CPU Kühler sichere Montage

HEDDA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
420
Hallo alle zusammmen

Ich suche einen leisen/guten CPU Kühler, für meinen künftigen e6300 intel und das p5b Asus.
Zur Auswahl stehen:

-Thermalright Sonic Tower
-Scythe Ninja
-Scythe Mine
-Scythe Infinity

Alle haben einen Nachteil: Sie sind schwer und verbrauchen viel Platz.

Mich würden eure Erfahrungen mit der Montage auf dem lga 775 Sockel dieses Kühlers interressieren.
Gibt es vieleicht Backplates zur sicheren Montage?
danke
 

Lord.Saddler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
269
Ich hab den Scythe Ninja Plus und bin mit Preis, Lautstärke und Kühlleistung absolut zufrieden! :)

Der Kühler ist schon sehr wuchtig und groß, aber das hat mich nicht gestört. Anleitung zum Einbau ist gut verständlich, etwas Handwerkliches Geschick und Zeit solltest du aber mitbringen. Das Mainboard solltest du unbedingt ausbauen, sonst kannst du dieerforderliche Backplate nicht installieren. Wichtiger Hinweis bei der Installation: auf keinen Fall die Abdeckung vom Kleber der mitgelieferten Backplate entfernen. Solltest du das Mainboard wechseln müssen (war bei mir der Fall), bekommst die nicht mehr ab.

Wenn du den Allendale nicht übertakten willst und ne gute Luftzirkulation im Gehäuse hast, kannst du den Ninja auch passiv betreiben (Temps sind da absolut in Ordnung, der war bei mir immer Handwarm).

Gruß,


Lord.Saddler
 
Zuletzt bearbeitet:

superulf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
38
@Lord.Saddler:
Der Ninja ist in Revision A mit der Backplate aber kaum noch zu bekommen.

Die Revision B enthält nur noch eine Halterung mit Pushpins für den Sockel 775, ebenso Mine und Infinity. Ich würde für alle Scythe Modelle das Retention-Kit von Scythe empfehlen.
Dann kannst Du Ninja, Mine oder Infinity mit dem Halter für Sockel 478 auf den Metallbügeln des Retention Kits montieren.
Kostet zwar 10 Euro mehr, aber es ist besser als die PushPins, zumindest meiner Meinung nach.
Ansonsten ist der Infinity wohl der Beste der Vier, dann kommen Ninja und Mine.
Sonic-Tower kann ich net einschätzen.

Hab auch den Ninja Plus Rev. B und bin recht zufrieden.
 

Zeverius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
283
Kann mich Lord.Saddler nur anschließen. Hab auch den Scythe Ninja Plus (Rev. B) und kühl damit meinen E6600 semipassiv, klappt wunderbar!

Mittlerweile bekommt man nur noch die Rev. B wo der Kühler nicht mehr mittels Backplate, sondern wie der Intel Boxed Lüfter durch die 4 "Push Pins" befestigt wird, was den Einbau erleichtert! Hatte erst Bedenken das er abfallen könnte, aber bisher halten die Pins tadellos.

Klare Empfehlung von mir...
 

HEDDA

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
420
Also gibt es bei Scythe Ninja Rev. A noch die Backplate und bei Rev. B nicht mehr.
Sind denn da Perfomence unterschiede?

ansonsten werde ich mir den ninja Rev. A kaufen
 

Zeverius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
283
Die Rev. A gibts garnichtmehr!

hab auch versucht noch einen davon zu bekommen bekam dann aber die Rev. B geliefert. Wenn du den Pins nicht traust kannst du wie superulf sagte die Backplate für den 478 Sockel kaufen und den Ninja damit montieren. Aber wenn du nicht ständig den Rechner rumwuchtest, würde ich mir die 10€ sparen und es mit den Push Pins machen, die halten bei mir bombig...

In Sachen Kühlleistung gibts keine Unterschiede...
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Diesen PushPins kannst du denke ich schon vertrauen.

Derzeit habe ich einen Skythe Mine auch mit diesen PushPins und bisher sitzt der Kühler noch oben!

Weil ich schon bei dem Skythe Mine bin. Ich kann ihn dir nur empfehlen! Mir persönlich gefällt er optisch auch besser als der Ninja oder der gleichen.
Ist aber Ansichtssache ... ;)

Lg BlackBoXX :D
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
Kann mich nur anschliessen. Das Board in jedeamfall ausbauen, zumindest bei den Kloppern von Scythe. Hab den Infinty, welcher absolut super ist. Du musst aber abmessen ob er in dein Gehäuse passt.
Naja mit den Pushpinsd ist das so eine Sache. Bei ausgebautem Board solltest es hinbekommen, dass die pins *klick* machen.
Mein 6600 läuft im Idle mit 26°(Core1 und Core2 bei 29°+-1°). Naja hab insgesamt 7 Gehäuselüfter, da erwartet man nichts anderes :)
 
P

Pan!k

Gast
wenn garnet is kannste den kühler noch mit kabelbinder sichern^^ habe nen artic cooling freezer 7 habe durch die kühlrippen am netzteil befestigt falls mal einer kommt und am gehäuse bissl viel wackelt^^
 
Top