Einfaches Navi gesucht!

GiGaKoPi

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.450
Guten Morgen zusammen,

ich suche ein Navi. Es wird mein erstes Navi.
Ich werde es nicht oft brauchen. Aber wenn ich es benutze, dann soll es natürlich zuverlässig sein.
Wie ich gestern wieder gesehen habe, sind Routenangaben von google.maps z.B. nicht immer genau - und ohnehin ist es umständlich, zu fahren und gleichzeitig zu lesen.

Meine Anforderungen:
  • zuverlässig
  • relativ großes Display
  • Die Kartenupdates sollten am besten kostenlos sein, oder zumindest sehr günstig. Für das Ausland benötigt ich im Grunde genommen nur Polen
  • So ein Quatsch wie Fahrspurassistant oder irgendwelche Warntöne bei überhöhter Geschwindigkeit sollten abschaltbar sein

Preislich würde ich max. 150€ ansetzen. Über jeden Euro, den ich weniger zahlen müsste, wäre ich natürlich glücklich.

Was kann man da empfehlen?

Dankeschön.
 

kurby85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
457
hi
kann dir die neuen tomtom modele empfehlen (VIA 120)

http://www.tomtom.com/de_de/products/car-navigation/via-120-europe-traffic/index.jsp

oder

http://www.tomtom.com/de_de/products/car-navigation/via-120-regional-traffic/index.jsp

haben beide eine bluetooth fse und unterscheiden sich nur im Umfang des Kartenmaterials (19 und 43 Länder)


http://www.billiger.de/show/produkt/129006316-Tomtom-Via-120-Central-Europe-Traffic.htm

http://www.billiger.de/show/produkt/129006986-Tomtom-Via-120-Europe-Traffic.htm

ober der Fahrspurassisten abschaltbar ist weiß ich aber nicht genau
 

GiGaKoPi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.450
Wie sieht es denn bei TomTom mit den Kartenupdates aus?

Bei irgendeinem Hersteller war doch nur das erste Update nach Kauf kostenlos, und danach schweine teuer. War dasnicht TomTom?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.643
schau dir mal das 245wt an. ich habe seit über zwei jahren den vorgänger, ein 255t, ich bin immer gut angekommen.
 

tom221

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
304
Hallo,
wenn du dir ein neues TomTom-Navi kaufst kannst du innerhalb der ersten 90 Tage auch eine "Map Update Service Card" kaufen. Sie kostet derzeit um die 79 Euro dafür bekommst du aber über 24 Monate jedes Quartal eine neue Karte (= 8 Karten). Diese Service Card geht auch mit den neuen Navis von TomTom die mit "MyTomTom" aktualisiert werden.

Achtung: Nur in den ersten 90 Tagen am Gerät registrierbar!

Liebe Grüße
 

K@tsche

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
897
D Freundeskreis meiner Eltern und meine Eltern selbst werden sehr verbreitet die ALDI-Navis von MEDION genutzt. Kenne unseres selbst sehr gut, gibt keine Probleme damit, einfach und intuitiv zu bedienen.
Zu Kartenupdates kann ich leider nichts sagen, wobei ich bei kostenlosen Kartenupdates spontan an Google Maps Navigation denken muss. ;)

http://www.google.de/intl/de_ALL/mo...=ha&utm_term=google maps navigation&dc=gh1smm
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.643
Zitat von tom221:
Hallo,
wenn du dir ein neues TomTom-Navi kaufst kannst du innerhalb der ersten 90 Tage auch eine "Map Update Service Card" kaufen. Sie kostet derzeit um die 79 Euro dafür bekommst du aber über 24 Monate jedes Quartal eine neue Karte (= 8 Karten). Diese Service Card geht auch mit den neuen Navis von TomTom die mit "MyTomTom" aktualisiert werden.

bei garmin kriegt man innerhalb IHMO 60 tagen nach registrierung die aktuellste karte. nachdem ich kein außendienstler bin, der zwingend darauf angewiesen ist, jede minimalste änderung zu haben, macht es mehr sinn, nach zwei jahren entweder noch ein update zu kaufen oder gleich ein neues gerät.
 

GiGaKoPi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.450
80 Euro für 24 Monate Updates sind in meinen Augen zuviel.
Ich zahl für das Gerät ja kaum mehr. Quasi den selben Betrag nochmal reinstecken lohnt sich da nicht.

Das TomTom VIA 120 gibt es bei Saturn für 129 Euro zu kaufen. Wäre dann für mich sicherlich, trotz des Preises für die Updates, interessant.
Nur gibt es bei Amazon durchaus auch einiges negatives über das Navi zu lesen, gerade was Befestigung, etc. angeht.
 

GiGaKoPi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.450
Die Menüführung spielt nur eine untergeordnete Rolle.
Adresse eingeben und fertig. Mehr will ich quasi nicht :p

Ich denke, ich beschränke meine Wahl auf das TomTom VIA 120 oder dem Navigon 70 Plus. Das Navigon hat zwar einige negative Amazon-Bewertungen, hat ins div. Tests aber sehr gut abgeschnitten.

Welches ich nun nehme, weiß ich nicht.
 

derin

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.999

GiGaKoPi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.450
Ich hab mir das 70 Plus gekauft, und bin zufrieden.
Es macht, wofür es gedacht sind und der Radarwarner ist auch ganz nett, wenn man auf unbekannten Strecken unterwegs ist.

Das große Display ist auch ne Offenbarung. Ich würde mir jetzt kein 3,5 Zoll o.ä. mehr kaufen wollen.
 

derin

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.999
Hab mich auch für das 70 Plus entschieden, gestern zum ersten Mal größer getestet und muss sagen, bin sehr zufrieden. Alle Funktionen sind für mich sehr intuitiv und waren nach kurzer Testzeit im Kopf. Das Navi hat mich immer zu 100% richtig navigiert, MyRoutes ist dabei eine echt geile Funktion. Das Display mit 5" hat auch eine vernünftige Größe, so dass man eine gute Übersicht hat.
 

cub_A

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
201
Hallo!

Hab seit kurzem das Navigon 40 Prem. Bis jetzt kann ich das Gerät nur weiter empfehlen.

- Schnell,
- einfach zu bedienen
- Navigation ist sehr präzise
- Karten Update Registrierung Code Einlösung etc... alles schnell und ohne Probleme.


mfg
 
Top