Computer zusammenstellung bei Mindfactory

87joker87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
125
Hi, nachdem ich mich gestern dafür entschieden habe einen Intel Core i5 2500K in meinen neuen rechner zu nehmen, habe ich mir heute mal auf mindfactory einen pc zuasmmengestellt (habe alle komponenten in den warenkorb gelegt und dann am ende noch den sogenannten montageservice).

Nun habe ich aber ein paar fragen:

1.Ist mindfactory seriös bzw. kann man sich auf sie verlassen?
2.Bauen die alle komponenten die ich im warenkorb hatte mit ein? (in anderen shops wird der cpu kühler bpsw. nur als eigenmontage mitgeliefert; und ich hab keine lust da noch irgendwas selber rumfummeln zu müssen)
3.Kriegt man bei mindfactory garantie auf den ganzen rechner oder nur auf jede einzelne komponente und dann halt bei der dazugehörigen firma (und wieviele jahre?)
4.Wie ist der Support von mindfactory?
5.Haben die ne filiale wo man bei problemen einfach mal hingehen kann? (wenn nicht; dann wenigstens so ne pc abgabestelle?)
6.Wie sind eure erfahrungen bei mindfactory; bzw sollte ich lieber woanders kaufen?
7.Die wichtigste frage:D passt der von mir konfigurierte pc so zusammen, ist irgendwas empfehlenswerter oder könnte zu problemen führen?
->hat das mainbord eigentlich auch usb 3.0?

Puh das waren ja recht viele fragen:D

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, freue mich über jede antwort.

Hier ist die Zusammenstellung:



Mfg Joker
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.921
RAM schickt 1333er, da kannste nochmal über 10€ sparen.
Netzteil kannst du eins mit 500W nehmen, ansonsten passt alles.

Mindfactor ist super, die haben ein klasse Support-Forum, wo zügig und hilfreich geantwortet wird.
Filialen besitzen sie meines Wissen nach aber nicht.

Der PC wird meistens komplett zusammen gebaut, nur bei zu großen Kühlern geben sie eine Warnung raus.
Ich denke, den Mugen werden sie nicht verbauen, da beim Transport die Gefahr zu groß ist, dass das Mainborad ausreißt.
Den musst du also selber ranschrauben.
In dem Zusammenhang würde ich dir auch empfehlen, wenn du es dir zutraust, die 60€ für Zusammenbau zu sparen ;)

Grüße
jusaca
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ramu91

Gast
mindfactory ist ein super shop.

das netzteil ist viel zu groß. 500 watt reichen, würde vllt sogar etwas mehr nehmen und das seasonic x-560 kaufen - eins der besten netzteile auf dem markt.

1333er ram nehmen - macht keinen unterschied und ist billiger.

ansonsten siehts sehr gut aus.

edit: was den zusammenbau betrifft muss ich meinem vorredner zustimmen. genauso siehts aus. zusammenbau ist auch nicht so schwer, wir helfen dir dann auch gerne und auf youtube findet man viele gute videos wo alles genau beschrieben ist. ich empfehle dir wenn du nicht grad 2 linke hände und bisschen gefühl hast alles selbst zusammenzubauen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MrJules21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
460
zusammenstellung sieht schon mal ganz gut aus aber das netzteil ist viel zu überdimensioniert.
550er reicht locker. wenn du den preis fürn nt bereit bist auszugeben ist z.b. das seasonic x-560 nicht schlecht.

1. ich bestelle so gut wie immer und bin sehr zufrieden
2. kann ich nix zu sagen
3. garantie geht soweit ich weiß auf die enzelteile
4. suüüport ist super. hatte noch nie probleme wenn was kapuut geangen ist
5. keine ahnung
6. siehe 1

board hat auch usb 3.0.
wenn du ein wenig handwerkliches geschick hast bau dir den rechner mit ner anleitung selber zusammen. das ist nicht so schwierig
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.926
Ich weiß nicht, ob der Lüfter der EVGA so leise arbeitet, daher würde ich dir eher zu alt bewährten Kühlern raten (wenn dir die Lautstärke überhaupt wichtig ist):
http://geizhals.at/deutschland/a615694.html
http://geizhals.at/deutschland/a604954.html
http://geizhals.at/deutschland/a604853.html

Beim Netzteil das, was Ramu91 vorgeschlagen hat, denn mehr als 500W brauchst du niemals.

