Chrome - öffnet keine Bilder mehr

der-junge

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.152
Hallo,

habe seit einigen Tagen das Problem bei Chrome keine Bilder mehr sehen zu können.
Scheinbar funktionier flash hier nicht mehr richtig, habe den Browser bereits neu installiert und die einstellungen zurückgesetzt.

Wenn ich z.b. auf Amazon ein Produkt ansehe und mir die Bilder ansehen will, ist eine Vergrösserung nicht mehr möglich.
Normal, wenn man mit der Maus über die weiteren bilder geht, kann man sich diese ansehen, bei mir passiert nichts mehr.

Hatte jemand bereits dasselbe problem und hat eine Lösung?
 

Neckreg

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
578
Ich habe das selbe Problem, allerdings keine Lösung. Im IE habe ich das Problem aber auch, scheint also eher an dem Flash-Plugin zu liegen.
 

piepenkorn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.012
ich war soeben bei Amazon und bei mir funktioniert das ohne probleme.
google chrome25.
windows.7

amazon.jpg
 

der-junge

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.152
hm...bei mir funzt es nach wie vor nicht, nutze dieselbe Version wie du...bin ratlos
 

SebboSalz

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1
Es liegt vermutlich an deinem ISP. Ich nehme an du hast Unitymedia, richtig?
Das Problem habe ich auch gerade und stiess auf dein Post. Ich fand dazu allerdings auch Post auf BoerseBZ:
http://www.boerse.bz/talk/off-topic/1382451-amazon-de-bilder-funktionieren-nicht-unitymedia.html

Zusammengefasst: Es liegt nicht an deinem OS, nicht an deinem Browser, nicht an deinem JavaScript, nicht an deinem Adblocker, nicht an deinem Cache. Es liegt wohl wirklich an Unitymedia, denn über VPN geht es.


Author: Duke of Doom
Das gleiche Problem habe ich auch und bin auch bei Unitymedia.
Über Chrome-Konsole bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Uncaught SyntaxError: Unexpected token ILLEGAL site-wide-10533302446._V1_.js:1998
GET http://z-ecx.images-amazon.com/...405570_.js ref=sr_1_1:10859
Port error: Could not establish connection. Receiving end does not exist.

Edit: Über VPN funktioniert alles einwandfrei...


Author: ZX80
Bei mir sind die Bilder jetzt endlich wieder anklickbar.
Ein FB6360-Komplettreset hat übrigens nichts gebracht. Danach waren die Bilder weiterhin nicht anklickbar.

Dann habe ich in dieser Reihenfolge das hier gemacht:
ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = kein Erfolg
Wechsel auf OpenDNS = kein Erfolg
ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = kein Erfolg
Browsercache komplett gelöscht (Passwörter auch; alles!) = Bilder sind wieder anklickbar
Wechsel zurück auf Unitymedia-DNS
ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = funktioniert jetzt auch wieder mit UM-DNS
Alles wieder paletti.

Was ich daran nicht verstehe:
Ich hatte zwischenzeitlich ein jungfräuliches Windows 7 auf eine leere HDD installiert, lediglich den Netzwerkkarten-Treiber installiert und direkt probiert, die Bilder bei Amazon anzuklicken. Das hat nicht funktioniert, obwohl der Browsercache leer war und auch das Modem resettet war.

Übers iPad3 klappt es übrigens weiterhin nicht, aber ich weiß nicht einmal, ob das vorher jemals gekappt hat (über Safari).

Erkenntnis:
Man muss tatsächlich einmal den DNS-Server wechseln. Ohne diesen Wechsel + Cache leeren gehts einfach nicht sicher.
Am besten die beiden von OpenDNS nehmen.
Nach dem Leeren des DNS-Caches muss man dann tatsächlich jeden Browser einmal starten, ALLES an Caching löschen, danach am besten nochmal DNS-Cache leeren.
Dann den Browser neu starten und testen, ob die Bilder aufrufbar sind.
Falls ja, kann man anschließend wieder auf die Original-UM-DNS-Server zurückgehen, also AUTOMATISCH zuordnen lassen.
Man kann aber auch genauso gut bei den OpenDNS Servern bleiben. Die sind immer aktueller als die etwas lahmen UM-DNS-Server, falls es zu Änderungen kommt.


Ein paar Infos zum Umstellen:

Wenn du wieder den Unitymedia DNS nutzen willst, einfach wieder auf "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" klicken, falls du UM-Kunde bist.

Unter Windows 7 stellt man die DNS-Server so um:
Netzwerk und Sicherheit
Netzwerk- und Freigabecenter
Adaptereinstellungen ändern
Eigenschaften
Internetprotokoll Version 4: Eigenschaften (oder Version 6, falls IPv6 aktiv ist)
unten: Folgende DNS-Serveradressen verwenden (2 Stück eintragen)
Zum Beispiel von OpenDNS:
208.67.222.222
208.67.220.220
Oder von Google:
8.8.8.8
8.8.4.4
Das sind beides freie DNS-Server für jedermann und oft besser und schneller beim Update als die Provider-eigenen.
(Ich poste diese beiden Quotes zur Redundanz, damit andere mit diesem Problem schneller auf die Lösung stossen, auch wenn die quelle nichtmehr existieren sollte. )
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
Danke für den Tipp bzw Link zum anderen Forum, ändern der DNS Server hat geholfen, jetzt geht wieder alles.
Ich denke ich bleib auch bei den OpenDNS Servern.
Keine Ahnung was UM da angestellt hat... oder warum.
Wollte selbst grad ne Thread aufmachen, weil es eben weder mit Chrome noch mit FF oder IE bei Amazon ging, bei Javari komischerweise schon und die nutzen ja letztlich das gleiche System.
 
Zuletzt bearbeitet:

der-junge

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.152
Vielen Dank SebboSalz, habe die Anleitung deines 2. Quotes befolgt und es funktioniert wieder.

Ja auch ich habe Unity Media, nun funktionierts wieder!!!!

Nochmal vielen Dank
 

Enersys

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
13
Habe das gleiche Problem gehabt und bin nach Anleitung vorgegangen. Damit ließ sich die ganze Sache auch temporär beheben und Amazon funktionierte wieder einwandfrei.

Nachdem ich gerade meinen Rechner aus dem Ruhemodus geholt habe, wollte ich nochmal was bei Amazon nachschauen, und siehe da, das Problem ist wieder da.

Ich kann doch jetzt aber nicht jedes mal meinen komplette Browsercache leeren...
 

der-junge

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.152
Habe mein Rechner gerad mal neugestartet, funktioniert immernoch...hoffe es bleibt so
 
Top