Test Core i9-11900K und i5-11600K im Test: Die 14-nm-Brechstange

Tronado

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.017
Gear 1 und Gear 2, so ein Quatsch, wir sind doch hier nicht bei AMD. :rolleyes:
Kann mir zum ersten Mal seit langem gestohlen bleiben diese Intel Generation.
Eigentlich zeigt der Launch nur, was die beim Core 10xxx noch Gutes aus der alten Skylake-Kiste gezaubert haben. RAM-OC ein KInderspiel und insgesamt stabil wie nur was.
 

dergraf1

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.403
Wo hast du das her? Ich habe Worst Case in Shadow of the Tomb Raider 100 Watt gemessen. Mit UV waren es dann noch 90 Watt.

ich finde das @ZeroStrat hier keine Beiträge mehr posten sollte, also nur auf diesen Thread,
da das was du machst ist einfach nur fanatisch.
Fast auf jeder Seite geht es um DEINE Ergebnisse, deine Beurteilung der jeweiligen Ergebnisse von CB und co.
das muss wirklich nicht sein.

Alternate hat in der Abbildung ein Bild von einer AMD CPU benutzt,
sehr schlechte Zeichen für intel und @ZeroStrat :D
 

Anhänge

  • Unbdgfgdenannt.PNG
    Unbdgfgdenannt.PNG
    139,3 KB · Aufrufe: 86
Zuletzt bearbeitet:

Zwiebelsoße

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
314
Allerdings geht das nur mit einem 11400f mit off Limits und einem Verbreuch deutlich über 100 Watt.
Bitte jetzt auch den Link liefern, wo ein 11400F in Spielen deutlich mehr als 100 Watt benötigt, ich nehme dich jetzt beim Wort, oder ist das jetzt wieder Prime 95?

PCGH Maß 29 Watt zwischen 11600K und 5600x System.
Wie es im meist anliegenden GPU Limit aussieht (was ja deinen Alltagssituationen entspricht), dürfte relativ klar sein, da sich das Verhältnis mehr zugunsten der stromhungrigen CPUs verschiebt, wenn kaum Last anliegt.

Du würdest schreiben: "Das ist eine klare Lüge".

Also her mit dem Beleg.

Und wenn man mal auf dem Preis herumreitet dann gibt es einen 11600KF schon für 239 Euro. während ein 5600X fast 100 Euro mehr kostet. (90€) bei gleicher Spieleleistung. (RAM Takt macht hier die Differenz)

efewf.PNG

Da darfst du dann 100 Jahre 1H täglich zocken um die Stromkosten wieder reinzuholen.;)

Wo ist der Fokus auf das P/L Argument auf einmal hin, wo er früher noch da war?^^
Also wenn ich so argumentiere wie du, gibt es für den informierten P/L Käufer ja nur die Intel Combo derzeit, die Sinn ergibt, schließlich kann ich von knapp 100 Euro das ganze B560 Board finanzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

dergraf1

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.403
@ZeroStrat
ja natürlich, alles was dir nicht passt: "it´s something"..
Nein aber was du nicht abstreiten kannst ist, das die Nachfrage zu Rocket-Lake kaum höher ist, als Comet-Lake, vielleicht sogar niedriger..
but this isn´t something ;)
 

Blackfirehawk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
497
Naja der 11400 ist tatsächlich für mich der interessanteste CPU aus dem lineup..

Auf 3600x Niveau .. und wenn man ihm guten RAM verpasst und ihn freien Lauf lässt was das powerlimit angeht ist er vielleicht 10% von nem 5600x Stock entfernt.

Allerdings muss man schon Hand anlegen und das powerlimit aushebeln... @ Stock ist er mir mit 65watt doch etwas zu kastriert..
Und mit unlocked powerlimit säuft er mir eigentlich zuviel..

Ist sag ich Mal für n Budget Rechner /büro/ Aldi Rechner ganz okay.. man sollte vielleicht noch n etwas besseren kühler dazu packen und schauen das man nicht das billigste Mainboard nimmt.


Ob ich ihn gegenüber dem 5600x empfehlen würde.. mh weiß nicht.. das kommt jetzt wirklich auf den Nutzungsfall und das Budget an..
Ohne IGPU find ich ihn eigentlich fast schon uninteressant..
Und ohne das aushebeln des powerlimits find ich ihn auch schon zu schwachbrüstig für n gaming Rechner.. also was zukunftstauglichkeit angeht..
Gehen wir nach OC kann man aus dem kleinen 5600x auch ne Menge rausholen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.010
Lol, über Sweclockers regt sich keiner auf, 10900K und 5900X gleichschnell, 11600K schneller als beide. Past, kann drin bleiben in der 3DCenter Übersicht. Sehe ich es richtig, dass je nach Test/Magazin mal die AVG FPS mal die 1% (was auch immer) herangezogen werden?
Ja und Zero streitet wegen 1,5% und redet von vernichten. Beim Thema Nachtest war ich dann raus. Tut mir leid Taxxor aber dein Kompagnon ist in seiner Überheblichkeit nicht zu ertragen.

