Enermax Pro82+ 385W

Dr.Proctor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Ich les immer was von 2 getrennten 12V Schienen bei den Netzteilen.
Weiß einer wie das dann verteilt ist?
Ich schätze mal der Mainboardstecker wird auf einer liegen und der PCIE auf der anderen, aber wie hängt dann der Rest mit dran?

Und ich wollte mal wissen ob es Adapter von 6Pin PCIE auf ein oder zwei 4Pin IDE Anschlüsse gibt?
Meine Graka hat leider zwei mal 4Pin aber das Pro82+ hat leider nur den 6PinPCIE und vier 4Pin Stecker, bei zwei Festplatten und 2 Laufwerken sind die schon weg, und mit Y-Kabeln die Graka nur an eine Leitung hängen ist suboptimal.
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Was ist denn das für eine Grafikkarte?
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
ne X1950Pro von Sapphire, da die AGP ist ham die sich gedacht wir tun den leuten mit älteren AGP Systemen was gutes dann könnense ihr Netzteil weiterverwenden.
Bei meinem sind nur die Lüfter über den Jordan und vernünftige neue reinbaun geht nicht, das is ein 80er und ein 92er und da gibts keine die bei den Spannung leise sind und genügend Luft schaufeln.

Was auch gehen würde, wäre wenn jemand mit einem Netzteil aus der Enermax Modu82+ Reihe die Kabel mit 4Pin Molex übrig hat und mir verkaufen / schenken könnte.
Dann würd ich einfach 4 mal son Molexkabel an das Netzteil stecken.
Hab die leider noch nie einzeln zu kaufen gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Top