Deinstallation bestimmter Programme funktioniert nicht

merlin123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#1
Hallo,

langsam komme ich mir richtig dämlich vor :D
Ich möchte von einem win7 64bit OS

-Adobe Bridge CC 2017
-Adobe Ilustrator CC2015/2015.3/2017
-Adobe Indesign CC2017
-Adobe Photoshop CC2017

löschen.

Dies gelingt mir nicht. Sobald ich in der Sytemsteuerung bei "Programme und features" die Programme entfernen will öffnet sich ein Fenster von Creative Cloud indem man sich mit Email und Kennwort authentifizieren soll?

Unter C: Programme gibt es in keinen Verzeichnis eine Deinstall exe.

Bitte um Hilfe.
 

merlin123

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#3
Das Problem ist, das ich dazu keine Zugangsdaten habe und der Mitarbeiter der dies nutzte, nichtmehr damit arbeitet :D
Bei allen oben genannten Programmen öffnet sich dieses Fenster das eine Anmeldung verlangt.
Im Adobe Verzeichnis gibt es keine Deinstall.exe die mir das alles vereinfachen könnte.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.868
#4
Gibt's da keine Option von wegen "Passwort vergessen"?
Ansonsten eben mal mit dem Adobe Support in Verbindung treten.
 

bart0rn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.777
#6
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.585
#7

bart0rn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.777
#8
@Moselbär: Die Windows Programm-deinstallationsroutine funktioniert doch einwandfrei.
Sie öffnet das Adobe Deinstallprogramm, für welches dem TE aber die Anmeldedaten fehlen.
 

_Reaper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
387
#9
Geht es hier um eine Version die vom Laster gefallen ist?
An sonsten sollte der Login ja einach zu resetten oder aufzutreiben sein...

Im Notfall alle Ordner löschen (auch in AppData und Co.) und dann mit CCleaner drüber bügeln. Ist aber sehr unschön.
 

merlin123

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#10
Im Moment hat sich die Sache erledigt. Ich werde vielleicht nochmal schreiben falls das Thema wieder aufgerollt wird. Danke für die vielen Ratschläge
 

DjangOC

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.577
#11
Tausche mal den utilman mit der cmd, per cmd, mit Hilfe der SystemCD.
Dann als Systembenutzer mit der CMD den Rotz runter kratzen.

Hatten in der Firma auch so einen "Virenschutz" (hat Leistung ohne Ende gefressen, aber nichts erkannt... - Meiner Meinung nach ist dann die Software selbst, für welche Chefe jährlich 120CHF (zu viel) zahlt, der Virus, wenn Admin sie nicht entfernen kann.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
20.789
#12
Was hat Adobe mit virenschutz zu tun? :confused:
 
Top