E6400 Oc

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
hallo teste gerade meinen E6400 @ 2,8GHz bei 1,144v unter last 48° ist das in ordnung? ram ist bei 437MHz bei 5-5-5-12 2v!
oder ist das kein so toller wert!:( und noch eine frage wie kann ich ein bild hier reinmachen damit es geich sichtbar wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sven

Gast
Ist soweit in Ordnung!
Du kannst mit der Druck-Taste (rechts neben F12) einen Screenshot erstellen, diesen in Paint einfügen und als JPEG abspeichern und dann hier hochladen. ;)
 

/home/tool

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.770
:confused_alt:
48°C sind OK. Ich Frage mich nur, ob der Prozzi bei der niedrigen Spannung auf 2,8GHz tatsächlich stabil läust. Ich brauche ab 2,8-2,9GHz 1,288V. Hast Du Speedstep aktiviert und die VCore auf Auto? Dann liegt die Lastspannung höher.
 

Dubpoint

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
also speedstep kann man doch im bios anmachen oder? ich glaube ich habe sie aus! und vcore habe ich selber auf 1,2v gestellt und cpu-z zeigt 1,144v und everest zwischen 1,15-1,16v an! lief gestern 1 stunde stabiel! timings sidn aber nicht so doll 5-5-5-12 bei 437MHz 2v!

kann was passieren, wenn die spannungen von der cpu so niedrig sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

SOAD_Flo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.292
kaputtgehen kann dabei nix. das einzige, was passieren könnte, wäre, dass dein pc unter last einfach einfriert oder abstürzt.
 

Legolas1th

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
469
also die Temp is der Wahnsinn LOL
ich hab 65Grad bei Dual Prime und dabei hab ich schon nen CNPS 9500LED+ Coolaboratory Liuid Pro und gute Gehäuselüftung, aber der läuft auch mit 1,3625V Spannung
also bei dir gibts keine Probs
bei 2,9Ghz könnte ich den auch mit 1,26V lufen lassen, aber das ist mit zu langsam:freak: :evillol:

rest siehe Signatur
 

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
also 65Grad Last sind bei 2,9 find ich weng viel für den lüfter und cool laboratory

meinst du core temp oder das andere(sorry fällt mir immo net ein)?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.162
Ja, für den C2D ist das schon recht viel ... Aber der "Wahnsinn" bei 48°C muss das nicht sein, bedenke, dass die CPU beim Threadersteller bei sehr niedrigen 1,16V läuft. Da sind 1,3625V schon ein deutlicheres Pfund ...
 

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
Hallo ich laufe gerade fast den selben Test. Ich habe allerdings den 6300er. Derzeit geht sp2004 stabil.
Habe 2.8GHz bei minimaler Spannung (gerade liest er 1.152V, eben waren es auch 1.144V)
Speicher ist bei mir auf 1.9V bei 5-5-5-15
Core Temp habe ich bei 53gradC
CPU Temp zeigt er mir 42grad C an (hihi)

@Dubpoint: Wenn dein FSB auf 437 ist hast du den Multiplikator falsch eingestellt. Ich habe FSB auf 400 (x7 = 2800).... dein 6400er sollte aber auf x8 laufen und mit FSB350 um 2.8 zu erreichen.

Lies die CPU Temperatur IMMER über Coretemp ab. Die werte die das Mainboard liefert sind totaler Humbug.
Intel hat deinen Chip für maximal 61 grad C spezifiziert. Also wären 48 grad ein prima wert unter Last (nicht im Leerlauf) und Core, nicht CPU Werte.
 

Dubpoint

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
hab ram auf 333Mz gestellt und von dort übertakteT! ram=437,5MHz und FSB 350MHz! und die werte sind von core temp! laut cpu-z sind da grade 1,16v auf der cpu!

also macht die geringe spannung nichts aus? auch keine leistuungsverluste?
 

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
dann ist gut. ja.

Zuwenig Volt kann der CPU nicht wehtun... Unterspannung kann die Hardware nicht beschädigen.
CPU mit wenig Volt macht allenfalls Fehler. Diese Fehler können unter Umstaenden deine Daten oder deine Windows Installation beschädigen.

Also teste mit SP2004 oder Prime für 2 Stunden.
 

Dubpoint

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
also eine stunde war stabil muss mal gucken ob ich mit 2xOrthos bzw. sp2004 2 stunden teste ist etwas lang! aber v brauch ich nicht erhöhen, kann so alles bleiben? hauptsache keine schäden!;) ;)


ich würde gern wissen was ihr für einstellungen im bios habt, wenn ihr euren e6400 übertaktet habt!


Cpu-V-Core:

Ram-V-Core:

FSB-V-Core:

NB-V-Core:

SB-V-Core:

ICH-V-Core:

teilt mir bitte euro bioseinstellungen beim OC mit! bitte!
 
Zuletzt bearbeitet:

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
Ich hab das P5B da sind weniger Einstellmöglichkeiten.

FSB399=2.6GHz: Memory 1.90V Vcore 1.2250V FSB Termination 1.2V
FSB430=3.0GHz: Memory 2.00V Vcore 1.2875V FSB Termination 1.3V

Ram auf 5-5-5-12
 

Legolas1th

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
469
meine Einstellungen:
hab das DS4
Cpu-V-Core: wie gesagt 1,3625 bei 3,34Ghz@ 65Grad bei Dual Prime (Core Temp)

Ram-V-Core:+0,15V also insgesammt 1,95V@ DDR2-1050

FSB-V-Core:+ 0,05V

NB-V-Core: gibts bei mit net

SB-V-Core: gibts bei mit net

ICH-V-Core: +0.10

, aber da du ein anderes Board hast, sind meine Einstellungen ja nicht 1zu1 zu übernehmen
 

Dubpoint

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
was hast du für einen ram? also genaue bezeichnung! 4-4-4-12 bei 1,95v und 1050 MHz ist der wahndsinn!:o
 

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
@svenie25: Ja. Geht im Bios bis 650 MHz
 
Top