Druckqualität plötzlich sichtbar schlechter

habichtfreak

Captain
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
3.539
hallo,

mein drucker (canon mg5350) wird sehr selten benutzt. vor ein paar wochen fing er an, streifen zu ziehen. durch reinigen des druckkopfes habe ich das einigermaßen wieder hinbekommen. etwa zur gleichen zeit, wurde die druckqualität sichtbar schlechter. ich schob es auf den verstopften druckkopf. so richtig ließ mir die sache aber keine ruhe, und heute bin ich endlich mal dazu gekommen, den drucker auf einem anderen pc zu installieren. und siehe da, druckqualität auf diesem pc ist top. also liegst an den einstellungen, nicht am gerät selber. alles nach und nach durchprobiert, auch die sinnlosen dinge. eines davon war es auch: aktiviere ich Duplexdruck" in den druckeinstellungen, wird die qualität des ausdrucks sehr viel schlechter. es spielt keine rolle, ob duplex wirklich gedruckt wird, oder nur eine einizige seite. sobald der haken gesetzt ist, siehts besch..eiden aus:



links: duplexdruck aktiviert
rechts: deaktiviert

auf dem ausdruck ist deutlich zu erkennen, dass der drucker alle zeichen nach links versetzt schwach ein zweites mal druckt. auf papier sieht das dann wie unscharfe/verschmierte schrift aus. warum zum hänker macht er das? ging doch früher auch. wie behebe ich das problem? und nein, auf duplex zu verzichten ist keine lösung.

mfg hb
 
War der Drucker länger stromlos?
So ein Gerät hat regelmäßige Reinigungszyklen die im Standby ausgeführt werden, das hält den Druckkopf sauber.
Daher sollte ein Tintenstrahl nie länger stromlos sein.

Ansosten zum Treiberproblem, mal den Treiber aktualisiert?
 
Zurück
Oben