DDR- und SD-Ram gleichzeitig benutzen?

J.inMemory

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2
Eine Frage =)

kann ich eigentlich auf ein ATX VA Mainboard; msi K7T pro2-a ein 512 mb SD Ram spericher UND ein 256 ddr ram spericher setzen ohne das meine CPU mir abbrennt??? weil einige "ja" gesagt haben und andere wiederum "nein" plz hlp :(

green
J.inMemory
 
G

Green Mamba

Gast
Re: Eine Frage =)

willkommen j.inMemory,

bitte schau dir mal unsere regeln an. bitte waehle das naechste mal ein passendes topic, und verwende keine multiplen satzzeichen! ;)
dein topic hab ich diesmal fuer dich angepasst. :)

du kannst definitiv keine 2 ram-sorten benutzen, wenn du das versuchst, brennt mindestens ein ram-riegel durch!
 

<<Danielno>>

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
210
das funktioniert in der tat nicht.

@green mamba; Du hast zwar recht mit den regeln, doch ist dieser topic auffällig und regt die leute zum lesen an! Also ganz so dumm ist das gar nicht wenn man möchte, dass sein thread gelesen wird. Natürlich ist das nichts für ein forum! !
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Nein es geht auf keine fall. So weit ich das jetzt weiß benutzen beide Ram's unterschiedliche Spannungen. Das Baord kann aber nicht beide Spannungen für den jeweiligen ram zustellen so dass zu 99% einer durchbrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
In der Tat gab es in der Übergangszeit zwischen SD-RAM und DDR-RAM einige Motherboards, die beide Sorten unterstützten und deshalb auch 2 verschieden große Ram-Slots besaßen. Außerdem haben die DDR-Ram Riegel nur 1 Kerbe während die SD-Ram Riegel 2 Kerben haben, wegen Verpolungsschutz.
Auch besitzen SD-Rams 168 Pins und DDR-Rams 184 Pins, somit dürfte es eh ohne Gewalteinwirkung schwer sein, die anderen Rams einzustecken.

Ich weiß nicht, ob dein Motherboard zu diesen Hybridspeicher-Mobos gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spiro

Gast
Hab mich auch schon gefragt, ob man diese Fragestellung überhaupt Ernst nehmen sollte!? ;)

Dem Post von Ralf B. und nur diesem ist nichts hinzuzufügen! Ohne Werkzeugkasten geht hier nichts u. mit auch nicht! :daumen:
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
@ letzten 2 Poster vor mir:

Bitte vorher informieren, bevor man postet!

Es gibt durchaus Boards (von Gigabyte weis ich es 100%) die RAM-Slots für beide Speichertypen haben.

Allerdings kann da natürlich - wie vorher schon oft genug gesagt - nur ein Typ gleichzeitig benutzt werden.


Öm
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
S

spiro

Gast
Zitat von Ömerich:
@ letzten 2 Poster vor mir:
Bitte vorher informieren, bevor man postet!
Es gibt durchaus Boards (von Gigabyte weis ich es 100%) die RAM-Slots für beide Speichertypen haben.
Allerdings kann da natürlich - wie vorher schon oft genug gesagt - nur ein Typ gleichzeitig benutzt werden.
Öm
1. Hatte Ralf B. erwähnt, dass die Möglichkeit vor einiger Zeit gegeben war u.
2. Ist die Rede von einem MSI 6330 (K7T pro2-a Chipsatz), das Board unterstützt definitiv nur SDRAM (PC 100/133)! Schön, wenn man die Zusammenhänge erkennen kann! ;)
http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Seite=Doku&Prod_id=99

Was mir noch aufällt:
Irgendwie nicht so logisch - oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Ok Leuts, lasst uns kein Streit anfange, mag ich nicht.

Ich hab mich nur auf diesen Satz von Ralf bezogen:
Zitat von Ralf B.:
...somit dürfte es eh ohne Gewalteinwirkung schwer sein, die anderen Rams einzustecken.
Der sagt mir, dass er J.in.Memory zutraut dass er DDR-Riegel in SDR-Slots oder umgekert steckt/-en kann.

@ Ralf: Das mit den 2 verschiedenen Slots hab ich auch schon gesagt. ;)

@ Spiro:
Zu Punkt 1: Hab ich auch gesagt. :)
Zu Punkt 2: Ich hab nicht explizit von diesem MSI-Board gesprochen.

Was ich mit dem "nur ein Typ gleichzeitig" sagen wollte, war dass nur immer ein Typ verwendet werden kann und man SDR- und DDR-Ram nicht mischen kann (was aber auch schon einige male gesagt wurde - deshalb der Hinweis im Originalpost.

Nochmal @ Spiro: Wie es Leute mit nem Werkzeugkasten probiert haben gibt es auch noch auf www.dau-alarm.de nachzulesen. :daumen:


Nix für ungut, lasst uns Freunde bleiben. ;)
 
S

spiro

Gast
Kein Problem! :D

Vielleicht solltest Du das nächste Mal, bevor Du jemanden kritisierst, etwas aufmerksamer die Threaderstellung verfolgen, denn hier war schon explizit von einem MSI-Board die Rede, es wurde gar der Chipsatz angegeben. ;) Da bedarf es dann keiner Erläuterung, was mal machbar war, sondern lediglich des konkreten Hinweises - nachdem man sich bei MSI mit den Specs des Boards vertraut gemacht hat - dass genanntes Board ausschließlich SDRAM "verarbeiten" kann.

Auch sollte man vermeiden, in die Posts anderer etwas "hineinzuinterpretieren":

Zitat:Original geschrieben von Ralf B.
...somit dürfte es eh ohne Gewalteinwirkung schwer sein, die anderen Rams einzustecken.
Der sagt mir, dass er J.in.Memory zutraut dass er DDR-Riegel in SDR-Slots oder umgekert steckt/-en kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

J.inMemory

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2
Nur kein stress bitte.
Ich danke für eure Antworten und werde keinen Fehler machen
Danke nochmal
 
Top