Damn Small Linux auf einen usb-stick zum laufen bringen?

Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
518
wie stelle ich es an, dass Damn Small Linux von meinem usb-stick bootet?
welche DSL-version muss ich downloaden? enbedet oder normal? welche version könnt ihr empfehlen?

bitte einen direkten link angeben. hab den link von dem ftp-server , weiß aber nicht welche version ich nehmen soll.

muss ich dann beim installieren auf den usb-stick etwas beachten? wie stelle ich das an
 

Sebush McChill

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
518
ich dank dir
gibts die anleitung eventuell auch in deutsch, kann nich so gut englisch

ich bekomms nich hin! rechner bleibt stehen beim booten, der usb-stick wird erkannt und dann geht es nicht weiter.

brauch ma ne schritt für schritt anweißung von euch!

hab mein usb-stick jetzt auf empfohlenes fat16. mein usb-stick sieht wie im anhang aus!

hätte ich alles in den ordnern lassen sollen oder wie?

wie ist das mit dem bootsektor? hab kein diskettenlaufwerk von dem ich das bootsektorimage machen könnte, schickt mir das einer von euch?

bitte helft mir

hat denn keiner ein linux auf seinem usb-stick
könnt heulen
hab jetzt auch mal die ordner(boot,knoppix,lost+found) gelassen. gleiches problem

hab halt das mit dem bootsektor noch nich hinbekommen? ich habe kein diskettenlaufwerk, kann also mit mkbt.exe kein bootsektorimage(bootsect.bin) von der diskette machen. kann mir das eventuell einer schicken?

brauche tips


//ok habs hinbekommen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Triple-Post zusammengefügt / Was soll der Quatsch?)

TURRICAN

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Dann erzähle doch mal woran es lag. Was mich auch interessiert, ist das ein Stick gewesen der als bootfähig verkauft wurde oder war es ein ganz normaler?
 

Sebush McChill

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
518
ganz normaler usbstick 128mb
habs jetzt so gemacht dass ich erst eine livecd erstellt habe und dann diese gestartet habe. danach kann man ganz easy im dsl die installation auf ein pendrive durchführen. man brauch keine extra-programme die zb den bootsektor einer diskette kopieren.
 
Top