BF5 Community Talk - Battlefield V

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.326
Aktuell habe ich keine Ping Probleme.... Früher zwar immer zwischen 7 und 10 aber ich merke jetzt mit 30-40 keinen Unterschied....
Viel schlimmer ist diese neue Panzerbüchse. Anscheinend machen alle Sniper aktuell die Aufgaben dafür. Werde nur noch von den Büchsen gekilled.
 

Magl

Commodore
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.137
Also ich bin ja quasi gerade umgestiegen von BF4 auf BFV und bereue es schon irgendwie. Ewig lange Warteschlangen bei den EU Servern, alle anderen unspielbar durch ~200er Ping.
Das Game an sich lässt mich insbesondere durch fehlende Community-Server auch ziemlich kalt. Damit verbunden vordiktierte Spielmodi und Maprotationen.
Also bei uns ist ist fast andersrum.. mehrere gehen wieder zurück auf BF4. Mir gehts auch so.. ich kann die alten scheiss Knifften aus BF1 und BFV nicht mehr sehen.. kack Visiere usw. Schon klar, ist halt das WW2 Setting.. trotzdem.. Modernes Setting mit anständigen Rotpunkt, hübschen Knarren wie die F2000 usw. ist einfach ganz was anderes. BFV ist wunderschön.. und .. langweilig. Ganz einfach. Optik ist nicht Alles.
Ehrlich gesagt warten wir nun auf COD Modern Warfare.. ja, ich oute mich. Nach 10 Jahren habe ich mir wieder mal ein COD vorbestellt und freu mich drauf. Wollen wir hoffen, dass frischer Wind reinkommt.
 

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.326
Wenn es nur um das Setting geht, wusste man aber vorher was einen erwartet. Jetzt Cod und BF miteinander zu vergleichen trifft es nicht wirklich oder?
Ich werde mir auch die Beta von Cod anschauen aber BF ablösen kann es nie, weil es einfach Cod ist. War früher auch Cod Fan und konnte mit BF halt nicht viel anfangen. Heute ist es genau andersrum ;)
 

steppi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
95
Nachdem ich endlich mal wieder einen Rechner habe mit den man auch moderne Spiele starten kann, habe ich mir mal BFV zugelegt und festgestellt, dass ich scheinbar ziemlich alt geworden bin. G
Irgendwie komme ich mit der ganzen Mechanik nicht mehr so wirklich zurecht. Dazu geht es mir als Gelegenheitsspieler auf den Keks, dass ich bei einem Vollpreisspiel auch noch "Leveln" muss um im Mulitplayer alle Waffen nutzen/ auswählen zu können. Ich weiß, dass sowas der neuste Schrei ist und für viele die Motivation zu spielen, aber ich finde es bei Multiplayer-Titeln einfach nervig und teilweise unfair wenn Vielspieler in der gleichen Klasse Zugriff auf bessere/ effektivere Waffen Zugriff haben. Naja ein BF1942 und COD:UO ist halt auch schon ne Ecke her. :-)
Da finde ich es gut, dass das aktuelle CS sich z.B. auf freischaltbare Skins und sowas beschränkt.

Vlt. braucht es auch nur etwas Zeit um wieder rein zu kommen, aber die "schöne, neue Welt" ist bei mir noch nicht angekommen.
 

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.326
Also das "leveln" ist ja mal sowas von schnell erledigt. Aber da sind ja nur andere Waffen. Besser oder schlechter ist ja Empfindungssache. Einige kann man ja mit Company Coins kaufen. Ich zocke meist noch mit den Anfangswaffen da ich damit gut zurecht komme.
 

AnkH

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.625
Dachte ich zu Beginn auch, aber man kann sich für 1700 Credits eigentlich schon von Beginn weg die eine oder andere stärkere Waffe zulegen, in jeder Klasse. Auch finde ich, dass man die Waffen relativ schnell hochgelevelt hat um bspw. alle vier Spezialisierungen anwenden zu können. Ansonsten ist es aber halt schon so: gerade nach längerer Abwesenheit von BF ist am Anfang ziemlich viel Üben angesagt. Dann wird es schon wieder laufen, wirst sehen.

Der Vergleich mit CS hinkt natürlich insofern, als dass CS im Grunde ein sehr sehr simples Spiel ist und seit Jahrzehnten nur in Details verändert wurde. Die Maps sind viel kleiner, es sind nur 5vs5, es gibt kein Scoping, kein Revive, nur sehr wenige Objectives und und und. Vielleicht hilft es Dir ja, wenn Du mit CS soviel besser klar kommst, in BFV mal zuerst via kleiner Modi wie TDM, Squad Conquest etc. anzufangen? Wer weiss...
 

