heeee wie wo hat man denn 2011 mehr Spiele Verkauft Konsole oder PC?
Antwort findest du hier bei CB suche mal!
Aber ich kann sie dir auch sagen es waren PC Spiele .
Die eine Plattform kann ohne die andere nicht leben.
ich habe nichts gegen Konsolerros aber wenn ein Produkt am Aussterben ist dann eher die Konsole,da der PC schon in der Neuen Form denn alten Desktop PC ablöst .Ich sage nur TabelPC!
 

DirtyOne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.006
"Activision scheint sich dessen jedoch bewusst zu sein und hat für nächsten Teil, „Black Ops 2“, der noch dieses Jahr erscheinen soll, Abhilfe versprochen. "

Das ist eine Frechheit ! Für die Behebung der bekannten Mißstände müssen die Spieler also erst den nächsten Teil kaufen? Somit weiss man auch wo der Hase hinläuft. Mein letzter Teil war MW2 und das bleibt er auch !

OHNE MICH !
 

Puschi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.011
wenn man sich auf youtube den kanal von gibsonhacks anschaut, vergeht einem eh die lust auf die cod-titel.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.563
Kann mich dem Grundtenor nur anschließen, CoD 1 und 4 sind die besten Teile der Serie. Habe bei beiden jeweils 1k + Spielstunden im Multiplayer und es macht immernoch Spaß. Die Grafik ist dabei sowas von egal, v.a. CoD 1 (bzw. UO) lockt mich immer mal wieder, da es auch Fahrzeuge gibt und das Aiming nicht so billig ist, wie bei CoD 4 ;)
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.376
CoD war für mich mal das beste Spiel - seit BF3 ist das wirklich vorbei

macht leider wirklich kein Spaß mehr - sehr schnell langweilig ... leider
 

wei3nicht_T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.026
Also der Launch-Trailer zu MW2 war der Hammer schlecht hin und Spiel wirklich gut inszeniert (8-10Stunden Actionfilm geballere im Singleplayer). CoD2 hab ich immer noch auf der Platte. Damit hat meine Freundin Egoshooter spielen gelernt, heute zieht sie mich in BF3 sogar manchmal ab ;) ). Aber was danach kam ... Da bleib ich lieber bei BC2 und BF3, auch wenn EA/DICE aus Fehlern einfach nicht lernen will und es so verpasst hat, CoD Spieler an Land zu holen.

Der Boom ist nicht erreicht, nur wartet die Gemeinde auf den nächsten Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Motti1337

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
103
Black Ops war mein Spielefehlkauf des vorletzten Jahres!
Gegen Bad Company 2 hatte das ja mal gar keine Chance!
Stimme dir zu!
Black Ops war für mich ein großer Flopp und da habe ich mich lieber mit anderen Games beschäftigt.

Wird auch Zeit! Die sollen sich mal was neues einfallen lassen. Den "WOW"-Effekt gabs bei
CoD schon länger nicht mehr und die Grafik ist schon seit mehreren Jahren nicht mehr
auf der Höhe des Geschehens.
Das ist das Problem. Es ist eben nix neues mehr.

Ich bin froh, dass der Boom langsam runter geht, denn man kann sich nicht dauerhaft in Erfolg baden - ohne was dafür zu tun!
Werde mir den neuen CoD-Teil auch nicht mehr kaufen, da hat mir Black Ops gereicht...

Da zocke ich lieber BF3, als das 3.000ste warm gemachte CoD von 2004... und soll auch noch ein heiden Geld für DLC's bezahlen um den vollen Spielspaß genießen zu können. Da finde ich BF3 besser. Klar dort gibt es auch DLC's, aber der Preis ist noch ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