Ich lass das einfach Mal so stehen, was 3DC dazu sagte


Wie dann auch noch der 11400F den 5600X kassieren soll, weiß ich nicht. Ach ja Leonidas Launch Review zeigt 1:1 weswegen ich hier als Lügner hingestellt wurde: vom 10700K zum 11900K sind es nicht Mal 11%... Ich sehe immer noch keine 20%. Takt normiert könnte das noch etwas übler aussehen. In Anwendungen sieht man hingegen die Verbesserung beim Caching.


@ZeroStrat
Ich erwarte Nachtests von dir. Im Clock by Clock Prinzip. Und am besten bei 4GHz oder so. Und alle mit ddr3200.


@Blackfirehawk
Es gilt weiter 3600/X oder 11400F. Der 5600X spielt im einer anderem Liga, aber auch der 3500X ist für ein Low Budget Zocker nicht unspannend. Auch wenn er nur 6C hat.

Und der i9 ist am Ende genau da gelandet, wo @FormatC es vorhergesagt hat. Die Varianz erhöht sich natürlich etwas, mit mehr Messergebnissen. Aber am Ende heißt es einen teuren 8C oder einen teuren 12C. Die ermittelten 0,2% sieht keiner. Also wie alle sagten. Intel hat aufgeholt, aber eine Innovation ist das nicht.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210407-232908_Vivaldi.jpg
    Screenshot_20210407-232908_Vivaldi.jpg
    818,8 KB · Aufrufe: 30
  • Screenshot_20210407-233137_Vivaldi.jpg
    Screenshot_20210407-233137_Vivaldi.jpg
    324,4 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

Zwiebelsoße

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
314
Ja und Zero streitet wegen 1,5% und redet von vernichten. Beim Thema Nachtest war ich dann raus. Tut mir leid Taxxor aber dein Kompagnon ist in seiner Überheblichkeit nicht zu ertragen.
Es wurde wegen 10% zwischen 11900K und 10900K diskutiert, nicht wegen 1,5%, nicht immer die Sachen verdrehen.
Und apropos Sweclockers. Stimmt auch wieder nicht..@Freiheraus.;)

qfdewqf.PNG


Wie dann auch noch der 11400F den 5600X kassieren soll, weiß ich nicht.
Bitte mal klarstellen wo das behauptet wurde, offenbar bastelst du dir hier ein Strohmannargument.
Es ging bei der Diskussion hauptsächlich um den Preis, aber seitdem Intel über den Preis kommt, interessiert das erstaunlicherweise kaum einen mehr, obwohl man einfach 100 Euro sparen kann.
Und der i9 ist am Ende genau da gelandet, wo @FormatC es vorhergesagt hat.
Bei Igors Lab rechnet der 11900K über 5 Spiele langsamer als ein 10900K, sogar in Spielen die überhaupt nicht von mehr als 8 Kernen profitieren, während andere konsistent rund 10% Mehrleistung messen.
Glaubhaft erscheint das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwiebelsoße

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
314
@Volker

Seit ihr euch sicher, dass die Werte in Valorant so stimmen können?

Früher:

Valorant.PNG


Später

valorasnzt.PNG


Oder ist das ein Tippfehler.
Zen 3 fast 100% schneller als Zen 2, bzw Rocket Lake?!
Habt ihr eventuell die Testszene, damit man das nachbenchen kann, die Relationen sehen nicht stimmig aus, bzw, dass Zen 3 100% schneller als Zen2 ist, darf bezweifelt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freiheraus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
519
Und apropos Sweclockers. Stimmt auch wieder nicht..@Freiheraus.;)Anhang 1064965 betrachten

Was stimmt denn nicht? Dein Wille zum Verständis, deine Sehkraft, dein schlampig herausgesuchtes Diagramm?
Frage: Hast du realisiert was 3DCenter hergenommen hat? Nämlich die (angeblichen) "1%" aus den 720p Benches, wobei es genaugenommen "99% percentile" bei Sweclockers sind.
3DCenter hat nicht den Game-Index@1080p und schon gar nicht die AVG FPS herangezogen. Deswegen kam auch meine Frage: "Sehe ich es richtig, dass je nach Test/Magazin mal die AVG FPS mal die 1% (was auch immer) herangezogen werden?"
Ziemlich inkonsistent und inkonsequent was 3DCenter da macht. Einige nehmen das aber wie man sieht nicht mal wahr oder sie jucktes es (absichtlich?) nicht.

