Corsair H110

Killer78

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Hallo

Wollte gerne mal wissen ob einer von Euch schon diese wartungsfreie Kühlung besitzt oder schon mal getestet hat.
Was mich interessiert ist die Latstärke der Pumpe und natürlich die neuen 140er Lüfter.
Momentan kühle ich meinen I7 3770K mit dem Prolimatech Megahalmes.
Lohnt der Umstieg?

Danke
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Hi

Die neue Serie soll angeblich richtig gut sein deshalb frage ich nach. Alle Modelle davor waren Schrott.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.886
Nein der umstieg lohnt nicht. Es wird eher schlechter.

Die Wakü Dinger sind mist
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Wollte eigentlich nur wegen der Optik wechseln und das ganze sieht ordentlich aus, hoffe ich
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.337

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
744
Naja, "Mist" sind diese Wasserkühlungen auf keinen Fall, allerdings halte ich sie für überteuert.
Mit der H110 sehe ich es wie mit der H100, wenn man noch etwas länger wartet, wird eine bessere H110i auf den Markt kommen, wie damals mit der H100i. Und die H100i schlägt eigentlich alle High-Performance Tower-Kühler, wenn auch nicht mit viel Unterschied. Allerdings ist da der Preis^^

Wenns eine All-in-One Wasserkühlung sein soll, dann vielleicht doch lieber die H100i.
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Sorry wollte die Vorgänger nicht schlecht machen aber diverse Tests sagen was anderes.
 

greenslot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
113
Was mich interessiert ist die Latstärke der Pumpe und natürlich die neuen 140er Lüfter.
Ich wollte eben schreiben, dass das doch nur 120 mm Lüfter sind, aber nein... es geht ja um die H110 Wasserkühlung.
Spannend, schon wieder eine neue Lösung von Corsair.
Was kann die mehr?
Und wo kann man die unterbringen mit zwei 140er Lüfter?! :)
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Test scheint nicht schlecht zu sein aber 39 Dezibel ist doch recht hoch oder?
Ergänzung ()

Zitat von greenslot
Und wo kann man die unterbringen mit zwei 140er Lüfter?!

In allen Gehäusen wo zwei 140er nebeneinander sitzen denke ich
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.623
39db ist nicht mehr leise :(
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Ok Danke an alle, dann werde ich mir das Geld sparen und bleibe bei meiner Luftkühlung.:)
 

Janis00

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
152
Ich hab die h70 wohkbemerkt GEBRAUCHT gekauft und ich war von der lautstärke von der Leistung und vom Design begeistert

Hab AMD fx 8120 auf 4.2 GHz und Temperatur geht unter vollast nicht über 55C


Zu 39db kann ich.nur sagen man hört oft über ratternde pumpen, schik sie.einfach zurück...

Meine hat noch nie ein Ton von sich gegeben ausser in den ersten 5 Minuten nach 1nem Monat Reisezeit...
 

_taurec_

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
939
Ich kann dir sagen, dass einzige was ich aus meinem System höre ist die HD6950. Von meiner H60 höre ich nix!
 

Killer78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Habt ihr alle die Original Lüfter von Corsair oder habt ihr die sofort getauscht?
Ergänzung ()

Ah ja eine Frage hätte ich noch zu dem Kühlkörper von Corsair H110 und zwar: ist der Körper beleuchtet oder bleibt der einfach schwarz?
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.623
Kommt halt immer auf die Konstellation an Gehäuse , Standort , welche Produkt Charge , Rest der Komponenten , eigenes Gehör etc.
Wenn du es wirklich leiser und kühler haben willst musst du auf eine richtige Wakü setzen ,ich habe meine 500 Euro nicht bereut Temperaturen unter 30 Grad , fast lautlos und das bei "High End Hardware" muss jeder selbst wissen wie viel ihm Kühlung und Lautstärke wert ist :)
 
Top