CPU aufrüsten

Gambler111

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
101
Hallo Experten,

ich brauche Hilfe bei der Entscheidung, wie ich mein System am besten aufrüsten soll.

Aktuelles System:
Intel i5 3570
ASRock Z77 Extreme 6 Sockel 1155
16GB RAM DDR3-1600
GTX 780 Ti Phantom
Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W

Die Leistung bei Spielen ist generell in Ordnung, allerdings arbeite ich seit neustem viel mit verschiedenen VMs. Dort kommt die CPU schnell an die Grenzen. Der i5 bietet kein Hyperthreading.

Für den Sockel 1155 gibt keine ordentliche Alternative. :confused_alt:

Möglichkeit 1 Sockel 1150:
Intel i7 4790K

Möglichkeit 2 Sockel 2011-3:
Intel i7 5820K mit DDR4 RAM


Ich würde persöhnlich zum i7 4790K tendieren, da brauche ich keinen neuen Arbeitsspeicher kaufen und die Mainboards sind günstiger. Zur Not wäre auch Übertakten gut möglich.
Mainboard: ASRock Z97 Extreme6 (gerade im Angebot) oder ASRock Z97 Extreme4 Intel Z97, mit anderen Herstellern habe ich kaum Erfahrung.

Welches Mainboard / welchen Hersteller würdet ihr empfehlen? (Treiber Support/ BIOS Updates /Qualität etc)


Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.909
Ob ein i7 dir mehr Leistung verschafft ist fraglich, da es ja auch nur 4 Kerne + HT sind.
Ein Sockel 2011-3 System ist sehr teuer, da musst du schon verdammt viel mit den VMs machen, das sich die hohen kosten rentieren.

Es wäre hilfreich wenn du uns mitteilen würdest was dumit den VMs machst, und warum diese so viel Leistung benötigen.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.275
alternative:
schau dich nach einem gebrauchten i7 3770k um.
das spart dir das neue board und von der leistung her hast auch kaum einen unterschied.
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.428

Gambler111

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
101
Danke für die Antworten, wie ihr schon sagt passt der Leistungsgewinn einfach nicht zu den kosten.
Ich werde warten bis ich im Lotto gewinne oder die Hardware defekt ist.
 

Daggy820

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
968
Würde auch sagen schau dich nach einem 3770K um.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
i7 2600k und 3770k werden relativ oft verkauft
schaue doch ab und zu in den MP
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.966
...
Aktuelles System:
Intel i5 3570
...allerdings arbeite ich seit neustem viel mit verschiedenen VMs. Dort kommt die CPU schnell an die Grenzen. Der i5 bietet kein Hyperthreading.
...
Für den Sockel 1155 gibt keine ordentliche Alternative. :confused_alt:...
Tja, es gibt den i7-3770K sowie den Xeon E3 12xxv2.
Das sind für den 77er Chipsatz genug Alternativen.

Allerdings macht Hyperthreading nur ca. 10-15% aus. Du hast nicht die doppelte Anzahl an Kernen!
Allerdings sind 4790K, E3-12x0v3, die 5xxxC-Sonderreihe und auch die neuen i7-6700K nicht SOOO viel leistungsfähiger!
Für einen theoretischen Vorteil von ca. 25% müsstest Du an die 500-600 Euro ausgeben (Board und CPU sowie ggfls. Speicher)

Wenn Du richtig Leistung für VMs haben willst, die weit höher als bei den Enthusiast-Produkten liegt,
solltest Du Dir einen der Haswell-E(x) CPUs inkl. Board und Speicher anlachen. Aber da bist Du bei über 1.000 Euro.

Vielleicht umgekehrt die Ansprüche senken... ist günstiger.
 
Top