News Dell G5 15 SE: Gaming-Notebook mit Ryzen-4000-CPU und Navi-GPU

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.594
Ein Gaming-Notebook nur mit Hardware von AMD: Das verspricht das G5 15 in der Special Edition mit neuer Ryzen-4000-CPU und Navi-Grafikkarte. Dell will das Notebook zum überraschend niedrigen Startpreis von 800 US-Dollar anbieten. Stellschrauben, um den Preis nach oben zu treiben, finden sich bei Display, RAM sowie SSD und HDD.

Zur News: Dell G5 15 SE: Gaming-Notebook mit Ryzen-4000-CPU und Navi-GPU
 

Mordenkainen

Bisher: roterhund07
Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.302
Richtig schön find ichs dann wenn es auch mal Dell Latitude Geräte mit AMD-4000 CPU gibt. Das Latitude 5495 war ein Top-Gerät, nur das Display war seine Macke. Ich hoffe auf ein Gutes 5415, 5315 oder 5515.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.787
Wo ist dann der Haken oder friert doch die Hölle zu?
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.870
Mann, bloß gut,das ich mir noch kein neues AMD Gerät gegönnt habe. Auch wenn Dell lange Zeit nichts für AMD übrig hatte,könnte mich das Ding
schon interessieren.Mal sehen was die Praxistests ergeben.
 

wannabe_nerd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
618

.Snoopy.

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
578
Hut ab für AMD. Selbst wenn es nicht das Überflieger NB sein wird, weil es sicherlich hier und da Schwächen hat, freut es mich das neben Intel es nun auch AMD bei Dell ins Portfolio geschafft hat.

Für Intel heißt es nun definitiv Gas geben.
 

SCARed@DD

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
168
ich bin sehr gespannt auf nähere specs. aber eine nette APU, die 5600M (die grob auf dem level der 1660 Ti liegen sollte, denke ich) in verbindung mit FreeSynch: klingt nach einem runden gerät.

und ja, hoffentlich verhauen sie es nicht wieder bei der kühlung, das aktuelle modell hat da in tests ja bescheiden abgeschnitten.

@design: na ja, nicht der burner, aber aufgeklappt sehe ich davon ja nix. :D
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.115
Und in Q2 oder Q3 kommen doch schon wieder die neuen nVidia GPUs?
In Sachen GPUs kommt (denke ich so schnell) keiner an die Leistungsspitze von nVidia ran.
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.032

Beteigeuze.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
360
Soweit ich gelesen habe, hat die 5600M 36CU, also 2304 Shader.
Und laut ersten Erscheinungen in den üblichen Benchmarks liegt sie wohl nur knapp unter der 2060M (vermutlich best case also mit maximaler TDP), was über meinen Erwartungen liegt. Ich hätte eher auf den Bereich 1660TI M getippt.
wenn die 5600m wirklich 2304 shader hat
hat sie selbst mit nur 1400mhz mehr leistung als eine 1660ti mobile oder eine 2060mobile
und 1400mhz sind verdammt wenig!
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.705

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.413
Intels Lieferschwierigkeiten haben Dell vor Augen geführt, wie negativ sich die Abhängigkeit auf das eigene Geschäftsergebnis auswirken kann und außerdem will man nicht als Verlierer dastehen, wenn die neuen mobilen AMD 6 und 8 Kern APUs den Konkurrenten aus den Händen gerissen werden.
 
Top