EXCEL: Artikelnummer eingeben untere Zeile automatisch mit Artikelname abfüllen

1stSlave

Lieutenant
Registriert
Juni 2007
Beiträge
924
Hab mal wieder ein Excel anliegen,

Würde gerne für eines meiner Excelfiles (1) mal wieder was automatisieren. Die Liste besteht aus etlichen Spalten und Zeilen.
In der ungeraden Zeile steht jeweils die Artikelnummer und in der gerade der dazugehörende Artikelname.

Nun wollte ich mal ein zusätzliches Excelfile (2) machen in welchem jeweils in Spalte a die Artikelnummer steht und in Spalte B der dazugehörende Artikelname.

Nun sollte es möglich sein, dass wenn ich im ersten Excelfile (1) auf einer ungeraden Zeile die Artikelnummer eingebe, in der daruntergelegen (geraden) Zeile automatisch aufgrund von Excelfile (2) der Artikelname abgefüllt wird.

Kann mir da irgendjemand helfen?
 
Bin wohl zu doof.

Hab in Tabellenblatt 1 in Spalte H in den ungeraden die Artikelnummern und in Spalte H in den geraden die Artikelnamen

In Tabellenblatt 2 sind in Spalte A die Artikelnummern und in Spalte B die dazugehördenen Artikelnamen

Kannst du mir da mal ein Beispiel machen.
 
Juro schrieb:
Ja,
das geht mit der Funktion =SVerweis

Das wird damit nicht funktionieren. Sverweis benötigt eine weitere Spalte die in der ersten Tabelle nicht vorhanden ist.
Ich würde es mit Index+ Vergleich machen.
Code:
=INDEX(Tabelle1!A1:A200;VERGLEICH(Tabelle2!A1;Tabelle1!A1:A200;0)+1)
 
den SVerweis einfach in Splate H nach untenziehen und in den ungeraden die Artikelnummer eintragen.
. Excel.JPG
 
Also komme immer noch nicht weiter. was empfehlt ihr denn, eigenes Excelfile mit den Artikelnummern/-namen oder nur zweites Tabellenblatt
Wäre es einfacher wenn separate Spalten im Excelfile (1) Tabellenblatt 1 für die Artikelnummern und Artikelnamen wären?
 
Anbei ein Beispiel so wie ich dich verstanden habe.

Tabelle 1 kannst du erweitern
in Tabelle 2 die neue Art.Nr eintragen und der dazugeh. Wert wird automatisch gesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fast genau andersrum.

In Tabelle 1 anhand Tabelle 2 ergänzen
 
:rolleyes: ok, dann doch die Version von Juro.
 
Aber es wär mir lieber wenn ich zwei Excelfiles hätte, weil so müsst ich nicht jeden Monat wieder alles kopieren sondern das File mit den Artikeln eifach updaten
 
Dann einfach beide Dateien öffnen und die Matrix in der zweiten Datei markieren in der Formel.
Sieht dann so aus:
[<Dateiname>]<Blattname>!A1:Z99
 
Welche Matrix denn nun?

Hab meine Tabelle nun bisschen angepasst.
Im File wo die automatische Abfüllung passieren sollte ist es nun wie folgt
Spalte H ist für die Artikel-Nr. und Spalte J ist für den Artikelnamen

Im File wo die Abfrage stattfindet, resp. die "Stammdaten", sind in Spalte A die Artikelnummern und in Spalte B die Artikelnamen
 
Die Matrix wo du deine Daten suchst.
Bsp. A1:B20
 
=WENN(B16>0;SVERWEIS(B16;Datenbank;2);"")
Das könntest Du an Deine Tabelle anpassen, Datenbank beinhaltet die Artikel und Nummern, eingetragen wird hier der Artikelname aus Zeile 2 (geht auch mit Spalten, mit Zeilen aber einfacher), wenn die Artikel-Nummer in Zeile B16 eingetragen wird. Einfach die Tabelle mit den Artikeldaten als Datenbank benennen und darauf verweisen, dies kann auch ein anderes Tabellenblatt sein. Wenn der Artikel nicht gefunden wird, wird nichts eingetragen == ""
 
aaaaaaah, bin wohl echt zu blöd für Excel-Formeln.

Kannst du mir nicht kurz die korrekte Formel schreiben? Bitte.
 
Lade mal einen Teil der Tabelle hoch, dann mach ich es Dir.
 
Auf die Schnelle.
 

Anhänge

  • Downloads.zip
    49,1 KB · Aufrufe: 367
Super Sache, Danke dir vielmals.

Iwann mach ich das mit der Datenbank noch in externen File, aber fürs erste super
 
Geht ja auch so, kannst ja zu externen Datenbanken verknüpfen, indem Du den Tabellennamen angibst, wurde ja in Post #11 bereits angesprochen von @Knufu.
 
Zurück
Oben