News Crucial: Ballistix und Ballistix MAX lösen alte RAM-Serien ab

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.738
Crucial zeigt zur CES 2020 die beiden neuen RAM-Serien Ballistix und Ballistix MAX, welche die bekannten Produktreihen – Sport LT, Tactical und Elite – ab Februar 2020 ablösen werden. Der Hersteller stellt fünf neue Varianten vor, denn zu den beide neuen Serien – die es mit und ohne RGB gibt – gesellen sich neue SODIMM-Module.

Zur News: Crucial: Ballistix und Ballistix MAX lösen alte RAM-Serien ab
 

bumbklaatt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.142
Optisch sehr ansprechend, auch wenn das natürlich zweitrangig ist.
 

mädchensammler

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.461
Schade, ich fand das alte Ballistix Logo viel schöner als das neue. Die Riegel sehen jetzt nicht schlecht aus, aber mir haben die Tactical mit den glatten, grauen Heatspreadern von allen Modulen am besten gefallen.
 

redlabour

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
826
Und wieder bin ich mehr als froh in 2019 nicht aufgerüstet zu haben. :)
 

redlabour

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
826

PAX-12

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
146
Die beleuchteten gefallen mir sehr gut.
Ich hab zwar 2019 aufgerüstet, leider nur mit Hynix - Dies. :(
Bei den neuen könnte ich glatt schwach werden und mir nochmal neuen RAM kaufen. :p
 

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.532
Mir sehen die leider immer noch bisschen zu sehr nach Military Style aus. Die schönsten RGB-RAMs in meinen Augen sind immer noch die Trident Z. Die sind geradlinig, schlicht und haben ne top Beleuchtung.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.217
Alles hat RGB wenn man nur Genug Volt drauf gibt ;)
Da fangen die Chips sogar selbst an zu Leuchten. (leider nur kurz =( )
Ging schon mit SDR-Ram Modulen 🤪
 

mädchensammler

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.461

Sekorhex

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
969

Don Sanchez

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.586
Werden doch bestimmt teurer... und der Heatspreader scheint auch größer zu werden, also mehr Probleme mit großen CPU Kühlern...
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.788
Die beleuchteten gefallen mir sehr gut.
Ich hab zwar 2019 aufgerüstet, leider nur mit Hynix - Dies. :(
Bei den neuen könnte ich glatt schwach werden und mir nochmal neuen RAM kaufen. :p
püh, also alles unter Royal kommt mir nicht unter den Tisch!

Topic: Die Taktraten sind krank.
Aber, wenn ich das jetzt mal data-mine, zusammen mit ner TR-news:
Vermutlich brauchen Ryzen aller Generationen für höheren Speichertakt auch (irgendwann) ne höhere Spannung im Speichercontroller. Oder auch: Es wird nen Break-Even-Point zwischen mehr power durch (kranke) Bandbreiten und der Leistungsaufname geben.

Befrage ich mich meine innere Kristallkugel, wird das wohl so um die 3800-4000MHz DDR-Rate liegen, würde ich mal vermuten. Hat das jemand schonmal... gemessen? :)
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.565
Designtechnisch und am unproblematischsten (bzgl der CPU-Kühler-Wahl) finde ich immer noch Ballistix Sport (LT) am attraktivsten; auch im Vergleich zu anderen Herstellern.

Hier folgt man eigentlich nur wieder einem Trend, der nicht unbedingt nötig ist. Zumal wir das ja alles schon mal hatten. Siehe die alte Mär vor ein paar Jahren mit den konkurrierenden "Gartenzaun-RAMs"

XShocker22
 
Zuletzt bearbeitet:

klampf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
496
Ich bin froh gleich Riegel Sport verbaut zu habenbei meinem frischen Build.
Nachlaufen wäre dann ja wohl eher schwierig.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.878
Wann kommen denn eigentlich 32er (so das man 2x32 GB verbauen kann) Module ?
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
520
Befrage ich mich meine innere Kristallkugel, wird das wohl so um die 3800-4000MHz DDR-Rate liegen, würde ich mal vermuten. Hat das jemand schonmal... gemessen? :)
Der Sweetspot liegt ja eigentlich bei 3733 bis 3800 MT/s für Zen2, abhängig von der CPU/Speichercontroller und was der Infinity-Fabric-Takt mitmacht.
Alles darüber ist dann nicht mehr 1:1 und die Latenz und Performance verschlechtert sich dann wieder.

Wurde schon genug im RAM-OC-Thread durchgekaut.
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.788
Der Sweetspot liegt ja eigentlich bei 3733 bis 3800 MT/s für Zen2, abhängig von der CPU/Speichercontroller und was der Infinity-Fabric-Takt mitmacht.
Alles darüber ist dann nicht mehr 1:1 und die Latenz und Performance verschlechtert sich dann wieder.

Wurde schon genug im RAM-OC-Thread durchgekaut.
Cool, danke für die Info. Interessant, so tief war ich in den Fred nicht eingetaucht.
Es ist aber geil, in etwa Recht zu haben, wenn man... quasi geraten hat :D. Auch danke dafür :daumen:
 
Top