Den Kühler könnte man auch mit einem Scythe Ninja 3 ersetzen: http://geizhals.at/deutschland/a537141.html

Dann natürlich noch einen günstigeren RAM nehmen.

Der Zusammenbau geht eigentlich recht einfach und du findest überall Anleitungen, die das sehr ausführlich beschreiben: https://www.computerbase.de/forum/threads/anleitung-tipps-und-tricks-zum-pc-zusammenbau.845661/
Daher solltest du doch vllt. noch einmal überlegen, ob du lieber selbst zusammenbaust.
Der Kühler wird meistens aus Sicherheitsgründen nicht montiert, denn beim Transport könnten dann Schäden entstehen. Und wenn man trotzdem einen anderen Kühler drauf haben will, kommt man meistens nicht um ein Mainboardausbau herum.
 
Zuletzt bearbeitet:

rs4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
457
1. mf ist ein seriöser Laden und durchaus empfehlenswert
2. CPU-Kühler wird nicht eingebaut, da das hohe Gewicht eine zu starke Kraft auf den Sockel ausübt und beim Transport Schäden verursachen kann
3. Du bekommst eine Rechnung über die Teile und kannst dann die 2 Jahre gesetzliche Garantie über mf in anspruch nehmen, aber dich auch an den Hersteller wenden
4. Support ist nicht schlecht, man sollte allerdings über das Supportforum gehen, ist etwas umständlich aber i.o.
5. Die haben richtige Filialen win Wilhelmshafen glaube ich
6. Habe eigentlich nur gute erfahrungen bei denen gemacht
7. Netzteil zu "groß"
CPU-Kühler nicht für Sockel 1155
MB hat usb 3.0
 

87joker87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
125
ok danke erstmal! ich denke wenn der kühler net eingebaut wird, werde ich mit nem kumpel den ganzen pc mal selber zusammenbauen; für den kühler müsste man ja eh das mainboard nochmal rausnehmen. Ok dann werd ich wie empfohlen den scythe ninja 3 nehmen. NT hab ich extra so groß genommen, damit noch platz ist für zukünftige grafikkarten die mehr verbrauchen oder wenn ich irgendwann mal cpu und mainboard aufrüste:D.

Noch eine sache :lol:, das mainboard unterstützt aber dual channel oder? Es wundert mich, dass es nicht in der beschreibung stand; bei anderen mainboards stand es manchmal dabei deswegen.

Edit: Die EVGA die ich da rein genommen habe war glaube ich superclocked. Lohnt sich das überhaupt die zu nehmen oder sollte ich halt (auch wegen der lautstärke) ne andere nehmen? Ich meine, es gibt ja genug günstigere alternativen.

Wenn ich dann alles unzusammengebaut kaufe, bezahle ich dann 1x versand oder wie siehts aus? (gesamter versand höher als zusammengebaut?)
 
Zuletzt bearbeitet:

MrJules21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
460
man weiß zwar nicht was so in der zukunft passiert aber mit nem 550 watt nt solltest du auch da gut aufgestellt sein. für cpu und mb aufrüstung spielt das keine große rolle.
700 sind echt total übertrieben.

ja das board unterstüzt dual channel.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
391
ist Mindfactory.de immernoch Seriös und sicher..?

Es konnte sich ja viel ändern in den paar jahren.

Babe gelesen, das die gebrauchte Ware verschicken, obwohl du neue bestellt hast, stimmt das?
 
Top