Ich habe dir herausgesucht auf was sich 3DCenter bezieht, unter dem 3DMark-Diagramm kommen gleich die 720p Benches, dort kannst du bequem die 5 Titel @720p durchklicken: https://www.sweclockers.com/test/31...e-i7-11700kf-och-core-i5-11600k-rocket-lake/7

Beschwerden oder haltlose Unterstellungen bitte an 3DCenter adressieren.

PS: Ich antworte dir übrigens nur weil ich denke, dass der gute alte Schaffe back ist. Das exzessive sezieren von Posting in einzelne (Halb)Sätze machen zwar auch andere rechthaberische Schwurbler, aber der Begriff "Strohmannargument" kommt halt nicht so oft vor und das war eine Spezialität unseres schwäbischen Highlanders. Willkommen zurück! :)
 

Zwiebelsoße

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
314
Was stimmt denn nicht? Dein Wille zum Verständis, deine Sehkraft, dein schlampig herausgesuchtes Diagramm?
Na, da reden wir jetzt aber einander vorbei. Ich meine den Abstand zwischen 10900K und 11900K.

Frage: Hast du realisiert was 3DCenter hergenommen hat? Nämlich die (angeblichen) "1%" aus den 720p Benches, wobei es genaugenommen "99% percentile" bei Sweclockers sind.
Nein, das habe ich nicht realisiert, aber man kann es schon machen, Computerbase gibt ja die Frametimes auch mit an, PCGH lässt sie auch in das Gesamtergebnis mit einfließen.

"Sehe ich es richtig, dass je nach Test/Magazin mal die AVG FPS mal die 1% (was auch immer) herangezogen werden?"
Ja, das machen die Tests schon unterschiedlich, aber weder das eine noch das andere ist falsch oder unrichtig.

Ziemlich inkonsistent und inkonsequent was 3DCenter da macht. Einige nehmen das aber wie man sieht nicht mal wahr oder sie jucktes es (absichtlich?) nicht.
Aber was ist nun deine These? Dass es Müll ist 11 Tests zu analysieren und einen Schnitt zu bilden?
Wieso sollte man die Frametimes nicht mit reinnehmen?

Bessere Frametimes bei Low Core-Count CPUs wären nicht mal besonders überraschend.

Ich habe dir herausgesucht auf was sich 3DCenter bezieht, unter dem 3DMark-Diagramm kommen gleich die 720p Benches, dort kannst du bequem die 5 Titel @720p durchklicken: https://www.sweclockers.com/test/31...e-i7-11700kf-och-core-i5-11600k-rocket-lake/7
Und die Werte von dort sehen doch stimmig aus, Rocket Lake ist an der Spitze.
Bei den 1080p Werten limitiert schon die GPU, wusste gar nicht, dass die 720p gebencht haben.

Das exzessive sezieren von Posting in einzelne (Halb)Sätze machen zwar auch andere rechthaberische Schwurbler:)
Tut mir leid, aber es bleibt mir leider nichts anderes übrig als das zu sezieren, mein vorheriger Account war KlaraElfer. Ich weiß nach wie vor nicht, warum du dich an der 3D Center Zusammenfassung reibst.

Die bestätigt doch klar, dass sich Rocket Lake und Zen 3 von der Spieleleistung her nichts nehmen.
Ich habe den Eindruck, du siehst AMD in Spielen vorne.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freiheraus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
519
@Zwiebelsoße
Dass du Dinge, die ich schreibe/aussagen möchte nicht verstehst oder verstehen willst, wäre ja ok. Aber dass du jedesmal in meine Postings Dinge bzw. Aussagen reininterpretierst oder umdeutest, die faktisch nicht dastehen, ist eine ekelhafte, abstoßende Angewohnheit. Diskutieren macht so keinen Sinn und Freude, wenn man permanent mit Richtigstellungen beschäftig ist, kommt das purer Zeitverschwendung gleich. Sorry dazu ist mir meine Lebenszeit zu schade.