Amplifier

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
53
Ich war auch viele Jahre nicht aktiv. Habe letztes Jahr dann mit BF1 angefangen. Das hat ein paar Wochen gedauert da rein zu kommen. War bei BF5 aber auch nicht anders...

Geb der Mechanik eine chance. Wenn man bisschen rein gekommen ist läuft das schon. Im Vergleich zu den Rainbos Six und dem neuen COD Videos finde ich BF5 schön schlicht. Ich glaube COD wird nix für mich. Das Überfordert mich schon beim zusehen ^^

Alle Waffen brucht man sicher nciht in BF5. Wie schon gesagt wurde. die Standardwaffen sind auch Super und das Level 4 um die Spezialisierungen freizuschalten dauert auch nicht lang.

Mittlerweile schätze ich BF5 auch weil es einfach so schlicht ist im vergleich zu anderen Titeln.

Wenn ich COD oder Rainbow Six Videos sehe und da Permanent bunte banner über den Bildschirm fliegen oder man irgendwie mit Drohnen und so nen Zeig rumtüdelt... glaub damit würd ich nicht mehr zurecht kommen wollen
 

steppi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
95
Ja wie gesagt, BF1942/ Vietnam war halt einfach nicht so überladen und gefühlt auch etwas langsamer. In der langen Abwesenheit habe ich halt auch mehr AmericasArmy (die alte Version), Insurgency usw. gespielt. Rein vom Spiel also vlt. doch was ruhiger und simulierter. Ich habe die Tage auch nochmal Arma3 probiert, obwohl es komplexer ist bin ich 10x besser zurecht gekommen irgendwie. Zumindest in den "first steps".
 

Amplifier

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
53
Nah, gut da kann ich nciht mitreden. Hab ich nie gespielt, nur damals als Amra grad als Mod für Operation Flashpoint raus kam ^^

Americas Army hab ich auch sehr Intensiv gespielt. War der bisher beste Online Shooter für mich, kann man das noch Spielen?
 

Cube05

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
113
Ich melde mich hier wirklich selten zu Wort, aber BfV nötigt mich dazu:

Ich speiel die BF Reihe seit BF1942 und habe alle Teile ausser BF Vietnam, Bad Company und Hardline gekauft und gespielt.

BfV ist für mich die absolut größte Unverschämtheit, die ich bisher spielen musste, und ich habe versucht mich 162 Stunden daran zu gewöhnen.

Bf1 hat mir zwar vom Setting nicht gefallen, aber die Performance war wirklich gut. Mir ist bewusst, sowohl Bf2, als auch Bf3 und Bf4 waren am Anfang von Bugs ohne Ende befallen, aber am Ende haben Sie gut funktioniert und viel wichtiger: Das Gameplay von Begin an hatte eine Seele!
Aber BfV ist einfach ein liebloser Dreck, und die Maps sind aus meiner Sicht einfach nur dahin gerotzt, nur um quasi die "Pflicht" erfüllt zu haben ohne sich wirklich Gedanken um das Gamelplay gemacht zu haben. Zu allem Übel, ist die Performance trtoz ausreichender FPS eine absolute Katastrophe mit ständigen Ruckeleinlagen.

Ich habe mir jetzt wieder Bf4 installiert. Und bei den ersten Minuten des Zockens wird mir so bewusst, wie extrem schlecht BfV überhaupt ist. Alle meine Kollegen, mit denen ich früher stundenlang Bf gesuchtet habe, haben sich von der Reieh abgewendet. Nur ich habe seltsamerweise versucht, das Game schön zu reden.

Das habe ich mit dem heutigen Tag aufgegeben. Ich hoffe wirklich, das die BF Reihe mit dem nächstne Teil zurück zu den Wurzeln findent. BfV rühre ich nicht mehr an.

VG
Cube
 
Zuletzt bearbeitet:

Monstranz

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
10
Ziemlich harte Ausssage. Alles steht und fällt mit den Leuten mit denen man zusammen spielt und vieles wird im Rückblick verklärt. Ich mag auf jeden Fall nicht mehr zurück zu einem früheren Teil wechseln.
Ich spiele noch gerne BF1. Den Operation Modus find ich sehr gut. Der motiviert ungemein. Wenn die Teams ziemlich ausgeglichen sind, dann gehts ab. Die Maps finde ich besser wie die in BFV. Wald der Argonnen erinnert sowas an Valparaiso aus BC2. Hoffe doch, das die Dschungelmap im kommenden Update von BFV so was aehnliches wird, wie Operation Outbreake in BF4.
 
Top