Riddick-GER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
315
Also das nächste wird denke ich aufjedenfall wieder gekauft :)
Allein wegen dem Zombie Modus ^^
Der übertrieft bisher jeden Zombie Shooter den ich getestet habe.
Modern Warfare 4 werde ich mir denke ich aber dan nicht kaufen,
da der normale Multiplayer in CoD schon seit Modern Warfare 1 nicht mehr so tolle wahr.
(Es seiden der unwarscheinlich fall tritt ein das sie dort auch einen guten Zombie Modus oder vergleichbares integrieren)
 

lottepappe

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
852
Also das nächste wird denke ich aufjedenfall wieder gekauft :)
Allein wegen dem Zombie Modus ^^
Der übertrieft bisher jeden Zombie Shooter den ich getestet habe.
Modern Warfare 4 werde ich mir denke ich aber dan nicht kaufen,
da der normale Multiplayer in CoD schon seit Modern Warfare 1 nicht mehr so tolle wahr.
(Es seiden der unwarscheinlich fall tritt ein das sie dort auch einen guten Zombie Modus oder vergleichbares integrieren)
hm.. :D:D:D:D

der erste Zombi Mod war ja bei COD 4 :evillol: und wenn ich mich richtig erinnere gabs das auch bei CoD2

Augen auf :

http://www.computerbild.de/artikel/...-Call-of-Duty-4-gratis-aufpeppen-2768775.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.599
Ich habe selber noch keines geschrieben, bin Techniker und kein Programmierer.

Aber ich kann sehr wohl eine gute von eine schlechten Arbeit unterscheiden.
Ein schönes Beispiel für ressourcensparendes Programmieren ist Max Payne.
Als das raus kam, war es eines der Spiele die am besten aussahen und trotzdem auf "alten" PCs mit hohen Details und Auflösung ohne Probleme spielbar.


Crysis war es auf keinem PC den es damals gab mit maximalen Details und höchster Auflösung spielen.
Warum, keine wirkliche multi GPU- Unterstützung, und selbst ein Intel Quad Extreme, der 1000€ kostet, war mit dem Spiel überfordert.

So viel dazu!

[...]

War May Payne auch auf Ultra High auf alten Rechnern spielbar`? Falls ja, frage ich mich warum ich das damals nicht auf meinem Rechner, den ich ein Jahr vorher für 1.300,00 DM gekauft hatte, nicht möglich war. Hatten wir da unterschiedliche Spiele? Kann mich übrigens noch drann Erinnern, das war ein Intel Dual Core, 2,2 GHz, 2GB Arbeitsspeicher ATI Radeon 9800 Pro mit 8 Pipelines.

Max Payne 2 auf High Details? - Vergiss es!!

Genauso sah es auch mit Crysis aus. Seinerzeit hatte ich einen AMD Quad, 2,4 @2,8 GHz GeForce 8600 GT.

Das Spiel lief in etwas so wie Max Payne 2 auf dem damaligem System, High oder Ultra nicht spielbar, stellte man Schatten, AA usw usf aus, konnte man es mit 'ner halbwegs akzeptablen Framerate spielen.

Was Max Payne 1 angeht: Ehrlich gesagt, kann ich mich nicht mehr so weit zurück erinnern. Was ich aber noch weiß ist, das ein Kollege mit seinem "GHz-PC" zu der Zeit schon arge Probleme hatte alles auf Hoch zu stellen.

Ich habe selber noch keines geschrieben, bin Techniker und kein Programmierer.
Gut, ich bin Logistiker und kein Programmierer also ist meine Meinung das ich über gute oder schlechte Programmierung überhaupt kein fundiertes Urteil treffen kann.

Du kannst Spiele, zwischen denen 6 Jahre liegen, nicht mirnichtsdirnichts vergleichen. Die Features die z.B. Crytek in der Cryengine genutzt hat sind von Haus aus zum Teil exorbitant Leistungshungriger als ein bewegtes Gesicht in Max Payne 1 oder ein animierter Mantel in Max Payne 2. (Stichworte Bumpmapping, Pixel-Shader 2.0 sowie Vertex-Shader 2.0)
 

Riddick-GER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
315

Spike93

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.184
Activision scheint sich dessen jedoch bewusst zu sein und hat für nächsten Teil, „Black Ops 2“, der noch dieses Jahr erscheinen soll, Abhilfe versprochen.
Activision scheint sich keinesfalls dessen bewusst zu sein, denn sonst würden die ein wirklich "neues" Call of Duty mit neuer Engine und neuem Gameplay und neuer Kampagne auf den Markt werfen. Denn sonst wird die alte "Cashcow" nur noch weiterleben ....
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
cod mw2 hatte so ziemlich den besten SP seit ewigkeiten, die Story war sehr gut. alle teile davor waren nur 08/15 und der mp hat mich eh nie gepackt.
 
Top