Canon-Drucker unter 2 Windows-Versionen betreiben

ldr20

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
101
Hallo zusammen,

es geht um einen Canon iR2020 und 2 PCs, 1 PC auf Windows 10 64-bit umgestellt und 1 PC, der noch unter Windows 7 64-bit arbeitet.
Der Windows 10 PC erteilt die Freigabe für den Canon an den anderen PC. Der Drucker reagiert nicht mehr beim Windows 7-PC, ich versuche, herauszufinden, ob ich einen anderen Treiber installieren müsste oder wie ich dies vorübergehend lösen könnte, dass von beiden wieder gedruckt werden könnte.

Hat jemand vielleicht Erfahrungswerte bei ähnlicher Konstellation?
Vielen Dank und guten-Abend-Grüße
 
Kannst du keinen Treiber für Windows 7 hinterlegen?
Ist er denn richtig eingebunden im Netzwerk?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Strom_ist_böse
Joa, würde mich @leipziger1979 soweit anschließen. Einmal komplett neu installieren..

Der Canon hat doch ausserdem selber eine Netzwerkschnittstelle. Die beste Lösung dürfte sein, den einfach direkt im Netzwerk zu betreiben. Also gar nicht via anderen Rechner... dann dürfte sich Deine Treiberproblematik in Luft auflösen und der win10-rechner muß auch nicht an sein, wenn win7 drucken will..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldungen,

beide PCs haben bis jetzt mit diesem Drucker problemlos unter Windows 7 gearbeitet. Der Drucker ist über USB-Kabel angeschlossen und der eine erteilt die Freigabe für den anderen. Seit der Umstellung auf Windows 10 klappt es unter Windows 7 nicht mehr.

Grüße!

Als Nachtrag, ich hatte den letzten Beitrag noch nicht gesehen, als ich zurückgeschrieben habe. Das ist richtig mit der Netzwerkschnittstelle. Er läuft halt noch über USB-Schnittstelle.

Ursprünglich wollte ich ein Netzwerk einrichten, aber dies war in diesem Büro nicht erwünscht. Der 2. PC wird auch in Kürze umgestellt, drum dachte ich könnte es für ein paar Tag überbrücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
welches update win 10 ist drauf.weil es da druckerprobleme mit 2004 update gab und jetzt kann natürlich was durcheinander kommen
 
Besten Dank nochmal an Alle,

für die Antworten und die Schmunzeleinheiten ;) !
Ich lese die einzelnen Links noch durch. Funktionales Update ist nicht installiert worden.

Ich habe zu Beginn des Jahres mal Canon-Druckerprobleme gehabt, aber eben direkt unter Windows 10. Damals habe ich herausgefunden, dass ich die App in der Windows-Firewall zulassen musste, damit der Canon wieder druckt und scannt. Die Scanfunktion wurde z.B. öfter nach Updates lahmgelegt.

OK, ich melde mich wieder!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mennyy
Hallo zusammen,

kurze Zwischenmeldung, bin wieder am "Tatort" ;). Ich habe das Patch KB4568831 auf dem Windows 10-PC installiert, es ändert sich noch nichts. Allerdings habe ich gerade auf dem Windows 7-PC entdeckt bei der Anzeige der Druckaufträge (um sie zu entfernen), dass der Drucker hartnäckig im "offline"-Modus bleibt.

offline-status.PNG

Viele Grüße!
 
Hallo an Alle,

@leipziger1979, @mennyy, @Fachidiot, @ProGunShooter, @Rickmer
hier kommt die Info für Euch, dass der Drucker an dem 2. PC wieder funktioniert. Ich habe nach Lektüre Eurer Links und der kleinen Versuchsreihe, mich dazu entschieden, Windows 10 zu überspielen, sowie eine erneute Treiber-installation auszuführen und die Erkennung über das Netzwerk. Tests an beiden PCs ausgeführt, um sicher zu gehen. Das hat dann gut geklappt.

Ich habe dann anschließend einen anderen Effekt gehabt, hat aber nichts mit dem Drucker zu tun und ich werde es unter einer anderen Rubrik einstellen.

Besten Dank nochmal für Euren Support 👍!
 
@ldr20 Danke für deine Rückmeldung und schön dass du das Problem lösen konntest. Nur doof jetzt ein anderes zu haben... Ich drücke dir die Daumen
 
Danke @ProGunShooter,

als kleine Ergänzung, das Interessante war, alis ich das entdeckt hatte, dass das Problem durch die "offline"-Aktivierung entstanden war, die sich hartnäckig hielt und für die ich keine Lösung gefunden hatte.

Eine gute Restwoche!
 
Zurück
Top