Drucker und 10x15 Fotopapier

TobiasSchneider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
411
Hallo

Ich habe hier meinen HP 6500 MFC Drucker und möchte nun endlich mal selber meine Fotos ausdrucken in guter bis sehr guter Qualität.

Leider fehlen mir wohl bei diesem Thema komplett die Grundlagen.

Ich habe unter anderem dieses Papier:
https://www.pearl.de/a-VM6438-2003.shtml?vid=912

Auf der Packung steht Hochglänzend. Auf der verlinkten Webseite semi Glänzend...

Ich würde gern wissen, wie ich nun dieses Fotopapier in den Drucker lege und welche Einstellungen im Treiber ich vornehmen muss. Dort finde ich fast nur HP Papiere und ich denke mal, ich muss manuell einstellen, was ich bedrucken will in diesem Fall.

Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn mir jemand hier helfen könnte stück für stück und vielleicht auch mit Bildern/Screenshots.

Grafikprogramme die ich benutze sind:
ACDSee 'home'
Irfanview
XNview

Meistens sieht mein 'workflow' so aus, dass ich mir die Bilder von meiner Olympus EZ-30 mit Acdsee in Ordner ablege und so meine DB pflege.

Für obiges 10x15 bin ich dann so vorgegangen, dass ich einen 'Beschneiderahmen' / Crop von meiner gewünschten Größe 10x15 eingestellt habe. Finde ich nun ein schönes Motiv/Foto, so schneide ich es zurecht auf diese Größe. Der HP 6500 kann ja randlos drucken.

Ich bin allerdings total mit den Treibereinstellungen (habe die Basic Version von HP installiert) und dem Handbuch überfordert. Wie darf man nun das Papier einlegen? Nur mit der schmalen Seite in den Drucker wie das große DinA4 oder auch mit der langen Seite? Denn so kleines Papier dachte ich würde man besser mit der langen Seite einlegen (hat bei mir aber nicht wirklich geklappt. Das Bild kam nicht nur halb bedruckt aber irgendwie mehr und andererseis weniger - schwer zu beschreiben- und komplett anders als in der Druckvorschau! - auf Papier :(

Würde mich sehr freuen auf hilfreiche Anworten.

Danke
 

GeForce4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
509
Bei den Druckeinstellungen ist es nur wichtig, dass du 15x10cm nimmst dabei auf Randlos achtest. Beim Papiertyp ist das ähnlichste zu nehmen, egal ob das in der Auswahl von HP ist oder nicht. Marke egal ;-)

Wenn du kein 15x10cm Schacht hast dann legst du die Blätter wie die A4 Blätter mit der kurzen Seite zum Drucker in den Schacht rechts bündig...

Viel Spass
 

TobiasSchneider

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
411
Geforce ich werde das probieren.

Ich habe gestern noch ein wenig im Netz gestöbert und gelesen, dass manche Farbprofile benutzen, die Sie vom Papierhersteller bekommen. Ich glaube, das führt vielleicht zu weit für mich, da ich noch Anfänger bin. Aber wüsstest Du vielleicht eine Ecke im Netz, wo man besonders gut lernen kann, wie ein guter 'workflow' für Heimanwender aussieht zum Drucken von eigenen Fotos auf verschiedenen Papieren und weiterem?

schöne Weihnachten
 
Top