Edit: So Tacheles, mMn kann das eine perfide Strategie sein, falls es allerdiings doch am Intellekt liegen sollte, wäre es um so trauriger, dass man sich so penetrant oft und inflatiönär zu allem und jedem zu Wort meldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwiebelsoße

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
314
Dass du Dinge, die ich schreibe/aussagen möchte nicht verstehst oder verstehen willst, wäre ja ok.
Du hast geschrieben, übrigens ohne klaren Bezug zu einem Beitrag, dass sich über Sweeclockers niemand aufregt, wenn dort Ergebnisse kommen, die abweichen und ich sehe in den 720p Benchmarks keine Abweichung. Warum sollte sich jemand wegen 1% hin oder her aufregen, wenn es um Diskrepanzen von 10%, teilweise 15% geht.
Das Verhältnis 11900K und 10900K ist plausibel und wenn du hier in das Performancerating blickst, ist ein 10900K und 5900x ohne Valorant auch gleichauf, das ist alles abhängig davon welche Spiele im Parcour sind.

Es ging lediglich um den Vergleich Comet Lake- Rocket Lake und da gibt es Tests wie Sand am Meer die entweder offensichtliche BIOS Probleme haben, im G2 Modus testen oder gleich Comet Lake deutlich vorne sehen, was nicht plausibel ist.
Und von dieser Diskrepanz sprach ich und tritt so in der Regel nicht auf. Demnach muss es dafür Gründe geben, warum manche Reviewer einen Sprung sehen und andere nicht.

Das war der Knackpunkt der Diskussion.

Aber dass du jedesmal in meine Posting Dinge bzw. Aussagen reininterpertierst oder umdeutest, die faktisch nicht dastehen, ist eine ekelhafte, abstoßende Angewohnheit.
Und ich habe das Gefühl, dass hier jeder am anderen vorbeiredet und das nicht nur mir passiert.
Zudem habe ich dir eine P/N geschrieben und nachgefragt um das aus der Welt zu schaffen.
Mehr kann ich auch nicht tun.:(
 
Zuletzt bearbeitet:

GerryB

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.479
Wen interessiert eigentlich die ganze Diskussion? (x)
minFps=Ruckler/Tearing je nach Moni/TV und Range

(x)Können doch nur Leute mit alten Grakas ohne rBar sein.
RKL ist Stand heute net zu empfehlen für moderne Grakas.
 

Anhänge

  • rBar_minFps.PNG
    rBar_minFps.PNG
    105,8 KB · Aufrufe: 37
  • rBar_Fps.PNG
    rBar_Fps.PNG
    106,4 KB · Aufrufe: 37

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
Und was für eine Rolle spielt das? AMD bietet aktuell in diesem Preisbereich eben nur Zen2 an und der 11400F ist günstiger und schneller als der 3600 und damit zumindest für Gaming wohl die bessere Wahl.

Naja stimmt nicht ganz Kühler und Mobo sind Teuer also +/- Fast gleich halt Soundkarte brauchst du noch beim i5 auch noch, da meistens nur der ALC897 drauf ist und der ist nicht wirklich brauchbar.

Hauptproblem ist und bleibt aber die schlechten Bios er MBs und der nicht wirklich gute Speicher-Controller.

Der war in Skylake richtig gut und genau da macht sich auch eine Befürchtung breit bei Adler-Lake könnte er auch lahmen.
 

'Xander

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.400
@Zwiebelsoße
Jetzt, da es überall geschneit hat,
War es wenigstens warm bei dir zu Hause?😁

Du hast ja ein Z490er Board- funktioniert darauf ADB, bzw. sind die VRMs der 400er-Serie darauf schon ausgelegt gewesen?
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
Mich würde interessieren ob alle M2 Anschlüsse gehen.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.150
@Volker

Seit ihr euch sicher, dass die Werte in Valorant so stimmen können?
Ja das stimmt alles, wir sind da durch Zufall drüber gesolpert im Herbst. Zen 3 geht in die Spiel so unsagbar ab, dass wir AMD darauf hingeweisen haben im Oktober. Sie haben es nachgemessen und bestätigt .. im Cezanne-Reviewers Guide im Januar dieses Jahres war dann wenig überrasschend erstmals Valorant direkt von AMD vertreten. Und da zersägt der Ryzen Tiger Lake auch komplett.
 

Anhänge

  • AMD Guide.PNG
    AMD Guide.PNG
    39,2 KB · Aufrufe: 88

GerryB

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.479
Der Druck in den Foren und SocialMedia hat sich zumindestens bis zum HolidayAdmin rumgesprochen:
(klingt net mehr ganz so aussichtslos bei Z390@ROG)
 

Anhänge

  • ROG_rBar.PNG
    ROG_rBar.PNG
    78,4 KB · Aufrufe: 76
Top