Download geschwindigkeit MAX. 200kb/s

StrykerGT

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
131
Hallo,

habe DSL 16000 schon seit paar jahren ohne probleme.
Doch seit 2 Monaten habe ich mit iNet geschwindigkeiten zukämpfen.
Wenn ich im inet surfe oder am runter laden bin geht das mit maximaler geschwindigkeit von 220 kb/s im durchschnitt allerdings ist die download rate gerade mal 150 kb/s.

Habe bei der T-Com angerufen und Leitung Messen/Prüfen lassen,
von T-Online Technicker für 90€ geholt gehabt und nichts fest zustellen.

An dem Laptop im wohnzimmer mit WLan lade ich perfekt runter.

Und vorhin habe ich einen anderen PC an meinem Netzkabel dran geschloßen und man kann schön mit 1.7 mb/s downloaden.

ich habe schon alles mögliche ausprobiert bis jetzt alles ohne erfolg,

kann mir vielleicht da wer weiter helfen?
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Das schnellste wird wohl sein dein System neu aufzusetzen - hilft das nicht, versuch mal eine andere Netzwerkkarte (entweder du hast noch eine oder du holst dir ne billige Realtek Karte (LevelOne verbaut z.B. Realtek) für 4-6 Euro ausm örtlichen PC-Shop.
 

Dragonsclaw2nd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
300
dann wird es wohl an der Netzwerkschnittstelle liegen. Wenn du hast versuch mal eine andere Netzwerkkarte. Probier es sonst auch mal mit einer Linux Live CD damit du gucken kannst ob es ggf an den Windows Treibern liegt.
 
1

1668mib

Gast
"An dem Laptop im wohnzimmer mit WLan lade ich perfekt runter" - und stellst du erst fest, nachdem der Techniker da war?

Also ich würde mal z.b: mit Knoppix booten und dann testen, was los ist...

"ich habe schon alles mögliche ausprobiert bis jetzt alles ohne erfolg," <--- was heißt alles mögliche? Woher soll jemand wissen, was du probiert hast und was nicht?
 

user321

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
530
Das System neu aufsetzen ist doch nicht schnell!

Egal, probier doch erstmal ein anderes Kabel aus, ob da das Problem auch auftritt.
Wie schnell ist das ganze denn, wenn du Daten von dem einen auf den anderen Rechner schiebst (Windowsfreigabe z.B.).
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Das System neu aufsetzen ist doch nicht schnell!

Egal, probier doch erstmal ein anderes Kabel aus, ob da das Problem auch auftritt.
Wie schnell ist das ganze denn, wenn du Daten von dem einen auf den anderen Rechner schiebst (Windowsfreigabe z.B.).
Als mit Windows 7 brauch ich keine 20 Minuten dafür. Das einzig nervige ist das BackUp davor.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
AntiVir mit WebGuard oder ein andere Programm installiert, was den Traffic checkt? Die Beeinflussen die Anzeige (aber nicht unbedingt die Download-Rate) mitunter auch.
 

machiavelli1986

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.944
ich geh davon aus es liegt an deinem virenscanner der einen aktiven webguard hat und die downloadgeschwindigkeit verfälscht,sprich falsch anzeigt, da die daten geprüft werden. der download selber läuft aber trotzdem mit fullspeed.
hatte das vor ein paar wochen mit avira und ich bin fast wahnsinnig geworden, weil alle meine anderen PCs ( da hab ich die gratis variante drauf ohne webguard) mit normalem speed heruntergeladen haben.

edit: Da war Happy Mutant wohl ein tick schneller:-) aber selber Gedanke:-)
 

Davma

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
14
das gleiche problem hatte ich auch mal. bei mir lag es man defekten netzwerktreiber.
nach einer neu intallation des netzwerktreiber ging es wieder perfekt
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
773
Hehe schönes Problem, die Lösung ist aber denkbar einfach.

Du hast einen nForce Chipsatz auf deinem Mainboard. Ich vermute mal, du hast vor 2 Monaten etwa mal ein Update gehabt für dein Mainboard Chipsatz. Bei der Treiberinstallation vom nForce Paket gibt es einen Punkt wo er dich fragt, ob du den Nvidia Network Manager installieren möchtest (oder heisst so ähnlich, wirst aber danach gefragt). Wenn du da JA drückst, dann gute Nacht. Der aktiviert die Hardware Firewall und dann hast du nur noch ärger mit der Kiste was Netzwerke angeht.

Was du jetzt machen wirst ist folgendes.

www.nvidia.de

Lade dir dort das nForce Treiberpaket runter. Deinstalliere alle nVidia Treiber die deinen Mainboard Chipsatz betreffen, reboote das System und installier das Paket.

Wenn die von mir oben genannte Abfrage nach dem Network Manager kommt, sagst du NEIN!!!!!!
Danach teste dein System es sollte alles kein Problem mehr sein.

Und noch ein Tipp von mir für die Zukunft... Finger weg von Mainboards mit nForce Chipsatz. Hatte schon einige und gerade diesen Fehler beim System von meinem Bruder behoben. Der war dermaßen Dankbar weil er sich ein Komplettsystem von www.ultraforce.de geholt hatte und die haben das auch mitinstalliert gehabt.

Danach lief alles einwandfrei.

Hoffe ich konnte dir helfen.
 

user321

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
530
@ReDeYeDRaVeN

Einen Rechner neu installieren bedeutet ja nicht nur Windows neu drauf zu packen, sondern auch die ganzen Progs die man so braucht. Da komm ich bei mir schon auf ein paar Stunden.
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
773
Und StrykerGT ?
Erst sah es hier so verzweifelt aus, jetzt wäre mal interessant zu wissen, ob du was von den Tipps ausprobiert hast und obs was gebracht hat. :)
 
Top