Diplomarbeit A4 randlos drucken - Wie?

frankymoe

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Hallo, ich bin gerade mit meiner Dipl. Arbeit fertig geworden. Habe sie in InDesign gelayoutet und möchte sie nun gerne mit meinem Drucker (HP Photosmart C5180) randlos drucken.

Ich kann zwar A4 randlos einstellen, aber weder in Indesign noch als Pdf wird die Datei - obwohl die Vorschau richtig ist - richtig ausgedruckt? Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte?

Übrigens lassen sich JPG randlos ausdrucken. Sind nur Fotoausdrucke randlos möglich?

Liegt es am Drucker? Gibt es Drucker die das können? Das Ausdrucken in einer Druckerei würde mich pro Exemplar mind. 50 € kosten. Würde sich bei 6 Exemplaren ein neuer Drucker (ev. Brother A3) lohnen?

Bin euch für alle Tipps dankbar.

Mfg franky
 
Also ich bin mir bewusst, dass das ein relativ sinnfreier Beitrag ist, aber mal ne blöde Frage:

Ne Randlose Diplomarbeit? Wo gibts denn sowas?
Wie willst du die dann zb. binden lassen?
 
Hast du beim Erstellen der Datei in InDesign einen Anschnitt festgelegt? Dieser wird durch einen roten Rand angezeigt, Elemente sollten dann am Anschnitt und nicht am eigentlichen Seitenrand ausgerichtet werden. Der Anschnitt muss beim Exportieren mit in die PDF übernommen werden (sieht man daran dass die Seitenmaße der PDF größer sind als das eigentliche A4-Format). Teste das mal an einer Seite und versuche sie dann randlos zu drucken.
 
Ja liegt am Drucker.
Das geht nur mit Druckern die dieses Feature beherschen.
Kann dir nur leider keinen empfehlen.
 
Würde die Arbeit ins PDF-Format exportieren und im Copy-Shop per Laser drucken lassen, du musst sie ja ohnehin binden.
 
ich bezweifle das du eine druckerei findest die dir deine diplom arbeit druckt. (die machen dir auch nur nen auszug aus nem canon etc)

und gibts nen grund warum du das randlos drucken willst?
 
s1o schrieb:
Ja liegt am Drucker.
Das geht nur mit Druckern die dieses Feature beherschen.

Wenn er JPGs randlos drucken kann, kann er auch alles andere randlos drucken. Klingt mir mehr nach Einstellungssache oder Options-Hickhack.
 
Es ist eben so gelayoutet, dass alles bis zum Rand geht. Im Anhang habe ich mal ein Seite eingefügt. Wie gesagt, jpg wird richtig randlos gedruckt. Als PDF wird immer nur ein Seiten - Ausschnitt randlos gedruckt.
 

Anhänge

  • endversion1ohne.jpg
    endversion1ohne.jpg
    164,5 KB · Aufrufe: 1.615
druck es auf A3! schneid es zu.

edit: du hast ein hurenkind in deiner arbeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Würds von einem Copyshop lasern lassen. Die könnens auch randlos.

Tintestrahl und Diplomarbeit geht mal gar nicht. Wenn du schon so viel Zeit in ein Werk steckst, sollte dir die Endbearbeitung auch was Wert sein.
 
wenn du es in der pdf richtig hinbekommst ... macht das der copyshop deines vertrauens schon!
 
Für meine Bachelorthesis habe ich in 3facher Ausfürung mit Einband, Ferbkopien etc. gerade mal 18€ und ein paar zerquetsche bezahlt.

Ruf doch einfach mal ein paar Copyshops an - da gib es auch immer wieder richtig günstige. Selbst machen würde ich das eh nicht.

Dein Teil ist ja nicht einmal ein Farblaser! Das sieht dann so richtig billig aus - tu dir den gefallen und gib sie lieber ab. Die Dozenten wissen das zu schätzen.
 
die werden weder lachen noch ist das heutzutage noch ein problem randlos zu drucken.
entweder du kaufst dir einen neuen drucker, falls deiner pdfs oder os nciht randlos drucken kann, oder du musst eben den weg zum kopierwerk/druckerei in kauf nehmen.

außerdem zum goldenen schnitt:
toll wenn alles gleich aussieht, aber meines erachtens sieht das design durchdacht aus.
demnach ist es kein problem, solange das layout einen grund hat, ist alles paletti.
 
was ist gegen tintenstrahl einzuwenden.
ein ordentlicher ist der qualität eines laserdruckes in jedem bereich überlegen

nur lange darauf warten muss man
 
entweder als PDF exportieren und dann
.. nochmal zusehen ob du wirklich die richtigen Druckeinstellungen genommen hast (also nix "auf Druckbereich verkleinern")
.. zu einem Kopiererfachhandel die z.b. Xerox oder was anderes in der Profiklasse sowas anbieten,
frag nett ob du gegen einen kleinen Obulus die Sachen ausgedruckt bekommst, dort ist normal schon für Vorführzwecke absolutes Highendmaterial zu finden, normal sollten die auch kooperativ sein
 
Habe schon bei X Copyshops angefragt, die Preise gehen von 300 bis 800€ für 6 Exemplare.

Zum Design und inhaltlich braucht ihr euch keine Gedanken machen, habe schon eine glatte 1. :D

Für sachdienliche Hinweise bin ich nach wie vor dankbar!
 
wieviele seiten hat das gute stück denn?


frankymoe schrieb:
Zum Design und inhaltlich braucht ihr euch keine Gedanken machen, habe schon eine glatte 1. :D
na sei froh. 3 hurenkinder auf einer seite und ne 1 pfff ^^
 
Schau mal, wenn Du auf drucken drückst, da kommt unter dem Vorschaubild ein Zoomfaktor, dieser wird bei HP automatisch auf die Seite mit Seitenrand eingestellt also 94% oder so. Stell den mal auf 100 % und du solltest dein Problem gelöst haben.

Greetz
Kandern

P.S. Schon mein 2ter Beitrag ;-)
 
Zurück
Oben