Fehlerhafte Darstellung von Vorschau in Premiere Pro CC (2020)

rongador

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.290
Hi,

dieser Beitrag wendet sich ausschließlich (!) an regelmäßige Nutzer von Adobe Premiere Pro CC (2020), die sich auch wirklich mit dem Programm und regelmäßigem Schneiden von Videos auskennen. Bitte kein Halbwissen - vielen Dank.

Ich verwende die aktuellste Version von Premiere Pro CC 2020 und auch den aktuellsten Nvidia-Treiber - dank optimierter Unterstützung von Nvenc encodiert Premiere Pro in Kombination mit den neuesten Nvidia Treibern schneller - funktioniert wunderbar.

ABER: Bei manchen Effekten funktioniert bei mir die Live-Vorschau beim Bearbeiten nicht: Es ist plötzlich nur eine weiße Fläche mit vielen kleinen Klötzchen zu sehen.

problem.jpg


Nur ein Beispiel-Effekt von vielen:

Videoeffekte > Farbkorrektur > Lumetri-Farbe und dort im Effektfenster die "Kurven" (Gradationskurven) anpassen - schwupps, wird die Vorschau Weiß mit vielen dunklen Klötzchen.

Wenn ich über Datei > Projekteinstellungen > Allgemein den Renderer von Hardware (was man nutzen sollte) auf Software setze, so verschwindet das Problem. Das ist aber logischerweise keine Lösung.

Kennt jemand eine Lösung zum Problem?

Gruß
 

rongador

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.290
Vielen Dank für den Hinweis - statt das Forum zu nutzen habe ich dort direkt einen Chat mit einem Mitarbeiter von Adobe gestartet. Der hat mich darauf hingewiesen, dass das ein bekanntes Problem bezüglich des aktuellsten Nvidia-Treibers sei und man sollte eine Version vorher installieren ("Rollback").

Habe ich getan - und dann ist etwas passiert, was ich in der ganzen Zeit, in der ich schon mit Computern arbeite, noch nie erlebt habe: Den vorherigen Nvidia Treiber installiert, neugestartet und: Die Windows 10 Startleiste zeigt nur noch drei Programmicons (statt zuvor wohl etwa 30). Das Startmenü und sonstige Bereiche der Startleiste sind intakt - also Windows-Symbol, Sucheingabe, rechts die kleine Taskbar mit Uhrzeit und kleinen Icons - alles da. Aber in der Startleiste sind nur noch drei Icons.

Auch im dazugehörigen Ordner unter %AppData%\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\User Pinned\TaskBar sieht man nur noch diese drei Icons.

Das finde ich krass - was hat die Installation des Nvidia-Treibers denn mit der Startleiste zu tun bzw. wie kann es sein, dass die Installation eines früheren Nvidia Treibers so gut wie alle Symbole dort entfernt!?

Ist das schon einmal jemandem von Euch passiert?

Gruß
 
Top